Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Stadt Neuhaus zahlt 500 Euro Belohnung für Tipps zu Tätern

Die Stadt Neuhaus setzt eine Belohnung für Hinweise auf die Verursacher von Sachschäden aus.



Neuhaus am Rennweg - Seit Anfang Oktober wurden der Stadtverwaltung mehrfach Beschädigungen an touristischen Ausflugszielen gemeldet - so im Glücksthal und an der Schutzhütte Weidmannsheil. "Das ehrenamtliche Wirken von engagierten Neuhäuser Vereinen - vorliegend des Heimatvereins und des Thüringer Waldvereins - wurde so im wahrsten Sinne des Wortes mit Füßen getreten", heißt es aus dem Rathaus.

Für Spaziergänger, die etwaig bemerkt haben, "wer hier ungenutzte Kraftreserven sinnlos verschwendet" hat, würde es sich demnach lohnen, eine Rückmeldung ans Rathaus zu geben. 500 Euro werden für sachdienliche Hinweise auf die Täter zugesagt. Zeugen werden gebeten, sich persönlich und direkt im Rathaus oder in der Touristinfo mit ihren Beobachtungen zu melden. Führen verschiedene Hinweise von mehreren Personen zur Feststellung der Schadensverursacher, wird die Belohnung unter den Hinweisgebern aufgeteilt, hieß es. ts

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 10. 2019
13:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fremdenverkehr Heimatvereine Rathäuser Sehenswürdigkeiten Städte Verbrecher und Kriminelle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Antje Duckwitz.

12.09.2019

Rettung des Waldes ist ihr erstes Anliegen

Für die Grünen bewirbt sich Antje Duckwitz aus Scheibe-Alsbach ums Direktmandat bei den Landratswahlen. Für Montag lädt sie die Wähler zur Gesprächsrunde ein. » mehr

Die Akten hinter sich lassen wird Harald Wicklein, der zum 30. November aus dem Rathaus-Dienst ausscheidet.

15.11.2019

Bye, bye Harald: dienstältester Amtsleiter von Sonneberg verabschiedet sich

Ein Urgestein der Sonneberger Stadtverwaltung verlässt das Rathaus. Mit dem Mauerfall vor 30 Jahren änderte sich das Leben von Harald Wicklein grundlegend. » mehr

Der Bahnhofsplatz in Sonneberg verwandelte sich zum "Tag der Franken" in einen Vergnügungspark. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

09.07.2019

Zusammen geschafft, was allein nie möglich gewesen wäre

Wie wird der "Tag der Franken" in der Rückschau von den ausrichtenden Städten Sonneberg und Neustadt bewertet? Am Dienstag gab‘s dazu eine bilanzierende Runde im Rathaus in rot-weißer Eintracht. » mehr

Diethard Reißmann, Siegfried Müller und Volker Reißmann (von links) wissen als "Keilspitzer" genau, wie man das Publikum in Stimmung bringt. Fotos: Hein

21.10.2019

Mundartabend mit "Schtenhäder Gelatsch un dös ganz Zeuch"

Als vollen Erfolg können die Macher den 8. Mundartabend in Steinheid am vergangenen Wochenende verbuchen. » mehr

Landtagsmitglied Knut Korschewsky übergibt 400 Euro an den Förderverein des Tierparks. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

08.10.2019

Ehrenamtler machen Tierpark winterfest

Mitglieder des Vereins "Brücken bauen - Sonneberg hilft" bringen die Gehege in Neufang auf Vordermann und fahren das Heu ein. » mehr

Freies Wort LR Sonneberg Firebirds-Pianist Alexander Teich tanzt mitunter auf dem Klavier und spielt es hinter seinem RÃ?cken.

07.10.2019

Nach Dia-Abend und Dildo-Party setzen Firebirds den Schlusspunkt

Die "Misselmicher Kermse" in Meuselbach hat diesmal nicht auf Schlager, sondern Rock‘n‘Roll aus Sachsen gesetzt. Der Erfolg spricht dafür. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Ilmenauer IKK-Klimawandel Ilmenau

Ilmenauer IKK-Klimawandel | 16.11.2019 Ilmenau
» 12 Bilder ansehen

Goldene Ziege Kids 2019 Suhl

Goldene Ziege für Kinder | 16.11.2019 Suhl
» 100 Bilder ansehen

weihnama1.jpg Himmelpfort

Weihnachtsbüro Himmelpforten | 15.11.2019 Himmelpfort
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 10. 2019
13:51 Uhr



^