Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Sonneberg/Neuhaus

Seit 90 Jahren leuchtet der Regenbogen über dem Evangelischen Kindergarten

Mit 90 noch genauso quirlig wie am Anfang: Der Evangelische Kindergarten "Unterm Regenbogen" in Sonneberg feiert am 16. November seinen 90. Geburtstag.



Seit 90 Jahren leuchtet der Regenbogen über dem Evangelischen Kindergarten
Seit 90 Jahren leuchtet der Regenbogen über dem Evangelischen Kindergarten   » zu den Bildern

"Unser Evangelischer Kindergarten hat in Sonneberg eine lange Tradition. So fand am 16. November 1930 die Einweihungsfeier dieser Einrichtung in der Cuno- Hoffmeister- Straße 22, damals Robertstraße, statt. Aus einer Puppenfabrik war ein Kindergarten geworden", berichtet Kinderartenleiter Christian Holtz. Träger dieser Einrichtung war von Anfang an die Evangelische Kirchengemeinde Sonneberg. 1973 wurde die Arbeit in diesem Haus bereichert durch die Integration von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen. Damals war das einmalig und unverwechselbar, heute ist es etwas Selbstverständliches. Mit der Wende wurde der Kindergarten dann eine Regeleinrichtung, bis 2008 weiterhin mit integrativen Gruppen. 2006 begann die Grundsanierung des Kindergartenhauses, welches eine einjährige Auslagerung zur Folge hatte. Am 31. Oktober 2007 konnten dann alle Kinder, Eltern und Mitarbeiter in ihr neues Domizil einziehen. Seit September 2008 können nun in einer Regeleinrichtung Kinder von einem Jahr bis zum Schulbeginn leben, lernen und glücklich sein. In den Jahren 2010/ 2011 erfolgten umfangreiche Umbau- und Modernisierungsarbeiten im ganzen Haus. Auch der Hof wurde grundlegend umgestaltet. Den besonderen Geburtstag muss der Kindergarten aus den allseits bekannten Corona-Gründen leider ohne Gäste feiern. Aber wie heißt es doch so schön: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. "Wir hoffen, zu gegebener Zeit, eine Geburtstagsfeier mit Gästen veranstalten zu dürfen", meint Christian Holtz. Fotos: privat

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 11. 2020
16:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Evangelische Kirchengemeinden Geburtstage Geburtstagsfeiern Kirchengemeinden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Klaus Mayr alias Kaa hat eine 30-minütige, mit Musik unterlegte Lichtershow vorbereitet. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

08.11.2020

Unverhoffte Gäste verfinstern Licht-Aktion

Ein Zeichen des Lichtes wollten Akteure aus dem Sonneberger Stadtteil Wolkenrasen in dunklen Zeiten setzen. Corona- bedingt für alle sichtbar im Internet. Zu viele aber versammelten sich unerwartet, um die Show live vor ... » mehr

Ein Krippenspiel wie im vergangenen Jahr in der Steinacher Kirche wird es dieses Jahr nicht geben. Abstands- und andere Hygieneregeln lassen die Gemeinden nach Alternativen zu klassischen Angeboten suchen. Archivbild: Carl-Heinz Zitzmann

23.10.2020

Platzkarten oder Open Air

Der Heilige Abend wird zur Herausforderung für die Kirchengemeinden im Sonneberger Land. Gemeindekirchenräte und Pfarrer suchen nach Lösungen für Corona-konforme Veranstaltungen. » mehr

Reichlich gedeckt waren auch der Altarraum und der Taufstein in der Mupperger Heilig-Geist-Kirche. Fotos (2): lot

05.10.2020

Gemeinden sagen Dank für die Ernte

In ganz Deutschland wird in diesen Tagen das Erntedankfest gefeiert - auch in Spechtsbrunn und Mupperg haben die Gemeinden ihre Kirchen und Altäre festlich geschmückt. » mehr

Silvia Frenzel ist seit 19 Jahren Vorsitzende des Kreisverbandes des BUND. Ihr Garten ist auf dem "BUND-Trip", wie sie sagt. Foto: Tim Birkner

16.09.2020

30 Jahre Einsatz für Bärlapp, Heide und das Grüne Band

Der BUND im Landkreis Sonneberg ist 30 Jahre alt. Vorsitzende Silvia Frenzel blickt auf viel Naturschutz, unzählige Exkursionen und Vorträge zurück. Der Einsatz gegen den Ausbau der Hämmerer Ebene wirkt immer noch nach. ... » mehr

Ob Sascha Reichenbacher am 11.11. so nah an Bürgermeister Heiko Voigt rankommt ist fraglich, aber den Schlüssel holt er sich, Foto: Zitzmann

04.09.2020

Fasching steht im Kalender, also startet er auch

Andernorts ist sie bereits abgesagt - die für die Narren schönste Zeit des Jahres. Doch in Sonneberg, Schalkau und Lauscha halten die Faschingsvereine an der Tradition fest, wenn auch im Kleinen. » mehr

Eine Kutschfahrt mit dem Kaltblut-Gespann Renneberg ist immer für die verschiedensten Jubiläen oder Feiern eine tolle Sache. Fotos: Zitzmann

04.09.2020

Am Sonntag mit Klemens eine All-Inclusive Kutschfahrt starten

Für alle, die ihren Geburtstag, ein Familienfest oder einfach nur einen schönen Tag genießen wollen, hat das Kaltblut-Gespann Renneberg ein neues Angebot. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Demo Corona HBN Hildburghausen

Anti-Corona-Demo Hildburghausen | 25.11.2020 Hildburghausen
» 23 Bilder ansehen

Unfall_Lkw_Oberhof Oberhof

Lkw-Unfall Oberhof | 24.11.2020 Oberhof
» 11 Bilder ansehen

Schnee Steinhied

Der erste Schnee in der Region |
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 11. 2020
16:54 Uhr



^