Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Rotarier statten Grundschulen mit Lesestoff aus

Acht Grundschulen des Landkreises Sonneberg sind vom örtlichen Rotary-Club mit Lesebüchern für ihre Klassen ausgestattet worden.



Der Rotary-Club Sonneberg, vertreten durch Präsident Thomas Rosenkranz (rechts) und Jugenddienstleiter Gerd-Michael Maier, überreicht die Bücherpakete an die Vertreterinnen der Grundschulen. Foto: Carl-Heinz Zitzmann
Der Rotary-Club Sonneberg, vertreten durch Präsident Thomas Rosenkranz (rechts) und Jugenddienstleiter Gerd-Michael Maier, überreicht die Bücherpakete an die Vertreterinnen der Grundschulen. Foto: Carl-Heinz Zitzmann  

Sonneberg - Wie Weihnachten und Ostern zusammen - so dürfte es sich am Donnerstagabend für einige Grundschullehrerinnen angefühlt haben. Denn für ihre Häuser konnten sie Bücherkisten mitnehmen, die der Rotary-Club Sonneberg gestiftet hatte. Bundesweit gibt es dieses Rotarier-Projekt mit der Abkürzung "LLLL", das sich ausgesprochen "Lesen lernen - Leben lernen" nennt. Es dient zur Förderung des Leseverständnisses von Grundschülern. Im Bundesgebiet gibt es noch eine zweite Förderinitiative, die sich der Unterstützung von Flüchtlingen beim Erlernen der deutschen Sprache widmet.

"Wir haben alle Grundschulen angeschrieben und acht haben sich zurückgemeldet", berichtet der Jugenddienstleiter der Rotarier Gerd-Michael Maier. Gemeinsam mit dem Präsidenten des Sonneberger Rotary-Clubs Dr. Thomas Rosenkranz überreichte er die Lesebücher an die Vertreterinnen der Schulen. Die Klassensätze mit Lesestoff sollen den Unterricht bereichern. Das hat sich der RC Sonneberg 1400 Euro kosten lassen. Alle zwei bis drei Jahre gibt es diese "Ausschüttung" zugunsten von Jungen und Mädchen, die das Lesen lernen und festigen wollen. Der Einsatz der Lektüre erfolgt unterrichtsbegleitend. Die Lehrer erhalten ein Handbuch zur Unterstützung.

Beteiligt haben sich die Sonneberger Grundschulen Oberlind, Wolkenrasen, Grube und Geschwister Scholl. Auch für die Lauschaer, Neuhaus-Schierschnitzer, Rauensteiner und Schalkauer Grundschüler gibt es Lesekisten gefüllt mit Titeln wie beispielsweise "Die Struppse - Band 1: Gefahr im Sausewald" von Kerstin Landwehr oder "Schirmel und Oderich" von Guido Kasmann, wo es um die Abenteuer eines Frosches und eines Raben geht. Seit Projektstart im Jahr 2014 wurden nach Angaben des Rotary-Clubs Deutschland bereits 900 000 Bücher an kleine Leseratten verteilt. hei

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 01. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Sprache Grundschulen Grundschullehrer Handbücher Lektüre Lesen Lesenlernen Leseratten Lesestoff Rosenkränze Rotary International
Sonneberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das Hermann-Pistor-Gymnasium Sonneberg zählt in diesem Jahrgang 78 junge Frauen und Männer, die erfolgreich ihr Abitur abgelegt haben. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

25.06.2018

Abitur 2018: Vom Halleluja bis zur Hölle

Den AC/DC-Song Highway to Hell wählen am Samstag die 2018er Abiturienten für ihren Ausmarsch in der Meng-Hämm-Arena. Bis in die frühen Morgenstunden wird der Abschluss der Schulzeit gefeiert. » mehr

In der Awo-Kita "Villa Sonnenschein" in Steinach liest der Jugendamtsleiter Stefan Müller in Vertretung des Sonneberger Landrates Hans-Peter Schmitz. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

16.11.2018

Viel Lesefutter für den Nachwuchs zum bundesweiten Aktionstag

Das gedruckte Wort steht im Vordergrund beim bundesweiten Vorlesetag: Persönlichkeiten aus dem Landkreis sowie Schulen und Kindergärten der Region machen mit. » mehr

Wenig einladend sieht die ehemalige Schule in Hasenthal im Moment aus. Doch die Ausschreibungen für die nächste Bauphase sind raus - Ende 2019 soll das neue Dorfgemeinschaftszentrum fertig sein.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

14.11.2018

Verzögerungen, Mehrkosten und doch ein Happy End

Mehr Zeit und mehr Geld muss die Stadt Sonneberg für den Umbau der alten Hasenthaler Schule zum Dorfgemeinschaftszentrum einplanen. Ende 2019 soll das Projekt fertig sein. » mehr

Wer will fleißige Handwerker seh'n? Der muss nach Neuhaus-Schierschnitz geh'n: Mario Schober, Patrice Kotschenreuther und Lehrling Veronique Greifzu (v.l.n.r.) schwingen Rolle und Pinsel, um die Schulflure neu zu streichen.

08.08.2018

Kleine Kosmetik und große Baustellen

Fast sieben Millionen Euro fließen im Laufe des Jahres in den Schulbau im Landkreis - für überwiegend große Projekte. In den Sommerferien sind rund 78 000 Euro hinzu gekommen für kleinere Reparaturen und Nachrüstungen. » mehr

Wer noch keine Erfahrung mit einem E-Reader hat, kann sich in der Stadtbibliothek Sonneberg einen ausleihen.

04.07.2017

Reiselektüre von analog bis digital

Ob ein gebundenes Buch oder die elektronische Variante fürs Smartphone oder Tablet: Auf jeden Fall gehört Lesestoff für viele ins Urlaubsgepäck. Die Stadtbibliothek Sonneberg hält für jeden Geschmack Lektüre vor. » mehr

Die Schulen durften sich nach den Platzierungen ihre Sachpreise in Form von Bällen aussuchen.

28.06.2018

Aktivste Grund- und Regelschulen geehrt

Bereits zum dritten Mal wurde die Grundschule Wolkenrasen als "Aktivste Grundschule im Sport" ausgezeichnet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Grüne Woche

Grüne Woche |
» 14 Bilder ansehen

Auseinandersetzung Landeserstaufnahmestelle Suhl 19.01.19

Erstaufnahmeeinrichtung Suhl |
» 10 Bilder ansehen

Fallbachhang Oberhof Oberhof

Skiunfall Oberhof | 19.01.2019 Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 01. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".