Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Politiker kritisiert fehlende Initiativen

ÖDP-Landtagskandidat Martin Truckenbrodt moniert fehlendes Engagement für eine Bleßberghöhlen-Ausstellung im Museum Rauenstein und adressiert seine Kritik an die CDU.



Ein Blick in die Bleßberghöhle nach ihrer Entdeckung. Archivbild: Thomas
Ein Blick in die Bleßberghöhle nach ihrer Entdeckung. Archivbild: Thomas   » zu den Bildern

Sonneberg - Martin Truckenbrodt, Landtags-Direktkandidat der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) im Wahlkreis 19 Sonneberg I zur Landtagswahl, stellt fest, dass seit Anfang 2018 offensichtlich nichts mehr zur Bleßberghöhlen-Ausstellung im Museum Neues Schloss Rauenstein passiert ist.

"Wir haben im Landkreis neben unserer schönen Landschaft, dem Spielzeugmuseum und saisonal dem Silbersattel leider kaum vergleichbar bedeutende touristische Angebote", heißt es einer dieser Tage verbreiteten Erklärung des Politikers. Eine Ausstellung zur Bleßberghöhle habe in Verbindung mit einer gut ausgearbeiteten Porzellan-Ausstellung und einer gut hergerichteten Burgruine das Potenzial dazu, einen dritten touristischen Schwerpunkt im Landkreis zu setzen. Leider hätten die politischen Vertreter des Landkreises wohl offensichtlich kein Interesse daran, kritisiert Truckenbrodt. "Ich muss leider vermuten, dass der damals schon so langsam scheidende letzte Bürgermeister der Gemeinde Frankenblick keinen Nutzen mehr in einer Fortsetzung der diesbezüglichen Bemühungen sah", mutmaßt er. Ebenso hätte wohl die aktuelle Wahlkreisabgeordnete die letzten Jahre keine Motivation gehabt, im Interesse des Landkreises Sonneberg das Projekt in Zusammenarbeit mit Politikern der Rot-Rot-Grünen Landesregierung voran zu bringen, adressiert Truckenbrodt seine Kritik an CDU-Kandidatin Beate Meißner: "Unter Volksvertretern stelle ich mir eigentlich etwas anderes vor." Wolle man noch stärker von der Mitgliedschaft in der Tourismusregion Coburg-Rennsteig im Tourismusverband Franken profitieren, dann müsse man auch mehr interessante Beiträge und Angebote liefern.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 10. 2019
20:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beate Meißner CDU Fremdenverkehr Landtagswahlen Museen und Galerien Spielzeugmuseen Tourismusregionen Wahlkreise Ökologisch-Demokratische Partei
Sonneberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unter den Augen eines Wahlbeobachters der AfD zählen Marina Scheler, Helga Sesselmann, Andrea Sieder, Ulrike Eichhorn und Lolita Beuchel (von links) die Stimmen am Wahlabend im Sonneberger Rathaus aus. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

28.10.2019

Zwischen Bodo-Effekt und Meißner-Bonus

Die Linke wird bei der Landtagswahl stärkste politische Kraft im Landkreis. Und auch die AfD schiebt sich knapp vor die CDU. Derweil schrumpft die SPD der Fünf-Prozent-Hürde allmählich entgegen. » mehr

Robert Spielmann. Foto: chz

Aktualisiert am 16.10.2019

Nachts im Spielzeugmuseum und 13 weitere Stationen

Sonneberg - 14 Einrichtungen und Museen aus den Landkreisen Coburg, Kronach, Hildburghausen und Sonneberg laden am Samstag, 19. Oktober, zur "Regionalen Museumsnacht" ein. » mehr

Beim Maskenanmalen: Stören nicht erwünscht. Horst Eichhorn (links) zeigt den Gästen, wie die Masken gefertigt werden. Fotos: H. Losansky

24.09.2019

Komm spiel mit, tanz mit, sing mit

"Komm spiel mit!" - unter diesem Motto stand die Gemeinschaftsaktion des Sonneberger Museums- und Geschichtsvereins, des Arbeitskreises Kinderspiele und des Deutschen Spielzeugmuseums zum Stadt- und Museumsfest. » mehr

Unkonventionell, aber bespielbar: Das Atelier Kellner aus Tabarz ist für ihre ausgefallenen Spielplatz-Konstruktionen bekannt. Die Designer Hans-Georg Kellner und Magdalena Hamann sowie Tischler Marius Temel (von links) bohren, montieren, verschrauben und schleifen hier. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

12.07.2019

Macher wollen farbigen Akzent im Einheitsgrau setzen

Nullachtfünfzehn? Das sind die "Neuen" keinesfalls. Auf dem Gelände entlang der Marienstraße ergänzen ein Spielgerät für Kinder, Bänke und Windspiele das neue Entree zum Deutschen Spielzeugmuseum (DSM). » mehr

Die Flussnixe Ruth. Foto: Muggnpfiffer

01.07.2019

Programm zum Tag der Franken im Museum

Das Deutsche Spielzeugmuseum (DSM) lädt am Festwochenende des Tags der Franken (6. und 7. Juli) zu einem stimmungsvollen Programm mit Mundart, Schauspiel und Tanz ein. » mehr

Gewinnerin Beate Meißner (in der Mitte mit Sonnenblumen) dankt ihren Wahlhelfern. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

27.10.2019

Siegesrausch und Ernüchterung liegen nah beieinander

Der südliche Landkreis Sonneberg geht mit drei Landtagsmitgliedern in die nächste Legislatur: Beate Meißner (CDU) gewinnt das Direktmandat, Robert Sesselmann (AfD) und Knut Korschewsky (Linke) gelingt der Sprung über ihr... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall zwei Verletzte Schleusingen 19.11.19 Schleusingen/Hildburghausen

Unfall Schleusingen/Hildburghausen | 19.11.2019 Schleusingen/Hildburghausen
» 12 Bilder ansehen

Ilmenauer IKK-Klimawandel Ilmenau

Ilmenauer IKK-Klimawandel | 16.11.2019 Ilmenau
» 12 Bilder ansehen

Goldene Ziege Kids 2019 Suhl

Goldene Ziege für Kinder | 16.11.2019 Suhl
» 100 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 10. 2019
20:39 Uhr



^