Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Mit einem Tütchen Stoff in der Unterhose erwischt

Zwei Jugendliche in Sonneberg wählten zum Rauchen eines Joints ausgerechnet den Platz vor dem Amtsgericht. Als die Polizei kam, versuchten sie, die Drogen zu verstecken.



Sonneberg - Zwei Jugendliche fühlten sich bei dem Konsum von illegalen Betäubungsmitteln am Mittwochnachmittag offenbar sehr sicher. Wie die Polizei am Donnerstag berichtet, wurden sie direkt vor dem Sonneberger Amtsgericht dabei beobachtet, wie sie sich einen Joint drehten und gemeinsam rauchten.

Die alarmierten Polizisten schnappten schließlich einen 16-Jährigen und einen 18-Jährigen in der Unteren Marktstraße. Bei dem 16-Jährigen fanden die Polizisten ein Tütchen mit Haschisch. Er hatte noch versucht, es in seiner Unterhose zu verstecken. Den angerauchten Joint hatte der Jugendliche zwischen seine Füße fallen lassen. Auch dieser wurde sichergestellt und eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen. jol

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
09:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betäubungsmittel Betäubungsmittelgesetz Drogen und Rauschgifte Marihuana Polizei Rauchen und Nikotinsucht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei-Westen

06.08.2019

Marihuana-Geruch: Polizei wird zufällig in Sonneberg fündig

Starker Marihuana Geruch hat die Sonneberger Polizei am Montagnachmittag aufmerksam gemacht. Vier Personen händigten den Beamten in einer Garage Betäubungsmittel aus. » mehr

Blaulicht Polizei

30.08.2019

Drogen und Bargeld bei Großrazzia in und um Sonneberg entdeckt

Sonneberg - Drogen und Bargeld in Höhe von rund 60.000 Euro haben Polizisten bei Durchsuchungen in Sonneberg, Schalkau und Judenbach entdeckt. Gegen zwei Männer werde ermittelt. » mehr

Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel

Aktualisiert am 15.10.2019

Nach 33 Straftaten in Haft: Im Bettkasten vor Polizei versteckt

Ein 20-jähriger Sonneberger ist nach zahlreichen Diebstählen ermittelt und in Haft genommen worden. Dem Mann werden mindestens 33 Straftaten zugerechnet. » mehr

AfD-Versammlung und Protest Sonneberg

Aktualisiert am 30.09.2019

Mit Dosen gegen AfD: Kundgebung in Sonneberg

Eine von der AfD als Bürgerfest deklarierte Veranstaltung in Sonneberg verlief trotz einiger Dosenwürfe friedlich, wie die Polizei mitteilte. » mehr

Eine verstärkte Polizeipräsenz gehört in diesem Jahr zum Stadtbild in Sonneberg. Die Aufnahme zeigt Bereitschaftspolizisten am 20. Juni bei der Kontrolle von Fußgängern in der Köppelsdorfer Straße.

16.10.2019

Einbrüche in Neustadt: Täter aus Sonneberg?

In der Nachbarstadt häufen sich Straftaten, die auf eine Bande hinweisen. Der Neustadter Polizeichef sieht "deutliche Anhaltspunkte", dass sie auch in seinem Bereich aktiv waren. » mehr

Eine verstärkte Polizeipräsenz gehört in diesem Jahr zum Stadtbild. Die Aufnahme zeigt Bereitschaftspolizisten am 20. Juni bei der Kontrolle von Fußgängern in der Köppelsdorfer Straße.

15.10.2019

Polizei findet Täter im Bettkasten und Beute aus Einbruch

Serienweise Serieneinbrecher zu verhaften, darauf hat sich in diesem Jahr Sonnebergs Polizei spezialisiert. Im aktuellen Fall werden einem 20-Jährigen 33 Straftaten zur Last gelegt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Arnstadt Weihacnhtsmarkt

Weihnachtsmärkte Region |
» 53 Bilder ansehen

Weihnachtsmarkt Erfurt Erfurt

Weihnachtsmarkt Erfurt | 07.12.2019 Erfurt
» 126 Bilder ansehen

Razzia Bad Liebenstein Bad Liebenstein

Razzia Bad Liebenstein | 05.12.2019 Bad Liebenstein
» 13 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
09:33 Uhr



^