Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Mit 70 Ausstellern für die möglichst richtige Wahl

Auf der Regionalen Aus- und Weiterbildungsmesse in Sonneberg stellen am Samstag Unternehmen aus der Umgebung ihre Aus-, Weiterbildungs- und Praktikumsangebote vor.



Auch die TIRA GmbH Schalkau wird bei der diesjährigen RAM wieder vertreten sein. Foto (Archiv): Thomas
Auch die TIRA GmbH Schalkau wird bei der diesjährigen RAM wieder vertreten sein. Foto (Archiv): Thomas  

Sonneberg - Der Förderverein der Staatlichen Berufsbildenden Schule Sonneberg hat auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Landkreis und der SBBS die Regionale Aus- und Weiterbildungsmesse (RAM) auf die Beine gestellt. Diesen Samstag, 9. November, geht sie zum vierten Mal über die Bühne. In der Zeit zwischen 9 und 13 Uhr präsentieren sich in den Räumen der SBBS Sonneberg, Max-Planck-Straße 49, rund 70 regionale Firmen mit ihren Aus-, Weiterbildungs- und Praktikumsangeboten. Angesprochen werden sollen vor allem Schüler, die schulisch auf der Zielgeraden sind und sich für die Zeit danach nach einem Ausbildungsplatz umschauen.

Die Messe soll jungen Menschen und anderen Interessierten einen Einblick in die Welt der verschiedenen Berufsausbildungen, Studienmöglichkeiten, Weiterbildungen und berufsspezifischen Praktika geben und somit zur Berufsorientierung und Berufsfindung beitragen. Vor allem besteht die Möglichkeit, erste Kontakte zu Ausbildungsbetrieben zu knüpfen. Gerade die auf der RAM möglichen persönlichen Gespräche nehmen den Schülern mögliche Schwellenängste, schaffen Tuchfühlung mit den Unternehmen vor Ort und geben einen ersten Eindruck über das vielfältige Stellenangebot in der Region. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich ab 9 bis 13 Uhr umfassend an den Ständen der verschiedenen Firmen aus dem gesamten Umkreis zu informieren: Einzelhandel, Handwerk, Gesundheits- und Pflegeberufe, diverse technische Berufe, Berufe im Bank-, Verwaltungs- und Versicherungswesen sowie weiterführende Fachschulen aus der Region werden dabei sein. "Wo wir für nächstes Mal noch etwas Nachholbedarf haben, sind zum Beispiel die Gärtnereien und das Gastgewerbe", sagt Gudrun Heim vom Förderverein.

Die Eröffnung der Messe wird um 8.45 Uhr in der Caféteria der SBBS stattfinden. Angekündigt haben ihr Kommen laut der Organisatoren Landrat Hans-Peter Schmitz, sein Coburger Amtskollege Sebastian Straubel (CSU) und Mitglieder aus der Schul- wie aus der Stadtverwaltung wie etwa der 1. Beigeordnete des Bürgermeisters Christian Dressel. Auch Jörg Pieterwas von der Industrie- und Handelskammer Südthüringen sowie Vertreter der Handwerkskammer werden zugegen sein.

Um die Versorgung der Gäste kümmert sich in diesem Jahr der Abi-Stammtisch, der mit Süßem, Herzhaftem und Getränken vor Ort ist. Wer sich über die RAM bis zum Samstag noch detaillierter informieren möchte, hat auf der neuen Internetseite der SBBS Gelegenheit. Ein Standplan und ein Ausstellerverzeichnis sind unter www.sbbs-son.de hinterlegt. hei

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 11. 2019
21:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beigeordneter Berufe Berufliche Ausbildung und Weiterbildung CSU Gärtnereien Handwerk Handwerkskammern Kommunalverwaltungen Landräte Praktika Versicherungen
Sonneberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Simon, Alexander, Nico und Simon (von links) können eine Ausbildung bei Heinz Glas in Tettau wärmstens empfehlen.

10.11.2019

Großer Markt der Möglichkeiten für die berufliche Zukunft

72 Aussteller sind bei der dritten Regionalen Ausbildungs- und Fortbildungsmesse in der SBBS dabei, um im Gespräch mit den Interessenten die Angebote ihrer Unternehmen in Sachen Praktika, Aus- und Weiterbildung vorzustel... » mehr

Vertreter von sechs Landkreisen unterzeichneten beim Festakt zu zehn Jahren Geopark Schieferland eine gemeinsame Erklärung zur Zukunft des länderübergreifenden Parks. Das Bild zeigt (von links) Erhard Hildner, Florian Meusel, Klaus Löffler, Dietrich Förster, Hans-Peter Schmitz, Jürgen Hauck, Marko Wolfram, Christine Kober und Oliver Bär.

27.09.2019

Gemeinsam für den Schieferpark

Sechs Landkreise aus Bayern und Thüringen setzen sich mit vereinten Kräften für das Projekt Schieferpark ein. Auch Kronach ist dabei. Das steht nun schwarz auf weiß. » mehr

In der Firma Saint-Gobain Performance Plastics L und S GmbH werden unter anderem Anlaufscheiben für Getriebe der Automobilbranche hergestellt. Eines, wie auf dem Bild zu sehen, das Nico Schmidt, Projektleiter für Automobilkomponenten, Fabian Weiß, Projektleiter für Medizintechnik, Sascha Krumbein, Leiter der Abteilung Qualitätsmanagement, und Sandra Zinner von der Personalabteilung (von links) vor dem Eintreffen der ersten Besucher noch einmal unter die Lupe nehmen.

30.10.2019

Wo sich alte Hasen und Frischlinge zeigen

Sechs Unternehmen im Kreis Sonneberg öffneten zur Industrie Intouch ihre Türen für Interessierte - fünf davon am Rennsteig. Darunter alte Hasen, die die Veranstaltung jährlich nutzen, um sich zu zeigen, aber auch Frischl... » mehr

Harald Wicklein ist bekennender Briefwähler - am eigentlichen Wahlsonntag hat er zu viel um die Ohren. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

20.05.2019

Von den Friedensgebeten in die Stadtverwaltung

26. Mai 2019. Das Datum wird Harald Wicklein in seinen ganz persönlichen Erinnerungs-Kalender aufnehmen. Zum letzten Mal wird er an diesem Termin als Wahlleiter im Sonneberger Rathaus agieren. » mehr

Im Kultursaal der Gemeinde Föritztal erhalten die Absolventen der Gemeinschaftsschule "Joseph Meyer" ihre Zeugnisse. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

05.07.2019

Ein Koffer voller Erinnerungen

Fast 40 junge Leute verlassen die Gemeinschaftsschule "Joseph Meyer". Am Donnerstagnachmittag erhielten sie im Kultursaal der Gemeinde ihre Zeugnisse. » mehr

Der Schlauchkraftwagen aus den 1960er Jahren konnte 1400 Meter Schlauch während der Fahrt abrollen.

07.10.2019

Das fehlende Exponat im Museum

Ein Oldtimer des Feuerwehrverein Sonneberg-Mitte hat eine neue Heimat im Vogtland gefunden. Der Schlauchkraftwagen steht nun in einem besonderen Museum. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hunde-Foto-Shooting mit Angelika Elendt

Hunde-Foto-Shooting Caruso |
» 12 Bilder ansehen

Kastanienkette Ilmenau

Längste Kastanien-Kette | 14.11.2019 Ilmenau
» 5 Bilder ansehen

Rauchentwicklung Tankstelle Waldau Waldau

Rauchentwicklung Tankstelle Waldau | 14.11.2019 Waldau
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 11. 2019
21:21 Uhr



^