Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Lkw bleibt nach Unfallflucht auf Feldweg stecken

Nachdem ein 63-jähriger Mann mit seiner Sattelzugmaschine diverse Schäden verursachte, setzte der Mann seine Fahrt einfach fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.



Steinach - Der Mann aus Gütersloh war am Mittwochnachmittag in Steinach (Kreis Sonneberg) unterwegs gewesen, als er beim Abbiegen mit seiner Sattelzugmaschine samt Auflieger zuerst mit einer Dachrinne, dann mit zwei Holzpfosten und schließlich mit einem geparkten Auto kollidierte. Er kümmerte sich laut Polizei nicht um den entstandenen Sachschaden, sondern setzte seine Fahrt fort. Nach etwa einem Kilometer blieb der Lkw in einer scharfen Kurve schließlich aufgrund der Wegbeschaffenheit stecken.

Die Bergung des Lkws gestaltete sich schwierig und dauerte bis zum Folgetag an. Gegen den Fahrer wird wegen Unfallflucht ermittelt. flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 01. 2020
13:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrer Lastkraftwagen Polizei Sachschäden Schäden und Verluste Unfallflucht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unter der Einbruchs-"Beute" ist auch Heimelektronik zu finden.

02.12.2019

Geschädigte erkennen Besitz im Einbrecher-"Warenlager" wieder

Etwa 130 Sonneberger kommen am Freitag und Samstag in der Polizeiinspektion Sonneberg vorbei, um gestohlene Dinge zu identifizieren. » mehr

Polizeiblaulicht

29.10.2019

Unbekannte lösen Sicherheitshebel: Auflieger rutscht von Zugmaschine

An zwei Lastern ist in Föritz (Landkreis Schmalkalden) manipuliert worden. Bei einem Lkw-Fahrer löste sich zum Start der Tour der Auflieger von der Zugmaschine. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Schaden ist ho... » mehr

Polizei sichert Unfallstelle

30.07.2019

Mit Auto überschlagen: 22-Jährige verletzt sich schwer

Eine 22-jährige Autofahrerin ist aus bisher ungeklärter Ursache mit einem geparkten Fahrzeuganhänger in Mengersgereuth-Hämmern (Landkreis Sonneberg) kollidiert. Ihr Wagen überschlug sich, dabei verletzte sie sich schwer. » mehr

350 Liter Diesel und 200 Litern Hydraulik-Öl, dazu brennende Reifen - mit Wasser geht da nicht viel.

16.01.2020

Auf Rauch und Stichflamme folgt Tankexplosion

Eine halbe Million Euro ging am Mittwoch im Wald zwischen Eschenthal und Neuenbau in Flammen auf. Für die Feuerwehr war es ein Löscheinsatz unter schwierigen Bedingungen. » mehr

Aktualisiert am 29.01.2019

37-jähriger Fahrer verlässt trotz Schwerverletztem die Unfallstelle

Drei Menschen sind bei einer Kollision nahe Scheibe-Alsbach (Lkr. Sonneberg) zum Teil schwer verletzt worden. Der Unfallfahrer jedoch fuhr einfach nach Hause. » mehr

Feuerwehr

03.12.2019

Kerze kippt um: Gartenhaus geht in Flammen auf

Feuerwehr-Einsatz mitten in der Nacht: Eine Gartenhütte in Neustadt bei Coburg ging in Flammen auf. Dabei wurde ein 39-jähriger Sonneberger verletzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Platz 8: Abendstimmung von Maik Weiland

Blende 2020 "In Bewegung" |
» 10 Bilder ansehen

Polizeieinsatz Asylheim Suhl Suhl

Polizeieinsatz Suhl | 20.01.2020 Suhl
» 13 Bilder ansehen

Max Raabe in der Erfurter Messehalle Erfurt

Max Raabe in Erfurt | 19.01.2020 Erfurt
» 18 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 01. 2020
13:12 Uhr



^