Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Sonneberg/Neuhaus

Kreis Sonneberg: Neue Corona-Infektionen und zwei weitere Todesfälle

Im Landkreis Sonneberg haben sich binnen 24 Stunden weitere 24 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Eine Frau und ein Mann im Alter von 93 und 89 Jahren sind in der Nacht von Montag zu Dienstag im Zusammenhang mit dem Coronavirus im Sonneberger Krankenhaus verstorben. Das teilte das Landratsamt am Mittwoch mit.



 

Sonneberg - Die Zahl der Verstorbenen mit einer Infektion erhöht sich somit auf 31. Das Landratsamt Sonneberg spricht den Hinterbliebenen aufrichtiges Mitgefühl aus.

Weitere Infektionen an Schulen

Mit der Sibylle-Abel-Schule Sonneberg, Staatliche Gemeinschaftsschule und der Staatlichen Regelschule „Cuno Hoffmeister“ Sonneberg gibt es weitere Schulen im Kreisgebiet mit aktiven Coronafällen. So wurden dem Landratsamt Sonneberg am Dienstag die Infektionen von je einer Lehrkraft an beiden Einrichtungen gemeldet sowie zusätzlich die Erkrankung eines Schülers an der Gemeinschaftsschule Sonneberg.

- Corona-Übersicht November - Foto: Grafik Desk

Die Fallermittlung an den genannten Schulen läuft. Hierzu wurde im Gesundheitsamt des Landratsamtes ein gesondertes Team zusammengestellt. Betroffene Kontaktpersonen erster Ordnung werden in häusliche Quarantäne versetzt und zeitnah auf eine Infektion hin getestet. Im Zuge der Ermittlungsarbeit werden  gegebenenfalls weitere Maßnahmen für die beiden Schulen zu treffen sein.

Corona-Überblick

Mit Stand vom Mittwoch haben sich seit Beginn der Pandemie 601 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert, davon gelten 151 als aktive Fälle und 419 der bestätigten Fälle gelten als genesen, 31 sind verstorben.

Der Inzidenzwert klettert weiter in die Höhe und liegt nun mit Stand vom Mittwoch bei 222. Am Sonntag lag der Wert noch bei 204.

Die Sieben-Tage-Inzidenz macht eine Aussage darüber, wie viele Menschen einer Region innerhalb von sieben Tagen neu an dem Coronavirus erkrankt sind. Bezogen wird diese Zahl auf je 100.000 Einwohner dieser Region. flu

>>> Mehr zum Thema

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 11. 2020
20:38 Uhr

Aktualisiert am:
18. 11. 2020
20:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus 19 Covid-19 Gesundheitsbehörden Infektionskrankheiten Quarantäne Regelschulen Schulen Schülerinnen und Schüler Staatliche Regelschule Cuno Hoffmeister Sonneberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Klassenraum

11.11.2020

20 neue Corona-Infektionen im Kreis Sonneberg: Grundschule geschlossen

Binnen 24 Stunden sind im kreis Sonneberg 20 neue Corona-Infektionen registriert worden. Der Inzidenzwert steigt auf 111 an. Aufgrund mehrerer bestätigter Coronavirus-Infektionen findet an der Staatlichen Grundschule Ste... » mehr

Für alle Grundschüler und Lehrer, die nicht unmittelbaren Kontakt zur Betroffenen hatten, soll der Unterricht auf dem Apelsberg-Campus weiterlaufen. F.: nk

16.11.2020

Landratsamt kündigt Massentest an der Neuhäuser Grundschule an

Auch in der Grundschule in Neuhaus am Rennweg leeren sich die Klassenzimmer. Nachdem sich die Infektion einer Hortnerin erwies, müssen 60 Kinder in Quarantäne. » mehr

Sich in der Schule gemeinsam Projekten wie der Energiegewinnung durch Solarstrom widmen? Was vor einigen Wochen an der Steinheider Grundschule noch möglich war, ist nun erst einmal vom Stundenplan gestrichen. Voraussichtlich bis 20, November darf dort kein Präsenzunterricht stattfinden. Archivfoto: nk

11.11.2020

Steinheider Unterrichtsräume bleiben vorerst coronabedingt leer

Die Ampel bleibt auf Gelb, der Unterricht im Klassenzimmer an der Steinheider Grundschule aber vorerst tabu. Der Grund: Zur Erstinfektion vom Wochenende sind 15 neue Coronafälle hinzugekommen. Und auch fürs Neuhäuser Gym... » mehr

Erst der Rachenabstrich, dann der Rücklauf der Testergebnisse - dieser Ablauf ist ins Stocken geraten. Im Landratsamt Sonneberg hat man sich mittlerweile auf mehrere Tage einzustellen, bis die Daten vorliegen. Für Betroffene, die Klarheit zum eigenen Gesundheitszustand haben wollen, eine Hängepartie. Foto: dpa

18.11.2020

Welle schaukelt sich immer heftiger auf

Zwei weitere Sterbefälle im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und zwei Dutzend Neuinfektionen meldet das Landratsamt Sonneberg. Obendrauf kommt: Der Rücklauf von Testergebnissen stockt - im Fall der Steinheider Grunds... » mehr

Svenja Mäder.

08.11.2020

"Selbst leichte Arbeiten machen Probleme"

Junge Menschen gelten in der Corona-Pandemie nicht als Risikogruppe. Aber auch sie können von einer Infektion betroffen sein, wie der Erfahrungsbericht einer 19-Jährigen Auszubildenden zeigt. » mehr

Corona-Test

02.11.2020

Kreis Sonneberg: 19 Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall

Über das Wochenende sind im Landkreis Sonneberg 19 neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Ein 80-jähriger Mann, der mit dem Coronavirus infiziert war, ist verstorben. Die Inzidenz für das Kreisgebiet liegt aktuell bei ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Demo Corona HBN Hildburghausen

Anti-Corona-Demo Hildburghausen | 25.11.2020 Hildburghausen
» 23 Bilder ansehen

Unfall_Lkw_Oberhof Oberhof

Lkw-Unfall Oberhof | 24.11.2020 Oberhof
» 11 Bilder ansehen

Schnee Steinhied

Der erste Schnee in der Region |
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 11. 2020
20:38 Uhr

Aktualisiert am:
18. 11. 2020
20:38 Uhr



^