Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Kerwa in Judenbach lockt mit Kirchweih-Programm

Der Oktober bringt ins Bergdorf nicht nur Wind, Nebel und Regen, sondern ebenso ein vollgepacktes Kirchweih-Wochenende.



Die Mädels und Jungs des Kerwavereins Judenbach freuen sich auf viele Gäste.
Die Mädels und Jungs des Kerwavereins Judenbach freuen sich auf viele Gäste.  

Judenbach - In diesem Jahr feiern die Judenbacher ihr Volksfest wie gewohnt zum Abschluss der Saison: Von Freitag, 25. Oktober, bis Montag, 28. Oktober, füllen die Organisatoren des Sportvereins SV Germania Judenbach und die Kerwagesellschaft Judenbach den Terminkalender aller Feierlustigen mit einem abwechslungsreichen Programm. Die Hotspots werden an den vier Festtagen wieder traditionell das Sportlerheim "Fichte" und der Kultursaal "100" sein.

Zum Auftakt laden die Organisatoren zum Kart-Abend in den Kultursaal ein, deftige Speisen werden serviert. Gegen 20 Uhr steht der feierliche Bieranstich auf dem Programm.

Am Samstag sollten die Bewohner des unteren Dorfteiles schon vor 8 Uhr aufstehen, denn dann starten traditionell die ersten "Ständela". Der Tross, bestehend aus den Tanzpärchen der Kerwagesellschaft und der Blaskapelle des Heinersdorfer Musikvereines startet an der Schule und setzt seine Tour von Haus zu Haus bis in die Nachmittagsstunden bis zum südlichen Ortsausgang fort.

Zwei Fußball-Spiele

Währenddessen zeigen um 12.45 Uhr die Fußballer der Judenbacher Germania (SG 1.FC Sonneberg) gegen den Ligarivalen SC Effelder ihr Können. Zwei Stunden darauf, um 15.15 Uhr steigt auf der Fichte erstmals ein Thüringenliga-Duell. Die Sonneberger Thüringenliga-Kicker empfangen den FC Wacker Teistungen. Sie tragen anlässlich der Kerwa ihr Heimspiel statt im heimischen Stadion auf der luftigen Höhe im Bergdorf beim Spielgemeinschaftspartner aus.

Nach dem Abpfiff der Begegnung wird unterdessen nicht viel Zeit bleiben, denn schon ab 19 Uhr steht das nächste Highlight an - der Kerwa-Tanzabend mit der Partyband "Dusty Dixx" im Kultursaal "100" lockt wohl auch die letzten Judenbacher aus ihren Häusern (Eintritt 6 Euro). Am Samstagabend wird es dann heißen: Bühne frei für die Mädels und Jungs des Kerwavereins. Die Besucher dürfen auf ein Show-Programm gespannt sein. Nach dem Tanzabend, der wohl weit in die Nacht hineinreichen wird, geht es am Sonntag an gleicher Stelle ab 11 Uhr mit dem Mittagstisch weiter. Die Veranstalter kredenzen Klöße und Festtagsbraten, zeitgleich "bedient" der Kerwaverein das obere Dorf mit ihren Ständchen.

Nach dem Mittagessen können die Gäste den Sonntag entspannt bei Kaffee und Kuchen im Kultursaal ausklingen lassen. Dazu sorgen die Veranstalter für musikalische Unterhaltung.

Der Kirmes-Montag bildet mit dem Frühschoppen den Kirchweih-Abschluss. Ab 9.30 Uhr haben die Pforten des Sportlerheims "Fichte" geöffnet mit Aussicht auf ein Open-End.

Autor

Moritz Bauer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 10. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Festtage Mittagessen Mittagstische Musikvereine Nebel Regen Sportvereine Unterhaltung Volksfeste Wind
Judenbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Mädchen und Jungen der Kerwa-Gesellschaft sind bereit - das Kirmes-Wochenende in Judenbach kann kommen. Foto: Bauer

15.10.2018

Judenbacher rüsten für ihre diesjährige Kirmes

Für das letzte Oktober-Wochenende haben die Organisatoren vom Sportverein und der Kerwa-Gesellschaft ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. » mehr

Ein goldener Herbstbeginn: Morgenstimmung des 10. September am Rennsteig. Fotos: Rüdiger Manig

04.10.2019

Ein völlig durchschnittlicher Wettermonat

Nur etwas zu warm, nur etwas mehr Sonnenschein als erwartet und zum Monatsende dann statistisch sogar noch ausreichend Niederschlag - wann gab es zuletzt einen solchen fast "normalen" » mehr

Nicht nur im Supermann-Kostüm stehen die Mitglieder des Elferrates ihren Mann. Auch den Rest des Abends haben sie perfekt gemanagt.

18.11.2019

Wo Superhelden durch die Manege fliegen

Wenn sich Clowns und Zauberer mit Stepptänzern und Superhelden die Bühne teilen, ein Prinzenpaar und etliche Gäste das Treiben verfolgen, dann kann das nur eines heißen: Die Herrnheiser Narren sind los. » mehr

Albrecht Morgenroth (im Bild) sichert neben Mike Baumgarten und Siegfried Dietz die Öffnungszeiten in der Stiftung Judenbach ab. Unterstützt werden sie von Gabi Hammerschmidt. Weil dem Trio an Ehrenamtlichen und der geringfügig Beschäftigten weitere Mitstreiter fehlen, hat man sich entschlossen bis zum Frühjahr 2020 die Möglichkeiten beim Besuchereinlass den zeitlichen Kapazitäten anzupassen. Archiv: ari

09.11.2019

Verein wähnt Leuchtturmprojekt gefährdet

Der Förderverein des "Ali Kurt Baumgarten Museum" rüffelt die jüngst eingedampften Öffnungszeiten der Stiftung Judenbach. Doch beim weithin übers Ehrenamt abgesicherten Einlass-Service? Tun dich Grenzen der Belastbarkeit... » mehr

Ausgerüstet mit Bollerwagen, Vereinsfahne und Kasse zog die Kerwagesellschaft in Lederhosen und knappen Dirndln am Samstag von Haus zu Haus. Fotos: Bauer

30.10.2019

Misslungener Bieranstich kein schlechtes Omen

Wenn sich im Bergdorf am letzten Oktoberwochenende an mehreren Tagen ganze Massen Richtung Kultursaal "100" bewegen, kann das nur einen Grund haben: In Judenbach wird wieder ausgelassen Kirchweih gefeiert. » mehr

Beim Kreativkurs Modellieren in Judenbach stand den Teilnehmern als realistische Vorlage ein männliches Akt-Modell zur Verfügung. Fotos: Moritz Bauer

20.10.2019

Nackte Tatsachen beim Modellierkurs

Im Veranstaltungsplan der Stiftung Judenbach standen am vergangenen Samstag gleich drei verschiedene Events, die unterschiedliche Besuchergruppen in die Räumlichkeiten der Alten Handelsstraße 83 lockten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall zwei Verletzte Schleusingen 19.11.19 Schleusingen/Hildburghausen

Unfall Schleusingen/Hildburghausen | 19.11.2019 Schleusingen/Hildburghausen
» 12 Bilder ansehen

Ilmenauer IKK-Klimawandel Ilmenau

Ilmenauer IKK-Klimawandel | 16.11.2019 Ilmenau
» 12 Bilder ansehen

Goldene Ziege Kids 2019 Suhl

Goldene Ziege für Kinder | 16.11.2019 Suhl
» 100 Bilder ansehen

Autor

Moritz Bauer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 10. 2019
00:00 Uhr



^