Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Junger Radfahrer bei Unfall in Sonneberg schwer verletzt

Ein 15-jähriger Radfahrer erlitt am Dienstagnachmittag schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall in Sonneberg.



Sonneberg - Der Teenager soll laut ersten Zeugenaussagen plötzlich vom Gehweg auf die Straße gewechselt haben. Ein entgegenkommendes Auto konnte nicht mehr ausweichen. Der junge Radfahrer kollidierte mit dem Auto, stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Laut Polizei kam er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die beteiligte 49-jährige Autofahrerin blieb nach jetzigen Erkenntnissen der Polizei unverletzt.

Die Ermittlungen der Sonneberger Polizei dauern an. Zeugenhinweise zum Unfallgeschehen nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 03675/8750 entgegen. flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 04. 2019
08:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Debakel Polizei Radfahrer Teenager Verkehrsunfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Schwerer Verkehrsunfall in Fürth am Berg

05.04.2019

Auto mit einjährigem Kind überschlägt sich mehrfach

Am Donnerstagabend kommt im Neustadter Ortsteil Fürth am Berg ein Fahrer mit seinem Auto von der Straße ab. Im Wagen sitzt auch ein einjähriges Mädchen. » mehr

Blaulicht

01.05.2019

Selbstständig gemacht: Auto schlägt in Hauswand ein

Eine Autofahrerin hat ihr Fahrzeug am Dienstag an einer abschüssigen Einfahrt in Mönchsberg (Landkreis Sonneberg) geparkt. Wenig Später machte sich das Auto selbstständig, rollte davon und krachte in eine Hauswand. » mehr

Ein Fahrrad liegt nach einem Verkehrsunfall auf der Straße

27.02.2019

Radfahrer prallt an Pkw und wird schwer am Kopf verletzt

Schwerste Kopfverletzungen hat ein Radfahrer in Heubisch (Gemeinde Föritztal im Landkreis Sonneberg) erlitten. Der Mann war offenbar ungebremst gegen einen Pkw geprallt. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Blaulicht auf Polizeiauto

05.02.2019

Glück im Unglück: 64-jähriger Mann überschlägt sich mit Auto und bleibt unverletzt

Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Mann mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Er verletzte sich nicht, aber sein Wagen ist Schrott. » mehr

Fahrradfahrer

10.10.2018

Tierischer Unfall: Radler stürzt in Dorfteich und verletzt sich

Sonneberg - Weil er einem Marder ausweichen wollte, landete in Sonneberg ein Radfahrer in einem Teich und verletzte sich. » mehr

Mit Trick 17 operierte vor einigen Wochen dieser holländische Lasterfahrer. Weil er zu wenig Ladung hatte und deswegen die Räder im Matsch durchdrehten, ließ er die Luft aus den Reifen, um mehr Griff zu kriegen fürs Vorwärts auf dem Weg durch Lauscha. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

28.01.2019

Möglichkeiten für Autofahrer werden immer enger

Festgefahrene Trucks, festsitzende Schulbusse, hängen bleibende Laster - die ergiebigen Schneefälle brachten in den oberen Lagen des Landkreises Sonneberg am Montag punktuell den Verkehr zum Erliegen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

David Garrett in Leipzig Leipzig

David Garrett in Leipzig | 19.05.2019 Leipzig
» 35 Bilder ansehen

Unfall nach Verfolgungsjagd Schleusingen Schleusingen

Unfall nach Verfolgungsjagd | 19.05.2019 Schleusingen
» 16 Bilder ansehen

Impressionen Supermarathon ab Eisenach Eisenach

Rennsteiglauf Impressionen Supermarathon | 18.05.2019 Eisenach
» 65 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 04. 2019
08:05 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".