Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

In Sportlerheim, Arztpraxis und in Büroräumen Beute gemacht

Sonneberg - Mehrere Einbrüche und Diebstähle im Sonneberger Stadtgebiet meldet die Polizei im Nachgang des Wochenendes. So drangen bislang unbekannte Täter in ein Ärztehaus ein.



Sonneberg - Mehrere Einbrüche und Diebstähle im Sonneberger Stadtgebiet meldet die Polizei im Nachgang des Wochenendes.

So drangen bislang unbekannte Täter in ein Ärztehaus ein. Am Sonntagabend bemerkten Zeugen ein aufgebrochenes Fenster des Objektes in der Gustav-König-Straße. Offenbar hatten sich die Täter in der Zeit zwischen 29. Mai und 2. Juni gewaltsam Zutritt verschafft und im Inneren des Gebäudes mehrere Räume geöffnet und durchstöbert.

Wie die Polizei mitteilt, erbeuteten die Täter dabei rund hundert Euro aus der Handkasse einer Arztpraxis. Sie richteten durchs Aufhebeln verschiedener Türen und Schränke aber Sachschäden in Höhe von mehreren Hundert Euro an. Die Kripo sicherte die Spuren am Tatort und hofft nun zur Aufklärung auf Zeugenhinweise unter (03672) 417 1464.

Auch ein Bürogebäude wurde heimgesucht. Zwischen Freitagnachmittag und Samstagnachmittag hebelten die Täter mehrere Türen zu dem Bürogebäude in der Mittlere-Motsch-Straße auf. Anschließend gelangten sie gewaltsam in mehrere Firmenbüros, in denen sie Bargeld in noch unbekannter Höhe und mehrere Computer bzw. Tablets entwendeten. Es entstanden Sachschäden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Auch in diesem Fall bittet die Kripo um Zeugenhinweise unter (03672) 417 1464 .

Das Sportlerheim in der Bettelhecker Straße plünderten noch unbekannte Täter in der Zeit von Sonntag, 22 Uhr, und Montag, 8 Uhr. Wie die Polizei mitteilt, hatten sich die Diebe über ein Fenster gewaltsam Zutritt ins Innere des Objekts verschafft und dort zehn Fußballtrikots und drei Laptops mitgehen lassen. Der Spurensicherung folgt auch in diesem Fall die Bitte an die Bevölkerung nach, sachdienliche Beobachtungen der Polizei zu melden.

Jenseits von Praxisräumen, Sportlerklause und Bürozimmern waren Diebe zu Beginn des Wochenendes auf Kleingeld aus. Einen Zigarettenautomaten bohrten Unbekannte Freitagabend in Sonneberg auf. Ein Zeuge bemerkte gegen 18 Uhr frische Beschädigungen an dem in der Karlstraße angebrachten Automaten und verständigte die Polizei. Da der oder die Täter am Tatort noch Werkzeug hinterließen, wird vermutet, dass diese gestört wurden und wegrannten, so die Ermittler.

An dem Automaten entstanden erhebliche Sachschäden. Ob die Diebe Geld oder Zigaretten aus dem Inneren erbeuteten, ist derzeit noch unklar. Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe bemerkt hat, melde sich bitte unter (03675) 8750 in der Sonneberger Polizeiinspektion.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 06. 2019
15:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arztpraxen Computer Diebe Diebstahl Ermittler Gebäude Polizei Tatorte Verbrecher und Kriminelle Zeugen Ärztehäuser
Sonneberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Einbruch

vor 12 Stunden

Einbruch in Mehrfamilienhaus: Zwei Tatverdächtige gestellt

Nach Zeugenhinweisen konnten Polizeibeamte in der Nacht zum Samstag zwei Tatverdächtige in Sonneberg fassen. Sie sollen in den Keller eines Mehrfamilienhauses eingebrochen sein. » mehr

Andreas Barnikol.

11.06.2019

Einbruchserie: "Drei Haftbefehle sind in Vorbereitung"

Die Zahl der Einbrüche hat im Sonneberger Stadtgebiet jede Schmerzgrenze überschritten. Die Polizei hofft, in Kürze endlich den Deckel auf den Topf setzen zu können. » mehr

Der gesamte Dachstuhl ist ein Raub der Flammen. F.: chz

12.04.2019

Vorsätzliche Brandstiftung ist ausgeschlossen

Steinach - Seine Anerkennung an die Feuerwehr übermittelte Steinachs Bürgermeister im Rahmen der Stadtratssitzung am Donnerstagabend. Wie berichtet, war die Brunnenstadt am Donnerstagmittag Schauplatz eines Großbrandes. » mehr

70 Menschen - darunter die Bewohner eines Seniorenheims - mussten Anfang November ihre Wohnungen verlassen, nachdem ein verdächtiges Paket mit der Aufschriften "Bombe" entdeckt worden war. Ein im Gesellschaftshaus geplantes Konzert wurde gecancelt. Der Absender des Unfugs ist bislang nicht ermittelt.

11.06.2019

Die Zahl der Straftaten ist im Sinkflug

Sonnebergs Polizei verteidigt im Drei-Landkreis-Schutzbereich der Inspektion Saalfeld weiter ihren Spitzenplatz bei der Aufklärungquote. » mehr

Thomas Rauscher.

28.03.2019

Leichte Beute in offenen Häusern

Die Zahl der Einbrüche ist in den vergangenen Monaten im Stadtgebiet geradezu durch die Decke geschossen. Zwar meldet die Polizei Ermittlungserfolge, doch das Sicherheitsempfinden - zumal unter Senioren - ist beschädigt. » mehr

Das ist das Renn-Wochenende in Sonnebergs Innenstadt: Die Karts drehen sechs Stunden ihre Runden auf der Rennstrecke. Fotos: Zitzmann

Aktualisiert am 06.05.2019

Citykartrennen: Sechs Stunden alles ganz genau im Blick

Nicht nur für die Fahrer ist das Citykartrennen eine Herausforderung. Techniker, Streckenposten und zahlreiche Helfer sorgen dafür, dass alles wie am Schnürchen läuft. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfes Meiningen

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfest | 16.06.2019 Meiningen
» 71 Bilder ansehen

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein | 17.06.2019 Bad Liebenstein
» 7 Bilder ansehen

Schaumburgfest Schalkau Schalkau

Schaumburgfest | 16.06.2019 Schalkau
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 06. 2019
15:40 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".