Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Sonneberg/Neuhaus

Ein Elektrowagen für sechs

Über finanzielle Unterstützung zur Anschaffung eines motorisierten Wagens für ihre Kleinsten freuen sich die Erzieher der integrativen Diakonie-Kindertagesstätte "Wirbelwind" in Schalkau.



Kita-Leiterin Diana Sell bedankt sich bei Paul-Andreas Freyer von der Stiftung Senfkorn für die finanzielle Unterstützung. Foto: dlö
Kita-Leiterin Diana Sell bedankt sich bei Paul-Andreas Freyer von der Stiftung Senfkorn für die finanzielle Unterstützung. Foto: dlö  

Schalkau - Möglich wurde das durch eine Spende der Stiftung Senfkorn in Höhe von 1400 Euro, die Botschafter Paul-Andreas Freyer vor wenigen Tagen persönlich in Schalkau vorbeibrachte. "Wir freuen uns wirklich sehr über diese Finanzspritze", sagte Kita-Leiterin Diana Sell und bedankte sich im Namen ihres gesamten Teams für die Zuwendung.

Steigungen bewältigen

Insgesamt belaufen sich die Kosten auf 4200 Euro für das elektrisch betriebene Fahrzeug, das dem Kita-Team künftige Ausfahrten und Spaziergänge mit den kleinsten Besuchern der Einrichtung erleichtern soll. Der restliche Betrag wird finanziert vom Diakoniewerk als Träger der Kita sowie der Stadt Schalkau.

Derzeit besuchen 94 Kinder den Kindergarten, davon etwa 35 Kinder im U3-Bereich. "Wir liegen hier sehr idyllisch in einem verkehrsberuhigten Bereich", erklärte Sell. "Doch um auch schon mit unseren Kleinsten die Stadt und Umgebung erkunden zu können, müssen wir oft viele Wege mit großer Steigung bewältigen, was für uns Erzieher eine große körperliche Anstrengung bedeutet", so die Leiterin.

Dank Spenden und den Anstrengungen des Fördervereins konnten sie bereits im vergangenen Jahr einen solchen Wagen anschaffen. Doch die sechs Plätze, die er bietet, reichten nicht aus. "Deshalb haben wir uns bei der Stiftung Senfkorn beworben, und wir sind froh und dankbar, dass es geklappt hat", betonte Diana Sell im Namen ihrer Kollegen und der Kinder.

Autor

Daniela Löffler
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 05. 2020
17:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erzieher Fahrzeuge und Verkehrsmittel Finanzhilfe Finanzierungen Fördervereine Kinder und Jugendliche Kindergärten Kindertagesstätten Spenden
Schalkau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bisher im Notbetreuungsmodus: Die Kita Märchenland in der Bert-Brecht-Straße.

20.05.2020

Sonneberger Kitas öffnen unter veränderten Bedingungen

Ab Montag, 25. Mai stellen alle Sonneberger Kindergärten auf "eingeschränkten Regelbetrieb" um. Eltern sind deshalb aufgefordert, den Betreuungsbedarf für ihren Nachwuchs mit der Einrichtung telefonisch abzustimmen. » mehr

Kinder vermissen ihren Alltag

04.05.2020

Kinder vermissen ihren Alltag

Ein Bettlaken mit Geburtstagsgruß - das haben sich die Erzieherinnen des ASB-Kinderparks Zukunft in der Sonneberger Altstadt einfallen lassen. Jonas zum Beispiel vermisst seine Einrichtung sehr. » mehr

Kinder wachsen betreut in der Gruppe auf

20.02.2020

Kinder wachsen betreut in der Gruppe auf

Der Kindergarten zur Betreuung des Nachwuchses ist die erste Wahl für Eltern im Kreis Sonneberg. Fast alle bleiben auch über das Mittagessen. Der Anteil ausländischer Buben und Mädchen nimmt zu. » mehr

Bevor es zur Übernachtung ging: Ein kleines Abschiedsprogramm gestalteten die kleinen Burgfräuleins und Ritter auf der Schaumburg. Fotos: Kita

06.09.2019

Eine Woche voller Abenteuer

Mit vielen Ausflügen und spannenden Aktionen haben die Schulanfänger der integrativen Diakonie-Kindertagesstätte "Wirbelwind" in Schalkau ihre Zeit im Kindergarten beendet und sich von ihren Freunden und Erzieherinnen ve... » mehr

Steffen Hähnlein.

08.11.2019

Weniger Erzieher, kürzere Betreuungszeiten

Wegen akuten Erziehermangels hat die städtische Kita "Pusteblume" im Wolkenrasen diese Woche ihre Öffnungszeiten verkürzt. » mehr

Bewegung an der frischen Luft ist selbst für die Kleinen ein Ventil in der kontaktbeschränkten Corona-Zeit. Die Mitarbeiter des AWO-Kinderheims "Haus am Rennsteig" sind rund um die Uhr für die 14 Kinder und Jugendlichen da. Fotos (3): Carl-Heinz Zitzmann

08.05.2020

"Die Zeit zehrt an den Kindern"

Enormes müssen in der Zeit geschlossener Kitas und Schulen im Landkreis die Kinderheime leisten. Rund um die Uhr sind die Mitarbeiter als Erzieher, Lehrer und Psychologen gefordert. Sie sind stolz, wie ihre Schützlinge d... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Autor

Daniela Löffler

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 05. 2020
17:50 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.