Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Die Sparkasse gibt ihren Traditions-Standort in der Sonneberger Altstadt auf

Nach der Filiale in Köppelsdorf schließt die Sonneberger Kreissparkasse auch den Automaten-Standort in der Sonneberger Altstadt. Dies bestätigte am Donnerstag Vorstand Mike Stieler auf Nachfrage von Freies Wort .



Die Sparkasse gibt ihren Traditions-Standort in der Sonneberger Altstadt auf
Die Sparkasse gibt ihren Traditions-Standort in der Sonneberger Altstadt auf  

Nach der Filiale in Köppelsdorf schließt die Sonneberger Kreissparkasse auch den Automaten-Standort in der Sonneberger Altstadt. Dies bestätigte am Donnerstag Vorstand Mike Stieler auf Nachfrage von Freies Wort . In der Köppelsdorfer Straße habe es zuletzt einen Eigentümerwechsel gegeben. Der neue Besitzer hat demnach andere Pläne für das Gebäude, so dass man sich letztlich auf einen Auszug geeinigt habe. Der Kreisbank-Ableger ist bereits seit Anfang September geschlossen für den Besucherverkehr. Am 3. November endet nunmehr ebenso die Möglichkeit sich in der Unteren Marktstraße mit Bargeld zu versorgen. Ausschlaggebend für das Aus seien letztlich Sicherheitsbedenken gewesen, so Mike Stieler. Der Automat befindet sich direkt im Treppenhaus. Von umfänglichen baulichen Maßnahmen, um zu besseren Verhältnissen zu kommen, habe man mit Blick auf die enormen Kosten Abstand genommen und sich mit dem Besitzer auf ein Ende des Mietvertrages verständigt. Mit neuen Besitzverhältnissen im einen und Sicherheitsmängeln im anderen Fall begründen sich somit die Entscheidungen, sagt Stieler. Mit der Aufgabe des Angebots in der Unteren Marktstraße endet eine langjährige Tradition. Die Sparkasse ist bereits seit 1895/96 in dem Gebäude vertreten. Kunden mit Bedarf an Bargeld werden vom Kreditinstitut auf entsprechende Offerten der nahen Discounter Norma in der Unteren Marktstraße oder dem Netto in Köppelsdorf verwiesen, die derlei Service problemlos ermöglichen. Foto: chz

Die Sparkasse gibt ihren Traditions-Standort in der Sonneberger Altstadt auf

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
20:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Altstädte Filialen Kunden Köppelsdorf Mike Stieler Sparkassen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Diese Ecke im Jugendzentrum vermittelt Urlaubsfeeling.

19.07.2019

Verein hat ein Wunder vollbracht

Mit vielen Helfern und Sponsoren hat der Verein "Brücken bauen" die Räume des DRK-Jugendzentrums im Wolkenrasen gründlich renoviert. » mehr

Die Lichtener bangen um den Erhalt ihrer Bankfiliale im Ortszentrum.

06.09.2018

Geld-Service vor Ort ist mit Kreiswechsel infrage gestellt

Droht der Sparkassen- Filiale in Lichte nach der Gebietsreform das Aus? Sonnebergs kreiseigenes Kreditinstitut jedenfalls mag den Standort nicht so recht in seine Regie nehmen. Das Beste, so Vorstandschef Stieler, wäre: ... » mehr

Gewinnerin Beate Meißner (in der Mitte mit Sonnenblumen) dankt ihren Wahlhelfern. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

27.10.2019

Siegesrausch und Ernüchterung liegen nah beieinander

Der südliche Landkreis Sonneberg geht mit drei Landtagsmitgliedern in die nächste Legislatur: Beate Meißner (CDU) gewinnt das Direktmandat, Robert Sesselmann (AfD) und Knut Korschewsky (Linke) gelingt der Sprung über ihr... » mehr

Schulchefin Ute Salzer erhält von Generalplaner Marcus Maul den symbolischen Schlüssel, derweil freuen sich die Schüler Kelvin und Lilli mit Landrat Hans-Peter Schmitz (von links) über einen Satz Schachfiguren fürs Freigelände. Fotos: chz

20.09.2019

Schüler singen Loblied auf ihre neue Schule

Die Indienstnahme der "Gemeinschaftsschule Sonneberg" feierte der Kreis am Donnerstag offiziell. Und zugleich seine Vorreiterrolle einen - in Verbindung zur SBBS - landesweit einmaligen Bildungscampus vorzuhalten. » mehr

Wer sich fragt, was in der Huten gerade gebaut wird: Ein asphaltierter Rad- und Gehweg von Köppelsdorf nach Föritz ist aktuell in Arbeit. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

09.09.2019

Lückenschluss für Radler in greifbarer Nähe

Noch bis Ende des Jahres baut die Strabag AG den lange ersehnten Radweg nach Föritz. Damit erfolgt der Lückenschluss für die touristische Radroute Eisfeld-Sonneberg-Kronach. » mehr

In Neuhaus-Schierschnitz hat sich der Schichtbus bewährt. Ob er auch nach Spechtsbrunn fahren wird, muss man prüfen.	Foto: Thomas

15.08.2019

Nur kleine Änderungen im Busverkehr

Das Fahrplanangebot im Omnibuslinienverkehr zu Beginn des neuen Schuljahres im Landkreis Sonneberg bleibt stabil. Es gibt nur geringfügige Anpassungen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Narrenzug Bad Salzungen Bad Salzungen

Narren regieren Bad Salzungen | 11.11.2019 Bad Salzungen
» 37 Bilder ansehen

Rathaussturm Suhl Suhl

Narren stürmen Rathaus Suhl | 11.11.2019 Suhl
» 61 Bilder ansehen

Unfall A71 Berg Bock Suhl A71

Tödlicher Unfall A71 Berg Bock | 11.11.2019 Suhl A71
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
20:25 Uhr



^