Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Sonneberg/Neuhaus

Dank Engagement der Vereine wird Ostern zur runden Sache

In Steinach ist es eine Angelegenheit von fleißigen Vereinsmitgliedern die Stadt österlich herzurichten. Brunnen und Grünflächen sind für die Feiertage mit viele Liebe zum DetEil geschmückt worden.



Gegenüber dem Schiefermuseum grüßt dieser Mümmelmann.
Gegenüber dem Schiefermuseum grüßt dieser Mümmelmann.   » zu den Bildern

Steinach - In Zeiten von Corona wird sogar das Schmücken des Osterbrunnens zum Job im Home-Office. Zugegeben, nicht zu einhundert Prozent. Aber die Vorbereitungsarbeiten hat Sabine Zitzmann vom Steinacher Feuerwehrverein wirklich zu Hause erledigt. Um dem Stauchenbrunnen zwischen Feuerwehrdepot und Mittelstraße wieder etwas mehr Pepp zu verpassen als im Vorjahr, hatte der Verein extra neue Ostereier erstanden - natürlich in der Region beim Ostereier-Karl in Effelder. Eintausend Stück fädelte Sabine zu Hause auf, abends beim Fernsehen, als Vorbereitung für lange Stränge aus "Grünzeug" und eben diesen bunten Plasteeiern. Dazu kamen noch große Deko-Eier verschiedenster Art, Hühner und mehr. Auch ein Osterhase durfte natürlich nicht fehlen.

Große Pflanzschalen vervollständigen den österlichen Schmuck, den Sabine Zitzmann, Madlon und Silvio Queck - natürlich im gebührenden Abstand voneinander - am und um den Brunnen angebracht haben.

Rund um selbigen dreht sich ja auch alljährlich das Straßenfest des Feuerwehrvereins. Doch dieses Jahr hängt das Fest bisher in der Luft, wie Vereinschef Queck informiert. Band und Schalmeienorchester stehen quasi in der Warteschleife. Ähnlich steht es um die Jahreshauptversammlung, fügt Zitzmann hinzu. Sie sollte Mitte Mai im Gasthof "Zum Goldenen Anker" stattfinden. Ob bis dahin aber Treffen von rund 60 bis 70 Leuten wieder erlaubt sind - das wagt keiner vorherzusagen. Den alljährlichen Frühjahrsputz hat der Verein jedenfalls schon abgesagt.

Doch der Zusammenhalt ist auf jeden Fall noch da, betonen die drei. Wozu gibt es schließlich moderne Medien. Inwiefern man allerdings in nächster Zeit etwas gemeinsam unternehmen kann - auch um die Finanzen einzuspielen, mit denen der Verein ja seine Feuerwehr tatkräftig unterstützt - das steht gewissermaßen in den Sternen.

Bunte Farbtupfer

Rund 2000 bunte Ostereier zieren gegenwärtig den Park neben dem Steinacher Schloss. Ein großer Plüschosterhase sitzt unter dem Baum in der Mitte, freut sich über die zahlreichen Farbtupfer und verkündet: "Frohe Ostern wünschen die Meinzelmännchen". Wer die fleißigen Gesellen sind, weiß keiner zu sagen. Offenbar haben sie sich - so wie die Heinzelmännchen aus dem Märchen - heimlich, still und leise ans Werk gemacht und so den Steinachern einen schönen Hingucker beschert. In den vergangenen Jahren hat das übrigens der K&K-Verein gemacht, doch nach dem Osterhasen-Klau vom Vorjahr "streiken" die Vereinsmitglieder nun.

 

Beiden Vereinen stiften Freies Wort und Privatbrauerei Gessner je zwei Gutscheine für einen Gratis-Kasten nach Wahl aus dem Getränke-Sortiment der Privatbrauerei. Weitere Vorschläge für verdiente Mitmenschen in Zeiten der Corona-Krise bleibe - mit kurzer Begründung - willkommen unter
lokal.sonneberg@freies-wort.de.

Autor

Doris Hein
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 04. 2020
13:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brunnen Feiertage Feuerwehren Feuerwehrvereine Heinzelmännchen Ostereier Osterhase Ostern Privatbrauerei Gessner GmbH & Co. KG Vereine
Steinach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Noch bevor die ersten Gäste zur Saisoneröffnung an der Mittelstation auf dem Sessellift Platz nehmen, hängt Bikearena-Mitarbeiter Lukas Nahr die so lange ersehnte Nummer eins an das Geöffnet-seit-Schild. Fünf Wochen später als geplant ist man an der Anlage am Fellberg in den Sommerbetrieb gestartet.

17.05.2020

Hungrige und Optimisten zum Auftakt

Die Rennsteig Bikearena Steinach ist mit coronabedingter Verspätung in die Saison gestartet. Die Sporthungrigen kommen nun wieder auf ihre Kosten und den Machern am Fellberg bleibt nichts anderes übrig, als positiv auf d... » mehr

Das Ausflugsziel Teufelskanzel bietet einen beruhigenden Blick in die Landschaft und sorgt so auch in schwierigen Tagen für Entspannung.

10.04.2020

Erkundungen in der faszinierenden Heimat

Ostern fällt in diesem Jahr nicht ins Wasser, es wird nur ein bisschen anders gefeiert. Ein Ausflug an die Kieselbachquelle sorgt für Entspannung. » mehr

Christian Häusler.

27.05.2020

Großzügigkeit des Landes bremst Sparpläne der Stadt aus

Einerseits hat der Freistaat Vereinen zugesagt, Sportstätten unentgeltlich nutzen zu dürfen. Andrerseits würde Steinach gern den SV08 beim Stadion mit ins Boot holen. Das beißt sich. » mehr

Frisches Grünzeug für die Emus gibt es von Keana (links), die ein freiwilliges ökologisches Jahr absolviert und von Agnes, die den Beruf der Tierpflegerin erlernt.

04.02.2020

Förderverein-Rückenwind im Tiergarten Neufang

Selbst im tristen Februar ist viel zu tun im Tiergarten Sonneberg. Im Winter reifen zudem Pläne für die nunmehr dritte Saison unter Leitung von Birgit Roos. Verlassen kann sie sich dabei auf ihren noch "jungen" Förderver... » mehr

Gemeinsam mit den Partnern aus Jarov wird das Jubiläum gefeiert. F. (2): Jakub

07.10.2019

Aus Miteinander der Wehren ist längst Freundschaft geworden

Der Feuerwehrverein Haselbach feiert heuer sein 25-jähriges Bestehen. Die dazugehörige Fete ging dieser Tage in der Bernhardshütte über die Bühnen - mit Gästen aus Tschechien. » mehr

Vorsorglich haben die Organisatoren der Braveheart-Battle die Anmeldelisten Anfang der Woche geschlossen, um unter der 1000er Marke zu bleiben. Foto: chz

10.03.2020

Coronavirus: Großereignisse wackeln oder sind abgesagt

Seit Dienstag steht fest, alle Events, zu denen über 1000 Besucher erwartet werden, sind abzusagen. Im Landkreis trifft dies einige Veranstalter. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Motorradunfall Streufdorf Streufdorf

Motorradunfall Streufdorf | 04.07.2020 Streufdorf
» 7 Bilder ansehen

Autor

Doris Hein

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 04. 2020
13:16 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.