Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Abschlepper mit Fahne und Blockaden in Sonneberger Höhenlagen

Steinheid/Sonneberg - Bevor er ein Auto bei Limbach (Landkreis Sonneberg) aus dem Straßengraben ziehen wollte, hatte ein Autofahrer offenbar einen kräftigen Zug aus der Flasche genommen.



Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, sei der 50 Jahre alte Mann am Donnerstag gegen 17 Uhr gefahren gekommen, um offenbar ein in den Straßengraben gerutschtes Auto aus dem Schnee zu ziehen. Als ihn zufällig hinzukommende Polizisten befragten, was passiert sei, bemerkten sie eine deutliche Alkoholfahne bei dem Mann. Ein Atemalkoholtest ergab 1,6 Promille.

Nach Angaben der Polizei hatten ab dem Donnerstagnachmittag Schneefälle vor allem in den Höhenlagen des Landkreises Sonneberg zu Unfällen und Verkehrsbehinderungen geführt. In Steinheid stießen am Nachmittag ein Kleinbus und ein Auto zusammen. Der Busfahrer habe auf der schneeglatten Straße nicht mehr rechtzeitig stoppen können. Es sei niemand verletzt worden.

Wenig später standen an einer Steigung in Spechtsbrunn die ersten Laster still. Wegen der Schneeglätte kamen sie nicht mehr vom Fleck. Auf der Bundesstraße 281 zwischen Limbach und Steinheid hingen gegen 16.30 Uhr laut Zeugenaussagen gleich drei Laster nebeneinander fest, so die Polizei.

Zur gleichen Zeit rutschte auf der Landstraße 2659 bei Spechtsbrunn ein Sattelzug auf die Bankette und stellte sich zeitweise quer.

Rutschende Laster blockierten gegen 17 Uhr vorübergehend auch die Landstraße 1152 zwischen Spechtsbrunn und Tettau. In allen Fällen konnten die Lkw ihre Fahrt nach mehrmaligen Streuen durch den Winterdienst ihre Fahrt fortsetzen. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 03. 2019
07:55 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Landstraßen Polizei Spechtsbrunn
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit Trick 17 operierte vor einigen Wochen dieser holländische Lasterfahrer. Weil er zu wenig Ladung hatte und deswegen die Räder im Matsch durchdrehten, ließ er die Luft aus den Reifen, um mehr Griff zu kriegen fürs Vorwärts auf dem Weg durch Lauscha. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

28.01.2019

Möglichkeiten für Autofahrer werden immer enger

Festgefahrene Trucks, festsitzende Schulbusse, hängen bleibende Laster - die ergiebigen Schneefälle brachten in den oberen Lagen des Landkreises Sonneberg am Montag punktuell den Verkehr zum Erliegen. » mehr

Auto in Werkshalle Spechtsbrunn Spechtsbrunn

Aktualisiert am 25.11.2018

Schussfahrt in Werkhalle mit 40 Arbeitern: Fahrer noch nicht vernehmungsfähig

Für Aufregung hat ein Autofahrer im Sonneberger Ortsteil Spechtsbrunn gesorgt. Der offenbar verwirrte Mann lenkte am Samstag seinen Wagen in eine Werkhalle, in der 40 Menschen arbeiteten. Verletzt wurde niemand. Der Scha... » mehr

Alpakas

06.09.2018

Alpakas machen Päuschen auf Landstraße und legen Verkehr lahm

Unterwirbach - So recht konnten Autofahrer bei Unterwirbach (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) ihren Augen nicht trauen: Sie mussten bremsen, weil zwei Alpakas auf der Straße lagen. » mehr

Rückwärts ist der Mann mit dem Pkw in ein Regal gekracht, wo die Fahrt endete. Bevor der Wagen geborgen werden konnte, wurde ein Berater des Technischen Hilfswerkes wegen der Statik des Regals hinzugerufen. Fotos: Steffen Ittig

25.11.2018

Verwirrter Mann rast im Rausch durch Firmenhalle

100 000 Euro Schaden hat ein berauschter 30-Jähriger am Samstagnachmittag bei einer Schussfahrt durch die Halle der Spechtsbrunner Heinz Veredelungs GmbH verursacht, in der kurz zuvor die Schicht von 40 Arbeitern begann.... » mehr

Trotz eines Großaufgebots an Technik ist das Haus in der Hüttenstraße letztlich nicht zu retten. Fotos: Beer

Aktualisiert am 13.10.2018

Feuersbrunst raubt Großfamilie das Dach überm Kopf

Über hundert Feuerwehrler aus dem gesamten Landkreis bekämpfen am Freitagnachmittag einen Brand in Haselbach. Das Wohnhaus einer kinderreichen Familie stand lichterloh in Flammen. Ein Mädchen und zwei Helfer werden verle... » mehr

unfall glaette

23.11.2017

Rutschpartien im Landkreis Sonneberg - leicht verletzte Autofahrer

Neuhaus/Sonneberg - Glätte hat am Donnerstagmorgen Autofahrern im Landkreis Sonneberg zu schaffen gemacht. Einige Autos landeten im Straßengraben. Mancher Fahrer verletzte sich leicht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Veilsdorf Veilsdorf

Unfall B89 Veilsdorf | 18.03.2019 Veilsdorf
» 16 Bilder ansehen

Flutmulden Oberlind Unterlind Oberlind/Unterlind

Flutmulden Oberlind/Unterlind | 16.03.2019 Oberlind/Unterlind
» 10 Bilder ansehen

Große Partynacht Suhl JUMP Suhl

Jump-Party Suhl | 16.03.2019 Suhl
» 62 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 03. 2019
07:55 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".