Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Die 15. Auflage des Schwimmmbadfestes des Steinacher Tauchsportvereins wird jetzt gleich eine ordentliche Welle schlagen. Fotos: Steffen Ittig

vor 8 Stunden

Sonneberg/Neuhaus

Zünftige Beach-Party am Fuß des Fellbergs

Ein Freibadspaß wie in früheren Zeiten im Sommer täglich war am Samstag in Steinach zu haben. Der Tauchsportverein hatte zum Fest am Beckenrand eingeladen. » mehr

vor 9 Stunden

Sonneberg/Neuhaus

Flächenbrand im Industriegebiet

Zu einem Flächenbrand im Gewerbegebiet Neuhaus-Schierschnitz rückten am Montagvormittag Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus. » mehr

Rainer Sesselmann und Sebastian Käppler (von links) gestalten den musikalischen Rahmen - und die Miles-Davis-Skulptur konzertiert im Stillen mit.

vor 10 Stunden

Sonneberg/Neuhaus

Zwischen Goldsuche und Götterwelt

Ein heimischer Goldwäscher, die Mythologie der Azteken oder ein flotter Fellberg-Biker - die Akteure des Steinacher Symposiums werden sich heuer eines breiten Spektrums an Themen annehmen. Auch Hund? ... » mehr

Badeverbot an der Talsperre Leibis/Lichte.

vor 11 Stunden

Sonneberg/Neuhaus

50 000 Euro Strafe: Kein Baden in Talsperren

Egal wie heiß es in den nächsten Tagen wird: Trinkwassertalsperren sind für das Badevergnügen tabu. Die Thüringer Fernwasserversorgung (TFW) hat verstärkte Kontrollen angekündigt. » mehr

Jede Chance zur Werbung wird genutzt: Betriebsbesichtung bei RS Siebdruck am Samstag zum Fichtig-Fest in Spechtsbrunn.

vor 16 Stunden

Sonneberg/Neuhaus

Für Lehrlinge beschaffen die Firmen nun sogar die Wohnung

Es sind goldene Zeiten für Schulabgänger: Lehrstellen gibt es reichlich. In der Rennsteigregion ist die Situation mittlerweile dramatisch - und zwar für die Firmen. » mehr

Polizei-Blaulicht

vor 19 Stunden

Sonneberg/Neuhaus

Einbrecher in Sonneberg: Polizei fahndet mit Hubschrauber

Mit mehreren Streifenbesatzungen und einem Polizeihubschrauber hat die Polizei in der Nacht zu Montag nach einem Einbrecher in Sonneberg gefahndet. Jedoch konnte der flüchtende Einbrecher nicht gefass... » mehr

Mit den schönsten und ältesten Motorrädern waren Martin Lutz aus Schalkau mit einer 251R (Hubraum 200 Kubikzentimeter/ccm) und der Jenaer Wahl-Bamberger Cornelius Pfitzner mit dem D-Rad (500 ccm) zum Mondstürerfest nach Ernstthal gekommen. Fotos: Norbert Kleinteich

21.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mondstürerfest mit Rekord bei der Jubiläumsrundfahrt

Das ist ein Rekord: 81 Fahrzeuge nahmen die Mittelgebirgsrundfahrt im Rahmen des 20. Mondstürerfestes unter die Räder. Bei bestem Wetter. » mehr

Claus Herrmann, Betriebsleiter bei der RS Siebdruck-Service in Spechtsbrunn, testet mit dem Unternehmer-Ehepaar Kerstin und Peter Gramß (von links) wie es sich so sitzt auf der Rennsteig-Bank. Das Wanderer-Möbel stifteten die Firmen dem Ort als Zeichen der Verbundenheit.

21.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Industriebetriebe empfehlen sich als Festmacher und Arbeitgeber

Was für ein Andrang: Zur Premiere des Spechtsbrunner Fichtig-Festes nutzten Hunderte die Gelegenheit erst einen Blick in die Produktionshallen im Gewerbegebiet zu werfen und hintennach auf dem Sportpl... » mehr

Superintendent Thomas Rau.

19.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

An viele schöne Momente, aber auch an Leid erinnert

Ein Festgottesdienst durfte zur 950-Jahr-Feier in Mupperg auf keinen Fall fehlen. Neben Superintendent Thomas Rau war der ehemalige Pfarrer Dieter Dietzold, der 14 Jahre in Mupperg tätig war, gekommen... » mehr

Das Titelblatt der neuen Publikation des Geschichts- und Heimatvereins.

19.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Hobbyhistoriker "graben" an den Wurzeln der Glas-Geschichte

Gerhard Greiner-Bär hat akribisch die Geschichte der Glasmärbelherstellung recherchiert. Die neueste Publikation des Heimat- und Geschichtsvereins Lauscha wurde in der Farbglashütte vorgestellt. » mehr

Diese Ecke im Jugendzentrum vermittelt Urlaubsfeeling.

19.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Verein hat ein Wunder vollbracht

Mit vielen Helfern und Sponsoren hat der Verein "Brücken bauen" die Räume des DRK-Jugendzentrums im Wolkenrasen gründlich renoviert. » mehr

Eine Bierdusche für die Mondstürer

19.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Eine Bierdusche für die Mondstürer

Da half auch kein Regenschirm: Zur Eröffnung des Mondstürerfestes in Ernstthal gab es für die Umstehenden eine kräftige Bierdusche. » mehr

Thomas Dehler (links) ist stolz darauf, dass die heimische Bratwurst im Auslandseinsatz so gut angekommen ist. Einen Fotogruß der Truppe aus Mali hat er jetzt in seinem Bratwursthäusla hängen. Oberstabsarzt Carolin Scherz (Zweite von links) genießt auch gern mal auf Heimatbesuch in Sonneberg die regionale Küche - hier gemeinsam mit Karl-Heinz Dehler, Thomas Franke und Gisela Dehler. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

Aktualisiert am 19.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Bratwürste aus Sonneberg gehen per Feldpost in die Wüste

Das Bratwursthäusla Oberlind fertigt 100 Bratwürste für eine UN-Mission in Mali. Auf die Idee kam eine 33-jährige Bundeswehr-Soldatin eines Fallschirmjäger-Regimentes. Sie ist gebürtige Sonnebergerin.... » mehr

Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann (links) und Geschäftsführer Steffen Meinel (Mitte) beim Werksrundgang durch die Thüringer Pharmaglas in Neuhaus.

19.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mittelstand zeigt Bundestagsabgeordneten die Firmenpraxis

Der Mittelstand im Landkreis ist Top - muss aber um Mitarbeiter und mit ferner Konkurrenz kämpfen. Mark Hauptmann hat zwei Firmen besucht. » mehr

19.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Die Autokrise schlägt voll auf den Landkreis durch

Die Politik in Deutschland und Amerika schadet laut IHK dem Automobilstandort. Das schlägt mittlerweile bis in den Landkreis Sonneberg durch. Es wird weniger investiert und eingestellt. » mehr

Das Neuhäuser Klinikum in der Schönen Aussicht. Fotos (2): Kleinteich

18.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Im Zangengriff von Sparzwang und Millionen-Verlust

Außer Geld? Braucht Regiomed auch einen Masterplan für die Zukunft. Darüber wird in interner Runde ab heute in Masserberg diskutiert. » mehr

Liebesurlaub in St.Tropez: Niclas Castello und Sylvie Meis.

18.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Sylvies Neuer kommt aus Neuhaus

Die Moderatorin Sylvie Meis (41) ist frisch verliebt. Ihr Herz erobert hat ein Mann aus Neuhaus am Rennweg: Niclas Castello. Der Künstler heißt eigentlich Norbert Zerbs und ist der Sohn des Autohändle... » mehr

18.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Einbrecher steigen am hellerlichten Tag in Wohnhaus ein

Am hellerlichten Tag sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Sonneberg eingestiegen. Aufmerksame Nachbarn hatten frische Einbruchsspuren bemerkt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. » mehr

In einem Strategiegespräch klärte man ab, wie man die Wasserstoff-Projekte noch besser und schneller umsetzen kann. Fotos: Zitzmann

17.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Die Technologien sind da, jetzt muss umgesetzt werden

In einem Strategiegespräch informiert sich Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee über die Wasserstoff-Projekte, die innerhalb der Initiative H2-Well gestartet sind und möchte wissen, wie man das unte... » mehr

Rund 1500 Schafe und einige Ziegen der Agrargenossenschaft Schalkau halten bei Emstadt den Trockenrasen frei von Bewuchs. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

16.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Vierbeinige "Gebirgsrasenmäher" halten Trockenrasen frei

Für die Biotoppflege im Grünen Band sind Schafe oft die einzige Chance, große Flächen dauerhaft frei zu halten. Naturschutz und Landwirte arbeiten dabei eng zusammen. » mehr

Während er beruflich immer wieder mal neue Wege eingeschlagen hat - vom gelernten Facharbeiter für maschinelle Glasverarbeitung bis zuletzt zum umgeschulten Altenpfleger - ist Rolf Fichtmüller seinem Ehrenamt von Jugend an treu geblieben. Fotos (2): Carl-Heinz Zitzmann

16.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein "hischer" Orden für treue Dienste

Ein halbes Jahrhundert ist Rolf Fichtmüller als Bergretter aktiv. Für sein langjähriges Engagement hat er jüngst eine Auszeichnung erhalten. Grund genug für den Neuhäuser Bergwacht-Leiter, einen Rückb... » mehr

Ein schwarzes Kreuz hängt an einem Verkehrsschild in Neustadt. Rechtsextreme versuchen, dadurch ihre Botschaften zu verbreiten. Oberbürgermeister Frank Rebhan hat sie schnell wieder entfernen lassen.	Foto:Tischer

16.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Wenn Extremisten aufkreuzen

Rechtsextreme sind bekannt dafür: Sie stellen Kreuze mit Botschaften auf - nun auch in Neustadt. In Sonneberg gehen sie einen Schritt weiter. » mehr

Flickenteppiche wohin man blickt: Sowohl in Neuhaus, als auch in Scheibe-Alsbach gibt es dringenden Handlungsbedarf. Fotos (4): Carl-Heinz Zitzmann

15.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Noch ist nichts in trockenen Tüchern

Die Baumaßnahmen in der Sonneberger Straße sollen heuer starten - seitens des ZV Rennsteigwasser. Dort aber wartet man noch auf den Fördermittelbescheid. Das Zeitfenster wird immer enger. Ein Umstand,... » mehr

Schützen von neun Gastvereinen haben am Samstag in der Wulst mit den Mitgliedern des Tesching Schützenvereins Igelshieb 1907 deren Schützenfest gefeiert.

14.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein Treffen, bei dem es richtig krachen darf

Ihr traditionelles Schützenfest haben die Mitglieder des Tesching Schützen- vereins Igelshieb 1907 am Wochenende gefeiert - mit Böllerschüssen, Schießen für jedermann und der Proklamation der Besten a... » mehr

Das Postamt der Spielzeugstadt steht heute größtenteils leer und soll in nächster Zeit für Wohnzwecke umgebaut werden. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

14.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Avantgarde unter dem Dach der Reichspost

Vor 100 Jahren wurde in Weimar das Staatliche Bauhaus gegründet. Freies Wort geht im Rahmen einer Serie den Spuren der klassischen Moderne in der Region nach. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".