Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Schmalkalden

Zu wenig Arbeitslose: Arbeitsagentur strukturiert Dienststellen um

Schmalkalden - Die Bundesarbeitsagentur wird nach Angaben des Floh-Seligenthaler Bürgermeisters Ralf Holland-Nell (CDU) im Oktober die Pforte ihrer Dienststelle in Schmalkalden schließen. Die Agentur selbst spricht von Umstrukturierungen.



Schmalkalden - Die Arbeitsagentur Suhl wird nach Angaben des Floh-Seligenthaler Bürgermeisters Ralf Holland-Nell (CDU) im Oktober den Empfangsbereich ihrer Dienststelle in Schmalkalden schließen. Menschen, die dann arbeitslos werden, könnten sich damit dort nicht mehr spontan arbeitslos melden, sondern müssten telefonisch einen Termin vereinbaren.

"Die Erstaufnahme in Schmalkalden wird also beendet", sagte Holland-Nell, der als Kreistagsmitglied den Kreis Schmalkalden-Meiningen bei den Arbeitsbehörden vertritt, am Mittwochabend im Gemeinderat. "Bereits arbeitslos gemeldete Männer und Frauen haben aber weiter in Schmalkalden ihre Ansprechpartner und werden hier betreut."

Eckhard Lochner, Geschäftsführer der Suhler Agentur, bestätigte, dass die Behörde derzeit Umstrukturierungen in einigen Geschäftsstellen mit dem Verwaltungsausschuss diskutiere. Denkbar sei, dass zum Beispiel spontane Besuche ohne Termin künftig nicht mehr an allen Tagen und in allen Geschäftstellen möglich sind. Details würden in den kommenden Tagen und vor ihrer Umsetzung der Öffentlichkeit präsentiert. Hintergrund sind die niedrigen Arbeitslosenzahlen in Südthüringen. Weil diese weiter sinken muss auch die Agentur ihr eigenes Personal anpassen.

Im vergangenen Monat hatten sich rund 300 Menschen in der Schmalkalder Dienststelle neu arbeitslos gemeldet, darunter 160 Schmalkalder. th

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 09. 2018
09:34 Uhr

Aktualisiert am:
20. 09. 2018
18:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Agentur für Arbeit Dortmund Arbeitsagenturen CDU Ralf Holland-Nell
Schmalkalden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Maschinenraum der heimischen Wirtschaft ist noch viel Platz: Das Foto entstand in einem der rund 300 Floh-Seligenthaler Unternehmen . Archivfoto: fotoart-af.de

30.07.2018

Wirtschaft kämpft um Lehrlinge

Routenplaner für Jugendliche auf dem Weg in die Arbeitswelt: Gemeinde, Schule und Wirtschaft in Floh-Seligenthal haben ein Konzept gezimmert, das Neuntklässlern die Peilung bei der Ausbildung erleichtert. » mehr

Große Wasserspeicher für den Notfall sind die Schwimmbäder. Foto: fotoart-af.de

26.07.2018

Löschwasser im Notfall aus dem Schwimmbad

Die Feuerwehren im Landkreis Schmalkalden-Meiningen schwimmen zwar nicht im Löschwasser, müssen aber noch nicht um flüssigen Nachschub bangen. Die Löschzüge haben große Tanks, Bäche und Flüsse führen noch Wasser, es gibt... » mehr

Das Gespringwasser in Weidebrunn: Es diente viele Jahre als Trinkwasserdargebot für Schmalkalden. Foto: fotoart-af.de

19.07.2018

Wasserpreise im Raum Schmalkalden bleiben stabil

Die Schmalkalder können sich weiter mit bestem Trinkwasser erfrischen. Die Talsperren als Großversorger sind gut gefüllt, lokale Wasserreserven sind ausreichend vorhanden. Eine kalte Dusche wegen der Rohwasserverteuerung... » mehr

Gute Konjunktur: Nicht nur die Baubranche hat viel zu tun, im Bild die Sammlerbaustelle in Floh-Seligenthal. Auch in den meisten Betrieben des verarbeitenden Gewerbes und im Handwerk sind die Auftragsbücher proppevoll. Foto: fotoart-af.de

04.10.2017

Rekordtief um Rekordtief bei Arbeitslosigkeit

Die Beschäftigungschancen im Raum Schmalkalden mehren sich. Ende September waren noch 1087 Menschen ohne Arbeit. Dem stehen 809 Stellenangebote gegenüber. » mehr

Der Wirtschaftsmotor läuft rund, die Arbeitslosigkeit sinkt. Foto: Sascha Bühner

31.05.2017

Schmalkalder Arbeitslosenquote weit unter Bundesdurchschnitt

Die Rallye am Schmalkalder Arbeitsmarkt hält an. Ende Mai ist die Arbeitslosenquote unter die Vier-Prozent-Marke gefallen. Motor ist dabei vor allem die Wirtschaft, die gerade wieder hohe Auftragseingänge meldet. » mehr

Die Gothaer Straße in Seligenthal ist in einem schlechten Zustand. Ein Ausbau ist aber erst nach dem Sammlerbau 2019 geplant. Politiker fordern Reparaturen. Foto: fotoart-af.de

03.09.2018

Harsche Kritik am Zustand der Gothaer Straße

In Floh-Seligenthal gibt es großen Unmut über die verschlissene Decke der Gothaer Straße. Bürger und Gemeinderäte wünschen sich zumindest eine rasche Reparatur und machen Druck. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Geraberg

Feuer Geraberg | 14.10.2018 Geraberg
» 12 Bilder ansehen

Übung Feuerwehr Hildburghausen

Übung Feuerwehr Hildburghausen | 13.10.2018 Hildburghausen
» 14 Bilder ansehen

Brand Haselbach Haselbach

Großbrand in Haselbach | 13.10.2018 Haselbach
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 09. 2018
09:34 Uhr

Aktualisiert am:
20. 09. 2018
18:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".