Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Schmalkalden

Volles Haus zum Galaabend der Gagen

Alle Hotelzimmer und die Mehrzweckhalle waren restlos belegt - zum 66. Galaabend am Samstag war Viernau ausgebucht. Bis aus Leipzig kamen die Narren befreundeter Vereine in den Haselgrund.



Präsident Thomas Otto am Mikro hieß am Samstagabend alle Gäste auf der Bühne der Mehrzweckhalle willkommen, die weitesten kamen aus der Nähe von Leipzig.	Fotos (8): Sascha Willms
Präsident Thomas Otto am Mikro hieß am Samstagabend alle Gäste auf der Bühne der Mehrzweckhalle willkommen, die weitesten kamen aus der Nähe von Leipzig. Fotos (8): Sascha Willms  

Viernau - Mit einem kräftigen "Gag Helau!" begrüßten die Mitglieder des Elferrates am Samstag ihre Gäste, die mit einer turbulenten Mischung aus Büttenreden und Showtänzen für einen gelungenen Jahresauftakt sorgten. Traditionell laden sich die Viernauer Karnevalisten zu diesen Anlass Mitglieder befreundeter Vereine ein, die in Hotels und Pensionen, aber auch in den Privatunterkünften der Gastgeber unterkommen.

Dazu zählt zum Beispiel Rüdiger Trauer vom "Grünauer Garnevals Glub" aus der Nähe von Leipzig, der seit Jahren als Freund ins Haseltal kommt. Mehr noch: Die Gagenbütt in Form des Vereinsmaskottchens habe der Gast einst gebaut, als er sah, dass das alte Sprecherpult langsam auseinanderfiel. Vor zehn Jahren, so erinnerte Moderator Frank Hermann, hatte er sie per Zug mitgebracht, was dem Publikum einen Sonderapplaus wert war. Weitere Gäste kamen vom TV Sterbfritz aus Hessen, aus Ilmenau, Wasungen, Neustadt/Saale, Springstille, Niederschmalkalden, Suhl und Weimar.

Höhepunkt sei das Viernauer Männerballett "Unwucht" gewesen, das dieses Jahr 15 Jahre alt wird, sagte Martin Hilpert vom Elferrat. Aber auch die Tänzer des Vereins und der Teenie Dancers ernteten viel Applaus. Weil die Saison dieses Jahr besonders lang ist, wird am 9. Februar die Tanz-Kampfnacht der Männerballette eingeschoben, die für jede Menge Lacher sorgen dürfte, verspricht Hilpert. Am Tag darauf folgt das Prinzencafé und am 28. Februar die Weiberfastnacht, bevor die Viernauer am 2. März zum Fackelmarsch sowie am 3. und 4. März zu den großen Festumzügen einladen.

13.01.2019 - Karneval Viernau - Foto: Sascha Willms

Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
Karneval Viernau Viernau
 
Autor

Sascha Willms
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 01. 2019
20:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freunde Gagen Hotelzimmer Mehrzweckhallen Vereine
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gagen staunen über die fliegende Emma

13.01.2019

Gagen staunen über die fliegende Emma

Emma Dressel vom Wasunger Carneval Club zeigte am Samstag in Viernau, was sie so draufhat. » mehr

Schmalkalden Feiert mit Gestört Aber Geil und Gebrüder Brett

14.04.2019

"Gestört aber Geil" ging es in Schmalkalden zu

Schmalkalden - Wenn sich das DJ-Duo "Gestört aber Geil" ankündigt, ist das ein Garant für volle Säle. So auch in Schmalkalden, wo die beiden die Massen in die Mehrzweckhalle lockten. » mehr

Präsident Thomas Otto begrüßte Prinz, Prinzessin und Hofmarschall (von links) auf der Bühne im Gagenkarneval.	Fotos (3): eh

18.11.2018

Hätten wir´s nicht, könnten wir´s nicht

"Mit 66 Jahren" sangen die Gagen begeistert zu ihrem Start in den 66. Viernauer Karneval. Neben Gesang und Tanz standen am Samstag die Proklamation des Dreigestirns und die Mottowahl an. » mehr

In die Luft, wie bei der Gemeinderatssitzung, so Frank Herrmann, ging Bürgermeisterin Monique Avemarg mit Präsident Thomas Otto zur Saisoneröffnung.

11.11.2018

Die Gagen haben das Sagen

Pünktlich 11.11 Uhr startete Elferratspräsident Thomas Otto in die 66. Saison des Viernauer Gagen-Karnevals. Am Platz der Deutschen Einheit hatten sich viele Fans der fünften Jahreszeit eingefunden, die diesen Auftakt ni... » mehr

Lea Sophie Trautwein und Josefine Grimm sind die beiden Nachwuchszüchterinnen des Jubiläumsvereins - Lea Sophie zeigt ihr Zwerg-Sussex Huhn.

03.12.2018

Ein tierisches Jubiläum

Mehr als 400 Tiere hatte die elfte Stadtrassegeflügelschau zu bieten – angeschlossen war die Hauptsonderschau Schmalkaldener Mohrenköpfe. » mehr

Starke Stimmen und tolle Körpersprachen: Adonia im Konzert.

14.10.2018

Adonia sorgt für Begeisterungsstürme

Die Jugendorganisation Adonia hat zum fünften Mal mit einem Musical das Schmalkalder Publikum fasziniert. Die 60 jungen Leute gefielen mit Gesang, Tanz und Spiel. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bikepark Oberhof Oberhof

Bikepark Oberhof | 20.01.2019 Oberhof
» 13 Bilder ansehen

mdr Osterfeuer in Zeulenroda-Triebes Zeulenroda-Triebes

MDR-Osterfeuer Zeulenroda | 20.04.2019 Zeulenroda-Triebes
» 21 Bilder ansehen

Asbach_Feuerwehreinsatz_Gasleitung Asbach

Gasleitung Asbach | 20.04.2019 Asbach
» 14 Bilder ansehen

Autor

Sascha Willms

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 01. 2019
20:28 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".