Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schmalkalden

Volkers am Mittwoch noch einmal dicht

Schmalkalden - Die Bitumenarbeiten in der Kasseler Straße verzögern sich um einen weiteren Tag. Erst ab Donnerstag, 12. Dezember, werden die Ampelköpfe nur noch in einem Abstand von 50 Metern entfernt stehen.



Schmalkalden - Die Bitumenarbeiten in der Kasseler Straße verzögern sich um einen weiteren Tag. Erst ab Donnerstag, 12. Dezember, werden die Ampelköpfe nur noch in einem Abstand von 50 Metern entfernt stehen. Zurzeit hat die Baustelle eine Länge von etwa 230 Metern. Entsprechend des Baufortschrittes beim Gehwegebau rücken dann die Ampeln nach und nach in Richtung Waldquell-Kreisel vor. Angekommen im Bereich der Rentenmarkstraße wird man dann ganz und gar auf sie verzichten können, weil die Fahrbahn breit genug ist, um die Arbeiter beim Pflastern nicht zu behindern. Nach Auskunft aus dem Ordnungsamt werden die Ampeln tagsüber den Verkehr regeln, in den Abendstunden sollen sie ausgeschaltet werden.

Weitere Behinderungen

Probleme bei der Neuordnung der Außengebietsentwässerung gibt es allerdings im Kreuzungsbereich Volkers. Dieser muss am Mittwoch, 11. Dezember, noch einmal von 8 bis 11 Uhr komplett gesperrt werden. Auch danach kann es immer wieder zu Behinderungen durch Baufahrzeuge kommen, bittet das Ordnungsamt um Verständnis. Vor Weihnachten werde der Straßenbereich auf jeden Fall provisorisch mit einer Tragdeckschicht winterfest gemacht.

Eigentlich sollte am 29. November die Baustelle Kasseler Straße der Vergangenheit angehören. Die Verzögerungen frusten nicht nur die Kraftfahrer, sondern auch die Stadt. "Wir sind kein Bauherr, bekommen aber den Unmut der Leute zu spüren", sagt Bürgermeister Thomas Kaminski verärgert.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 12. 2019
15:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bauherren Kraftfahrer Ordnungsämter Thomas Kaminski Verkehr
Schmalkalden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auf Fehlersuche: Aussetzer bei der Ampel in der Kasseler Straße sorgen für unnötige Behinderungen. Foto: fotoart-af.de

13.08.2019

Ampelanlage aus dem Takt geraten

Seit etwa zwei Wochen „spinnt“ die Ampelanlage in der Kasseler Straße in Schmalkalden. Ordnungsamt und Baufirma suchen nach den Ursachen für diese Aussetzer. » mehr

In vielen Wohngebieten, wie in der Wollwebergasse, dürfen Autofahrer nur mit einem Bewohnerparkausweis parken. Ab dem 1. Januar passt die Stadt die Gebühren der maximal erlaubten oberen Grenze an. Foto: fotoart-af.de

22.01.2020

Verblüffter Bürgermeister: Gebühr für Bewohnerparkausweis sinkt

Ein Bewohnerparkausweis darf in Deutschland maximal 30,70 Euro pro Jahr kosten. 60 Euro verlangt die Stadt Schmalkalden. Von einer bundesweit geltenden Höchstgrenze hat man im Rathaus noch nie etwas gehört. Bis jetzt. » mehr

Herausgeputzt präsentiert sich das von Danny Sauerbrey sanierte Mehrfamilienhaus. In dem "ehemaligen Schandfleck" wurden neue moderne Wohnungen in einer "alter Hülle" geschaffen, lobte Peggy Greiser.	Fotos (3): fotoart-af.de

12.11.2019

Ziel: Historische Bausubstanz erhalten

Die Denkmalpreise des Landkreises Schmalkalden-Meiningen gehen 2019 nach Schmalkalden, Rohr und Belrieth. Landrätin Peggy Greiser zeichnete die vorbildlichen Eigentümer aus. » mehr

"Ab Donnerstag wird hier schwarz gefahren", sagt Lothar Röder. Heißt, der Bitumen wird vor den Einfahrten zur Tankstelle und zum Aue-Center aufgebracht. Die Tankstelle und das Einkaufszentrum sind trotzdem erreichbar. Foto: fotoart-af.de

22.10.2019

Ampel wird noch einmal verrückt

Die Zufahrt zum Aue- Center ist, auch wenn der Bitumen aufgebracht wird, gewährleistet. Nächste Woche rückt die Ampel weiter. » mehr

Eine Baustelle der Stadt Schmalkalden geriet 2019 das ein oder andere Mal in Schieflage: Der grundhafte Ausbau der Kasseler Straße im Westen der Fachwerkstadt wurde zum unheilvollen Nadelöhr und thematischen Dauerbrenner, der die Nerven der Kraftfahrer öfter vor eine Zerreißprobe stellte.	Fotos (2): fotoart-af.de

26.12.2019

"Unfassbar große Herausforderungen"

Kurz vor Jahresfrist ließ Thomas Kaminski, Bürgermeister der Stadt Schmalkalden, 2019 für die Leserschaft in wichtigen Sequenzen Revue passieren und er wagte parallel einen kurzen Ausblick auf 2020. » mehr

Das Hinweisschild für befreundete Städte sah am Wochenende so aus. Foto: privat

08.07.2019

Pfosten verbogen: Stadt erstattet Anzeige

Obwohl Ordnungsamt und Polizei zu Ferienbeginn auf Kontrollgang waren, konnte nicht verhindert werden, dass im Westendpark in Schmalkalden „rohe Kräfte“ sinnlos walteten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: Brand Meiningen Meiningen

Brand Meiningen | 24.01.2020 Meiningen
» 13 Bilder ansehen

Auto überschlägt sich und landet auf Dach Suhl

Unfall Suhl | 23.01.2020 Suhl
» 6 Bilder ansehen

Schulbusunfall nahe Eisenach Berka vor dem Hainich

Schulbusunglück nahe Eisenach | 23.01.2020 Berka vor dem Hainich
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 12. 2019
15:42 Uhr



^