Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schmalkalden

Stimmenkönigin Nicole Simon gibt Mandat zurück

Die frühere Brotterode-Trusetaler Beigeordnete Nicole Simon zieht sich trotz eines überragenden Wahlergebnisses aus der ersten Reihe der Kommunalpolitik zurück.



Brotterode-Trusetal - Die frühere Brotterode-Trusetaler Beigeordnete Nicole Simon zieht sich trotz eines überragenden Wahlergebnisses aus der ersten Reihe der Kommunalpolitik zurück. "Ich habe mein Stadtratsmandat zurückgegeben. Dafür gibt es verschiedene Gründe", sagte Simon der Redaktion. "Ich war lange genug in Verantwortung und es ist kein Problem, wenn ich dem Stadtrat mal eine Legislaturperiode nicht angehöre. Es heißt immer, man sollte auch mal Jüngeren die Chance geben, Verantwortung zu übernehmen. Das mache ich, obwohl ich selbst eigentlich noch nicht so alt bin."

Simon hatte lange Jahre der CDU-Fraktion im Gemeinderat Trusetal und Stadtrat Brotterode-Trusetal angehört und diese auch gefü hrt. Mit der Bundespolitik hadernd, verließ sich im Herbst 2018 die CDU. Bei den Kommunalwahlen im Frühjahr 2019 trat sie in der neuen Wählergruppierung Auftrag Heimat an und sammelte 1101 Stimmen.

"Mein Interesse an der Lokalpolitik ist keineswegs erloschen. Ich werde meine Erfahrungen weitergeben unsere jungen Leute in der Fraktion coachen", kündigte Simon an. Sie habe die Stadtverwaltung von ihrer Entscheidung in Kenntnis gesetzt. An ihrer Stelle soll nun Matthias Walter in die dreiköpfige Fraktion einziehen. th

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2019
11:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beigeordneter CDU Kommunalpolitik Kommunalverwaltungen Kommunalwahlen Nicole Simon Stadträte und Gemeinderäte Wahlergebnisse
Trusetal
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist die Wahlbeteiligung gestiegen, in Brotterode-Trusetal und Floh-Seligenthal auch: Sie schnellte in beiden Kommunen sogar deutlich in die Höhe. Foto: fotoart-af.de

27.05.2019

Neue Gesichter auf den Ratssitzen

Einige Neulinge und einige Rats-Rückkehrer: Zu den Kommunalwahlen in der Rennsteigregion hat es personelle Veränderungen gegeben. In Brotterode-Trusetal haben sechs, in Floh-Seligenthal vier Gruppierungen Ratssitze. » mehr

Brotterode-Trusetals Hauptamtsleiter Thomas Henkel (links) und der als Einzelbewerber antretende Bürgermeisterkandidat Kay Goßmann kamen zur Eröffnung der Wasserfallsaison am Gründonnerstag in Trusetal schon mal in ein intensives Gespräch. Foto: fotoart-af.de

16.05.2019

"Man kann auch mit wenig Geld einiges schaffen"

Er hat hier studiert, ein Unternehmen gegründet und die Schmalkalder mit einem wunderschönen Kalender beschenkt. Jetzt kandidiert Kay Goßmann, der gebürtige Dessauer, für das Bürgermeisteramt in Brotterode-Trusetal. » mehr

Für Nicole Simon geht die Zeit als Erste Beigeordnete der Stadt Brotterode-Trusetal zu Ende. Foto: Annett Recknagel

21.05.2019

Herzblut und viel Liebe zur Heimat

Fünf Jahre lang war Nicole Simon die Erste Beigeordnete in Brotterode-Trusetal. Dass dieser Job so arbeitsintensiv ist, hatte sie nicht erwartet. » mehr

Bürgermeister Ralf Holland-Nell hat die 18 anwesenden Gemeinderäte, im Bild Björn Tanner, verpflichtet. Links verfolgt Michael Woyna-Pantschenko das Geschehen. Außerdem sind Uta Kieschnick, Frank Schüler und Hans-Hennig-Wolff abgebildet.	Fotos (3): fotoart-af.de

27.06.2019

Ein Abend der Handschläge im Gemeinderat Floh-Seligenthal

Die heißeste Sitzung des Jahres in Floh-Seligenthal ist Geschichte. Nach 70 Minuten waren die Gemeinderäte verpflichtet und die Ausschüsse besetzt. Peter Frank bleibt Beigeordneter, Rüdiger Lassak Ratsvorsitzender. » mehr

Bürgermeister Kay Goßmann (rechts) gratuliert dem Beigeordneten Ulrich Wolf und überreicht ihm die Urkunde.

03.07.2019

Stadtrat ohne Stadträte: Zwei Fraktionen fehlen zum Auftakt

Viele interessierte Gäste und viele verhinderte Kommunalpolitiker: In der konstituierenden Sitzung des Stadtrates Brotterode-Trusetal gab es Platzmangel und Überkapazitäten. Doch die Arbeit kann beginnen, das Formale ist... » mehr

Jana Endter.	Fotos (2): fotoart-af.de

02.07.2019

Rechtsaufsicht fordert Wahlwiederholung

Der 2. Beigeordnete der Stadt Steinbach-Hallenberg muss zur Sitzung am 4. Juli neu gewählt werden. Schuld ist ein Verfahrensfehler in der ersten Stadtratssitzung der neuen Legislatur. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

14. MTB-Bergzeitfahren Geba Herpf

MTB-Bergzeitfahren Geba | 17.08.2019 Herpf
» 60 Bilder ansehen

Pur auf Coburger Schlossplatz Coburg

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 16.08.2019 Coburg
» 25 Bilder ansehen

Highfield Festival 2019

Highfield Festival |
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2019
11:06 Uhr



^