Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Schmalkalden

Schreck in Schmalkalden - Schwelbrand im Restaurant "Barolo"

Mehrere Schrecksekunden oder Schreckminuten erlebten die Gastronomen des Schmalkalder Restaurants "Barolo" am frühen Montagabend. Anwohner hatten aus dem Dach des Gebäudes aufsteigenden Rauch bemerkt und sofort die städtische Feuerwehr alarmiert.



Schwelbrand im Restaurant "Barolo"
Schwelbrand im Restaurant "Barolo"   Foto: fotoart-af.de

Mehrere Schrecksekunden oder Schreckminuten erlebten die Gastronomen des Schmalkalder Restaurants "Barolo" am frühen Montagabend. Anwohner hatten aus dem Dach des Gebäudes aufsteigenden Rauch bemerkt und sofort die städtische Feuerwehr alarmiert.

13.11.2017 - Brand im "Barolo" in Schmalkalden - Foto: fotoart-af.de

brand barolo schmalkalden
brand barolo schmalkalden
brand barolo schmalkalden
brand barolo schmalkalden
brand barolo schmalkalden
brand barolo schmalkalden
brand barolo schmalkalden
brand barolo schmalkalden
brand barolo schmalkalden
brand barolo schmalkalden
brand barolo schmalkalden

Diese - sechs Fahrzeuge, 27 Kameraden - hatte dann laut Beobachtern vor Ort die Lage schnell im Griff und konnte größeren materiellen Schaden verhindern. Verletzt wurde glücklicherweise niemand (Ruhetag).

Das Feuer war laut Polizei im Wirtschaftsraum der Gaststätte in der Kasseler Straße entstanden. Neben einer Waschmaschine und einem Wäschetrockner wurde auch eine Bügelstation zerstört. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei. Der Schaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. fotoart-af.de

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 11. 2017
20:32 Uhr

Aktualisiert am:
14. 11. 2017
14:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Barolo Gastronominnen und Gastronomen Gaststätten und Restaurants
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Katharina Hausmann-Winges und Wolfgang Leffler haben gemeinsam den Stadtboden erkundet, um festzustellen, wo Menschen mit Handicaps, aber auch Mütter mit Kinderwagen, Schwierigkeiten haben. Vor der Post muss die Rollstuhlfahrerin noch klingeln. Kommendes Jahr soll hier umgebaut werden. Fotos (2): fotoart-af.de

02.10.2017

Viele Gaststätten und Geschäfte sind für Rollstühle tabu

Mittelalter-Fachwerk und Granitpflaster locken viele Touristen in die Fachwerkstadt Schmalkalden. Auch Katharina Hausmann-Winges liebt ihre Heimat, doch jeder Innenstadtbesuch ist für die Rolli-Fahrerin eine Herausforder... » mehr

Claudia und Manfred Körner mit ihrem "Lieblingstier" - der Kuh im Livree am Eingang. Das Barolo wird aktuell im Guide Michelin empfohlen.	Foto: Sascha Bühner

12.06.2015

Die mit einem Stier auf dem Dach

Im Restaurantverzeichnis des Guide Michelin ist seit wenigen Wochen auch das „Barolo“ Schmalkalden aufgelistet. Einen Stern gab es zwar nicht, doch eine Empfehlung des bekannten Hotel- und Reiseführers ist für Gastronome... » mehr

Manfred Krauß und Susanne Hauck von der Agentur Hauck & Krauß organisieren zum dritten Mal die Genuss-Tour vom 27. Oktober bis 26. November.

26.10.2017

Kulinarischer Streifzug: So schmeckt die Region

Feinschmecker aus nah und fern sind zu einer 31-tägigen kulinarischen Entdeckungsreise eingeladen. Heute startet die 3. Genuss-Tour durch die heimische Gastronomie. » mehr

Die Wirtsleute Kati und Matthias Schippel (dritte und vierter von links) mit ihrem Team: Tochter Johanna mit Schwiegersohn Christoph Heinrich und Enkelin Martha sowie Koch Paul Frugina und Servicekraft Christine Wolf.

11.07.2017

Wirtshaus feiert runden Geburtstag

Schon im 15. Jahrhundert sollen Gäste hier eingekehrt sein. Offiziell eröffnet wurde die Waldgaststätte im August 1937. 80 Jahre lang wird nun schon Thüringer Gastlichkeit im Ehrental gepflegt. » mehr

Als Referentin gab Katja Weingartz (zweite von links) Einzelhändlern und Dienstleistern Tipps, wie sie sich im Reformationsjahr auf die Gäste einstellen können. Außerdem erläuterten Dekan Ralf Gebauer (links) und Wirtschaftsförderin Marina Heldt (dritte von links) das Festprogramm - Bürgermeister Thomas Kaminski sprach vom Miteinander. Foto: Annett Recknagel

26.03.2017

"Ein Teil des Geldes bleibt in Schmalkalden"

Treffpunkt Wirtschaft hieß es zum zweiten Mal im Rathaussaal in Schmalkalden - auch der Einzelhandel soll vom Reformationsjahr profitieren - dazu gab es zahlreiche Tipps. » mehr

Blick vom Süd-West-Turm der Stadtkirche St. Georg auf das Post-Quartier. Der Kiosk (rechts) soll noch in dieser Woche abgerissen werden. Foto: Sascha Willms

10.09.2018

Postquartier im Umbruch

Lange vorbereitet, fällt nun der Startschuss für den Umbau des Quartiers rund um das Alte Kaiserliche Postamt auf dem Schmalkalder Altmarkt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

BAP in Erfurt

Konzert BAP in Erfurt | 20.10.2018 Erfurt
» 45 Bilder ansehen

Unfall Schleusingen Ratscher Ratscher

Unfall 18-Jährige Ratscher | 18.10.2018 Ratscher
» 8 Bilder ansehen

Unfall Lauscha 17.10.18 Lauscha

Unfall Lauscha | 17.10.2018 Lauscha
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 11. 2017
20:32 Uhr

Aktualisiert am:
14. 11. 2017
14:22 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".