Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schmalkalden

Navi lenkt Sattelschlepper in verfahrene Situation

Aus einer verfahrenen Situation musste ein Sattelschlepper mit Auflieger am Donnerstagabend in Schmalkalden befreit werden.



Festgekeilt zwischen Lohweg und Grasberg war der dieser Sattelschlepper aus apolda. Die Feuerwehr half dem Fahrer aus der misslichen Lage. Foto: FFW
Festgekeilt zwischen Lohweg und Grasberg war der dieser Sattelschlepper aus apolda. Die Feuerwehr half dem Fahrer aus der misslichen Lage. Foto: FFW  

Schmalkalden - Hinter den Kameraden der Stützpunktfeuerwehr lagen bereits anstrengende Tage, als sie am Donnerstagabend erneut zu einem Einsatz gerufen wurden. Kein Brand, kein Unfall, keine Türöffnung oder ein ausgelöster Rauchmeldung waren der Grund. Diesmal mussten die Mannschaft von Stadtbrandmeister Michael Pfunfke einen Sattelschlepper mit Auflieger aus der Patsche helfen.

Das in Apolda gemeldete Fahrzeug war dem Vernehmen nach, von Seligenthal kommend, nach Schwallungen unterwegs. Statt den Fahrer auf direktem Weg zum Ziel zu führen, lotste das Navigationsgerät den Ortsunkundigen über den Lohweg in Richtung Grasberg. Hier blieb das Fahrzeug stecken. Unterwegs hatte der Fahrer noch einen Pkw gerammt, sagt Pfunfke.

Die Feuerwehrleute befreiten den Sattelschlepper aus seiner misslichen Lage und zogen ihn mit ihrer Technik über den Grasberg, von wo er dann seine Fahrt in Richtung Schwallungen fortsetzen konnte.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 11. 2019
14:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrer Fahrzeuge und Verkehrsmittel Feuerwehrleute Sattelschlepper
Schmalkalden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kurz nach 19 Uhr, das HLF 10 kommt aus Ulm in Wernshausen an. Die Jugendfeuerwehr steht mit Leuchtfackeln bereit. Fotos (2): fotoart-af.de

30.10.2019

Freude bei der Wernshäuser Wehr: Das neue Fahrzeug ist da

Sirene und Blaulicht sorgten jetzt in Wernshausen für strahlende Gesichter. Das neue Feuerwehrfahrzeug ist da. » mehr

Aktualisiert am 02.12.2019

Zwei Autofahrerinnen verletzt: Staus in Schmalkalden

Zwei Autos sind am Bahnübergang Näherstille zusammengestoßen. Zwei Frauen wurden dabei leicht verletzt. Der Unfall verursachte nach und aus Schmalkalden heraus lange Staus. » mehr

Innenraum eines Pkw

26.11.2019

Dieb plündert Fahrzeug: Navi, Radio und Heizanlage erbeutet

Ein Unbekannter hat in Steinbach-Hallenberg die Scheibe eines Fahrzeugs eingeschlagen und die Mittelkonsole im Wageninneren mitgehen lassen. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Am Mittwochabend setzte ein 28-Jähriger die Schranke am Bahnhof außer Gefecht. Foto: Sascha Willms

17.10.2019

Zugverspätungen wegen angefahrener Bahnschranke

Weil eine Schranke am Bahnübergang in Wernshausen (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) nach einem Unfall nicht mehr schließt, müssen Bahnreisende mit Verspätungen der Südthüringenbahn rechnen. » mehr

Vor der Jahreshauptversammlung schaute sich Bürgermeister Thomas Kaminski einen Systemtrenner, der zur Trennung von Versorgungs- und Löschleitung dient, näher an. Mit im Bild von links Stadtbrandmeister Michael Pfunfke, Ordnungsamtsleiterin Stefanie Kirchner, Wehrführer Torsten John und der stellvertretende Stadtbrandmeister Fred Schatt. Foto: Annett Recknagel

25.11.2019

Für die Mitmenschen in Aktion

184 Einsätze stehen im laufenden Berichtsjahr bei der Stützpunktfeuerwehr Schmalkalden unterm Strich - der Aufwand dafür beträgt fast 500 Stunden. » mehr

Vor neun Jahren klaffte hier ein 20 Meter tiefer Krater. Der ist verfüllt, die Straße aber bleibt gesperrt. Foto:fotoart-af.de

06.12.2019

Rötbergrain bleibt gesperrt

Der Erdfall am Rötbergrain in Schmalkalden liegt nun neun Jahre zurück. Auch wenn der Krater längst verfüllt ist, bewegt das Ereignis noch heute die Anwohner und die Stadt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hubschrauber-Säge Baumbeschneidung Sonneberg Sonneberg

Baumfällarbeiten Sonneberg | 09.12.2019 Sonneberg
» 37 Bilder ansehen

Meiningen Mallorca Party

Meiningen Mallorca Party | 08.12.2019 Meiningen
» 138 Bilder ansehen

Weihnachtsmarkt in Eisfeld Eisfeld

Weihnachtsmarkt Eisfeld | 08.12.2019 Eisfeld
» 89 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 11. 2019
14:53 Uhr



^