Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schmalkalden

Leuchtende Preise für innovative Schaffenskraft

Ihre Ideen sind neuartig, genauso wie der Preis. Helmut Richter und Axel Tödt vom TGF Schmalkalden sowie Christian Döbel aus Rudolstadt erhalten den Innovatorenpreis 2016.



Axel Tödt wurde geehrt, TGF-Chefin Roswitha Lincke präsentiert den Preis für den Rudolstädter Christian Döbel, und Helmut Richter bekam ebenfalls die Auszeichnung (von links). Foto: Erik Hande
Axel Tödt wurde geehrt, TGF-Chefin Roswitha Lincke präsentiert den Preis für den Rudolstädter Christian Döbel, und Helmut Richter bekam ebenfalls die Auszeichnung (von links). Foto: Erik Hande  

Schmalkalden - Obwohl die Ehrung für besonders innovative und erfolgreiche Geschäftsideen, technische Entwicklungen oder Dienstleistungen bereits zum 14. Mal vergeben wurde, war es dieses Mal eine Premiere. Denn die drei Geehrten bekamen einen komplett neu gestalteten Preis, der ihnen leuchtend den Weg in eine erfolgreiche Zukunft weisen soll. Der Preis ist eine 3D-Abbildung des TGF-Gebäudes, mit der Besonderheit, dass dessen Umrisse von LED erleuchtet werden.

Entwickelt wurden sie von einem Teilnehmer des Gründungsideenwettbewerbs, der im TGF ausgetragen wurde. Vergeben wurde der Preis im Anschluss an den Tag der Wirtschaft vor etwa 50 Tagungsteilnehmern. Die hatten sich mit Entwicklungen im Bereich der Robotic, der Entwicklung intelligenter Werkzeuge und digitaler Messsysteme beschäftigt.

Neuerungen sind auch die Entwicklungen von Helmut Richter, der im TGF Schmalkalden eine Firma gegründet hat. Er entwickelte das DREMENTO-Getriebe, befasst sich mit Verbundwerkstoffen sowie dem Werkzeug- und Vorrichtungsbau. Dabei gehe er immer wieder neue Wege, sucht technische Lösungen abseits eingeschlagener Wege. "Er ist ein Macher, sprüht vor technischen Ideen und arbeitet an der zielgerichteten Umsetzung dieser Produktideen", würdigte TGF-Geschäftsführerin Roswitha Lincke bei der Preisverleihung am Mittwoch.

Weiterhin wurde Axel Tödt ausgezeichnet. Er gründete im Jahr 2013 die Firma "Ihr Energiekonzept" und optimiert für Industrie, Gewerbe und Handwerk, aber auch Kommunen, den Stromverbrauch. Dazu hat er ein Retrofitsystem "Straßenbeleuchtung" entwickelt, das eine zielgerichtete Ausstrahlung des Lichtes kennzeichnet und mit dem alte Beleuchtungskörper nach geringem Umbauaufwand durch neue Beleuchtungskörper - zum Beispiel LED - ersetzt werden können.

Der dritte Preis ging an Christian Döbel vom Thüringischen Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V. (TITK, Rudolstadt). Er arbeitet mit dem TGF Schmalkalden eng im Rahmen von ZIM-Projekten zusammen und hat bei dem Vorhaben "Smart Tec" (intelligente Technik) maßgeblich mitgewirkt. So arbeite er an der Entwicklung von Signalmodellen mit, die an Werkzeugen und Einrichtungen den Verschleiß vorhersagen können. Dieser Lösungsansatz ist zum Beispiel für Firmen der heimischen Metall- und Kunststoffindustrie interessant.

Überreicht wurde der Innovatorenpreis 2016 durch Schmalkaldens Bürgermeister Thomas Kaminski. Die Stadt, als einer der Gesellschafter des Technologie- und Gründerzentrums (TGF) Schmalkalden, sei stolz, dass sich hier so findige Tüftler und Jungunternehmer einfinden, sagte er. Er würdigte das Engagement der drei Geehrten, weil sie über eine bloße Idee hinaus geforscht und so neue technische Lösungen gefunden hätten.

Mit dem Preis wolle man herausragende Leistungen würdigen, die im Gründerzentrum oder im Rahmen eines Projektes der Einrichtung erbracht wurden. Zugleich wolle man damit öffentlich deutlich machen, dass sich "Forschung und Entwicklung lohnen, sich Ideen umsetzen lassen und mit einem eigenen Unternehmen eine eigene Perspektive aufbauen lässt", so Roswitha Lincke.

Im Anschluss an die Auszeichnung lud die TGF-Geschäftsführerin in Fortsetzung des "Tag der Wirtschaft" zu Gesprächen und einem Imbiss ein.

Autor

Von Erik Hande
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 10. 2016
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Digitaltechnik Energiekonzepte Geschäftsideen Kunststoffbranche Stromverbrauch Thomas Kaminski
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sandra Czerniak (links) stellte die ThüCAT in Schmalkalden vor. Tina Schulz und Sandra Hanf sind davon begeistert.

05.11.2019

Bestens vernetzt: Eine zentrale Datenbank soll helfen

Mit der Datenbank Thüringer Content Architektur Tourismus (ThüCAT) beginnt ein digital neues Denken. Vorgestellt wurde das Projekt in Schmalkalden. » mehr

Zusammenarbeit mit ortsansässigen Klein- und Mittelständlern gehört für Axel Tödt (links) zur Geschäftsphilosophie, hier mit dem Elektriker Peter Büttner (rechts) aus Steinbach-Hallenberg. Mit seiner Firma "Ihr Energiekonzept" will sich Tödt auf dem LED-Markt etablieren.	Fotos (2): fotoart-af.de

12.11.2017

Neue LED-Technik aus Thüringen

Mit LED-Lampen wollen Kommunen Stromkosten sparen, Jungunternehmer Axel Tödt berät sie dabei. In Steinbach-Hallenberg montiert er gerade 79 Straßenleuchten aus eigener Produktion. » mehr

Nicht nur Beratung und Service, sondern auch ein beliebter Treffpunkt war die Sparkassenfiliale in der Allendestraße. Foto: Sascha Bühner

vor 3 Stunden

Sparkasse schließt Filiale in Allendestraße

Die Rhön-Rennsteig-Sparkasse schließt zum 31. Dezember ihre Filiale in der Allendestraße 8 in Schmalkalden. Erhalten bleibt die Versorgung mit Bargeld. » mehr

Illustre Runde im Kulturtreffpunkt: Von links Hannes Hofmann, Klaus-Dieter Kaiser, Thomas Kaminski, Peter Sodann, Bernd Pawlowski, Vorstand Bibliothek eG, Stephanie Benndorf, Vorstand. Foto: fotoart-af.de

Aktualisiert vor 15 Stunden

Sodann-Bibliothek: Ein Mann im Bücher-Glück

60.000 Bücher der Peter-Sodann-Bibliothek werden in Schmalkalden sortiert. Der Schauspieler war vor Ort – und total begeistert. "So habe ich mir das immer gewünscht - nicht nur Bücher erzählen Geschichten, auch die Mensc... » mehr

Gemeinsame Freigabe: Landrätin Peggy Greiser, GFE-Vorstand Hans-Jürgen Kern, Schmalkaldens Bürgermeister Thomas Kaminski, TAB-Vorstand Neubauer, die Vertreter von Platit (von links) gaben die Anlage frei. Institutsleiter Frank Bartholmä (rechts) schaute erfreut zu. Fotos (2): Erik Hande

14.11.2019

Beschichtungsanlage für praxisnahe Forschung

„Pi411plus“ ist für die GFE Schmalkalden die logische Fortsetzung des eingeschlagenen Weges, um sich in Sachen Beschichtungstechnik einen Vorsprung zu sichern. Jedoch nicht zum Eigenzweck, sondern für Firmen der Region. » mehr

Viele kamen zum Absolvententreffen, gemeinsam feierten sie nach dem Festakt im Audimax in Schmalkalder Gaststätten weiter. Fotos (3): Erik Hande

12.11.2019

Nun kann der Beruf zur Berufung werden

Erst erhielten sie in festlichem Rahmen die Erinnerungsurkunden, dann konnten die 51 Absolventen der Fakultäten Elektrotechnik und Maschinenbau der Hochschule Schmalkalden den Bachelor-, Master- und Weiterbildungsabschlu... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hunde-Foto-Shooting mit Angelika Elendt

Hunde-Foto-Shooting Caruso |
» 12 Bilder ansehen

Kastanienkette Ilmenau

Längste Kastanien-Kette | 14.11.2019 Ilmenau
» 5 Bilder ansehen

Rauchentwicklung Tankstelle Waldau Waldau

Rauchentwicklung Tankstelle Waldau | 14.11.2019 Waldau
» 7 Bilder ansehen

Autor

Von Erik Hande

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 10. 2016
00:00 Uhr



^