Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schmalkalden

Kontrolle: 35-Jähriger fährt erneut stark alkoholisiert Auto

Erneut hat die Polizei einen betrunkenen 35-Jährigen Mann am Donnerstagnachmittag in Steinbach-Hallenbach kontrolliert. Ein Atemalkoholtest zeigte einen beachtlichen Wert von 2,45 Promille.



Steinbach-Hallenberg - Der Mann musste die Beamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Den Führerschein konnten die Beamten hingegen nicht abnehmen, denn der war bereits aufgrund von Alkohol am Steuer Ende August sichergestellt worden. flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 09. 2019
11:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkohol Alkohol am Steuer Alkoholeinfluss Auto Betrunkenheit Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Promillegrenz bei Radfahrern soll gesenkt werden

02.06.2019

Radfahrer in Schmalkalden mit zwei Promille intus gestoppt

Ein 55 Jahre alter Radfahrer ist am späten Freitagabend in Schmalkalden betrunken aus dem Verkehr gezogen worden. » mehr

27.11.2018

15-Jährige rammt betrunken geparktes Auto und flüchtet

Eine 15-Jährige hat offenbar mit dem Auto der Eltern einen heftigen Crash in Rotterode verursacht. Die junge Dame fuhr nicht nur unberechtigt Auto. Sie stand auch unter erheblichem Alkoholeinfluss. » mehr

Atemalkoholtest

18.12.2018

3,27 Promille: Betrunkene Mutter setzt mit Kind an Bord Auto fest

Mit 3,27 Promille intus ist eine 32-jährige Mutter in Schmalkalden verunglückt. Schlimmer noch: Sie hatte ihr fünf Jahre altes Kind mit im Wagen. Das wurde glücklicherweise nicht verletzt. » mehr

Unfall Benshausen

21.11.2019

Betrunkener landet mit Auto im Straßengraben

Bei einem Unfall zwischen Benshausen und Viernau (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) ist ein Fahrzeug im Straßengraben gelandet. Der Fahrer blieb unverletzt, seinen Führerschein wird er trotzdem abgeben müssen. » mehr

Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall»

04.11.2019

20-Jähriger verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

Ein junger Mann ist mit seinem Fahrzeug auf der Landstraße zwischen Kleinschmalkalden und Hohleborn in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und schleuderte gegen einen Baum. » mehr

Die Versorgungshütte gehört den Viernauer Fußballern. Fritteusen, eine Kasse, Kühlschrank und weitere Geräte fielen den Flammen zum Opfer.	Fotos: Feuerwehr

23.09.2019

Kriminalisten suchen nach Hinweisen für Brandstiftung

Brandermittler der Polizei untersuchen die Brände, denen eine Versorgungshütte am Viernauer Sportplatz und in Herges-Hallenberg ein Auto zum Opfer gefallen waren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Baustart Bratwursmuseum Mühlhausen

Spatenstich für Bratwurstmuseum | 22.11.2019 Mühlhausen
» 7 Bilder ansehen

Unfall Benshausen

Unfall Benshausen | 21.11.2019 Benshausen
» 4 Bilder ansehen

Unfall zwei Verletzte Schleusingen 19.11.19 Schleusingen/Hildburghausen

Unfall Schleusingen/Hildburghausen | 19.11.2019 Schleusingen/Hildburghausen
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 09. 2019
11:24 Uhr



^