Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Schmalkalden

Endter, Böttcher oder Jäger? In Steinbach-Hallenberg wird gewählt

In Steinbach-Hallenberg hat am Sonntagmorgen die Wahl eines neuen Bürgermeisters begonnen. 8543 Wahlberechtigte können sich zwischen drei Kandidaten entscheiden.



Wahl
Wahlen_Viernau Viernau Gemeinde 11 Uhr 250 Wähler   Foto: Wolfgang Benkert

 

Steinbach-Hallenberg – Im Wahlbezirk Stadtmitte, einem von vier in der Kernstadt Steinbach-Hallenbergs, gaben bis zum Mittag bereits rund 300 Menschen ihre Stimme ab, heißt es aus dem Wahllokal. Das entspricht in diesem Bezirk einer Wahlbeteiligung von mehr als 20 Prozent und lässt auf eine höhere Beteiligung hoffen, als zur vorangegangenen Wahl im Januar 2013, als insgesamt nur 38,3 Prozent an die Wahlurne gingen. Einziger Kandidat war damals Christdemokrat Christian Endter, der die Wahl gewann und seit fast 18 Jahren Bürgermeister der Haseltalstadt ist.

Zur heutigen Wahl hat der 62-Jährige starke Konkurrenz bekommen, auch weil die beiden Gegenkandidaten, Markus Böttcher und Kay-Guido Jäger, nach einer Gebietsreform Anfang des Jahres vor allem auf die Unterstützung aus den neuen Ortsteilen setzen. Seit 1. Januar gehören Altersbach, Bermbach, Oberschönau, Rotterode, Unterschönau und Viernau zu Steinbach-Hallenberg, was fast zu einer Verdopplung der Einwohnerzahl  auf rund 9700 Einwohner geführt hat. Während Kay-Guido Jäger, der 47-jährige Unternehmer und Ortsteilbürgermeister Oberschönaus, für die vereinigten Freien Wähler in der Stadt antritt, die sich kürzlich als Wählergemeinschaft Haselgrund neu gründeten, wird der unabhängige Kandidat Markus Böttcher von der neuen Wählergemeinschaft „Pro 8 - Eins im Grund“ unterstützt. Böttcher ist 39 Jahre und als Koordinator für Kreisentwicklung im Landratsamt Schmalkalden-Meiningen tätig.

Die Wahllokale sind noch bis 18 Uhr geöffnet, mit einem Ergebnis wird gegen 20 Uhr gerechnet, heißt es aus dem Steinbacher Rathaus. Im größten Ortsteil Viernau waren bis zum Mittag  erst rund 16 Prozent der Wahlberechtigten in der Stimmkabine. Aus den anderen Ortsteilen sind bislang keine Zahlen bekannt. wlm

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 04. 2019
14:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Christian Endter Freie Wähler Ortsteil Städte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bis auf zwei sind alle Straßen im Kernort von Wernshausen ausgebaut. Eine der beiden ist die Heinrich-Heine-Straße (Foto), sie kommt als Nächstes dran. Foto: fotoart-af.de

12.04.2019

Was ist mit einer Schwimmhalle?

Welche Investitionen für Wernshausen vorgesehen sind, war Thema in der jüngsten Sitzung des Ortsteilrates. Richtige Freude wollte dabei nicht aufkommen. » mehr

Suhls Oberbürgermeister André Knapp (links) strukturiert seine Stadtverwaltung um. Der ehemalige Leiter des OB-Büros, Erik Bartholome (Mitte hinten) ist seit dem gestrigen Freitag Chef des neu gebildeten Amtes für Prozessmanagement. Seine Nachfolge tritt der Schmalkalder Ralf Liebaug (Mitte) an, der auch für die Wirtschaftsförderung und die Ortsteile zuständig ist. Rechts: die neue Bauamtsleiterin Elke Bradler.	Foto: frankphoto.de

01.02.2019

Fachkraftabwanderung: Liebaug tritt Stelle bei Suhler OB an

Ralf Liebaug, der letzte Vorsitzende der VG Haselgrund, steht für die neue Verwaltung in Steinbach-Hallenberg nicht mehr zur Verfügung. Seit Freitag ist er Büroleiter des Suhler OBs André Knapp. » mehr

Silke Röser und Christian Endter sind derzeit viel auf Tour, hier im Kindergarten in Viernau.	Foto: fotoart-af.de

08.01.2019

Die Fusion hat viele Gesichter

Kindergärten, Bauhöfe, Feuerwehren – die Fusion im Haselgrund hat viele Gesichter, wird aufwendig und teils auch kompliziert. Die Bürger sollen in ihrem Alltag davon möglichst wenig merken. » mehr

Janine Holz zeigt eine vergrößerte Attrappe der künftigen Oberhof Card. So ähnlich wird die Gästekarte mit dem MBB-Logo künftig aussehen, ein auslesbarer Strichcode mit den Urlauberdaten macht sie unverwechselbar. Für die Zeit des Aufenthaltes können Urlauber damit ab sofort im MBB-Gebiet Bus fahren. Foto: Sascha Willms

14.12.2018

Mit der Kurtaxe ist auch der Bus bezahlt

Steinbach-Hallenberger Urlauber, die ihre Kurtaxe bezahlen, fahren seit dieser Woche kostenlos Bus. Viel Schweiß steckt in dem Vertrag mit der MBB, weshalb man im Rathaus einigermaßen stolz ist. » mehr

Anne-Kathrin Böhme bekam für ihr Engagement rund um die Frauenmannschaft eine der TFV-Ehrennadeln.

15.04.2019

Gemeinsam Fußballträume leben

100 Jahre Fußball unter der Hallenburg waren in Steinbach-Hallenberg Anlass für einen Festakt mit Ehrungen, Grußworten und bewegenden Worten zur Vereinsgeschichte und den Menschen, die sie prägten. » mehr

Markus Böttcher stößt mit seinen Unterstützern und seiner Lebensgefährtin Manuela Kühhirt im "Castello" in der Haseltalhalle auf den Wahlerfolg an. Der 37-Jährige arbeitete bisher auf dem Landratsamt in Meiningen und setzte sich im ersten Wahlgang mit absoluter Mehrheit durch.	Fotos (2): fotoart-af.de

14.04.2019

Überraschungssieger: Markus Böttcher ist neuer Bürgermeister

Mit einer absoluten Mehrheit im ersten Wahlgang wurde Markus Böttcher am Sonntag zum neuen Bürgermeister Steinbach- Hallenbergs gewählt. Die Wahlbeteiligung lag rund bei 64 Prozent. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

MDR Jump Dance Night Dermbach Dermbach

MDR Jump Dermbach | 21.04.2019 Dermbach
» 79 Bilder ansehen

Wikinger-Leben Stausee Hohenfelden

Wikinger am Stausee | 21.04.2019 Stausee Hohenfelden
» 35 Bilder ansehen

Brand Schuppen Sonneberg Sonneberg

Brand Schuppen Sonneberg | 22.04.2019 Sonneberg
» 13 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 04. 2019
14:50 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".