Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Schmalkalden

Bergsteiger stürzt bei Oberschönau ab: Schwer verletzt

Ein Bergsteiger ist bei Oberschönau (Lkr. Schmalkalden-Meiningen) abgestürzt und schwer verletzt worden.



Rettung aus der Luft für einen im Kanzlersgrund abgestürzten Bergsteiger.   Foto: Bergwacht » zu den Bildern

Oberschönau -  Der 32-Jährige aus Erfurt ist nach Angaben der Polizei am Sonntagnachmittag von der Kletterfelswand am Hohen Stein beim Abseilen etwa acht Meter in die Tiefe gestürzt. Der Mann erlitt den Angaben zufolge mehrere Brüche.

Da der Wandfuß des Hohen Steins - dem höchsten Kletterfelsen im Kanzlersgrund zwischen Oberhof und Oberschönau - nur über einen schmalen, steilen Pfad zu Fuß zu erreichen ist, wurde laut Daniel Fritsche von der Bergwacht Oberhof der Hubschrauber der Polizei Thüringen gleich bei der Alarmierung mit angefordert. Der Kletterer war nach vier Metern freiem Fall noch etwa vier Meter über Geröll in die Tiefe gestürzt.

Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde er von den Bergrettern in einem Bergesack zu einer Stelle gebracht, von der aus der Verletzte gefahrlos mit einer Winde hochgezogen werden konnte. Der Luftretter musste mit dem Patienten über 60 Meter zum Hubschrauber hochgezogen und zum Zwischenlandeplatz gebracht werden. Von dort wurde er mit dem Rettungswagen des DRK-Kreisverband Schmalkalden e.V. ins Klinikum nach Suhl gebracht.

Laut Daniel Fritsche waren die acht Einsatzkräfte der Bergwacht Oberhof kurz nach der Alarmierung vor Ort. Die Rettungskette zwischen Rettungsleitstelle, Polizei, Rettungsdienst und der Bergwacht hätte hervorragend funktioniert. cob/sö

Video zum Artikel

Luftrettungseinsatz am Hohen Stein

Luftrettungseinsatz am Hohen Stein

» Video ansehen

 

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 05. 2020
13:51 Uhr

Aktualisiert am:
18. 05. 2020
17:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Feuerwehren Polizei Unfallorte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
In Trusetal brannte am Sonntagmorgen ein Haus in "Alt Herges", der Bewohner kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Im Einsatz waren mehr als 70 Feuerwehrleute aus Brotterode-Trusetal, Schmalkalden und Fambach. Die Schmalkalder hatten noch zwei weitere Einsätze.	Fotos (4): fotoart-af.de

05.04.2020

Stresstest für freiwillige Feuerwehren

Brände in Schmalkalden und Trusetal hielten die Feuerwehren am Wochenende auf Trab. Die Corona-Krise ist eine zusätzliche Herausforderung - und dann müssen sich die Freiwilligen auch noch mit Unvernunft herumplagen. » mehr

Am Mittwochnachmittag krachte es am Stiller Berg.	Foto: fotoart-af.de

14.08.2019

Unfall mit drei Autos am Stiller Berg

Drei Autos stoßen am Mittwochnachmittag bei Springstille zusammen. Drei Menschen werden dabei verletzt. » mehr

Unfallflucht

Aktualisiert am 09.03.2020

Zeugen gesucht: Dreiste Unfallflucht in Steinbach-Hallenberg

Von dem dumpfen Knall am frühen Samstagmorgen gegen halb vier wurde Anja Ußfeller wach. „Es war, als ob das Haus wackelte“, erzählt die Steinbach-Hallenbergerin. » mehr

19.02.2020

Lkw-Fahrer aus Schmalkalden stirbt bei Unfall auf A7

Ein 61 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Schmalkalden ist bei einem Auffahrunfall auf der A7 im Landkreis Göttingen am Dienstag ums Leben gekommen. Am Mittwoch gab es weitere Lkw-Unfälle auf der gleichen Strecke. Dabei starb ei... » mehr

Feuerwehr

24.05.2020

Feuerwehr sucht Vermissten im kalten Fluss und findet ihn im Bett

Wenn der Alkohol den Verstand vernebelt: Zu einer Vermisstensuche wurde die Feuerwehr Schmalkalden an die Stille gerufen in Schmalkalden gerufen. Der vermisste Bekannte wurde aber an einer ganz anderen Stelle, als im Was... » mehr

09.05.2020

Wald bei Oberschönau in Brand geraten

Am Samstagnachmittag sind mehrere Feuerwehren zu einem Waldbrand in Oberschönau im Kreis Schmalkalden-Meiningen alarmiert worden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 05. 2020
13:51 Uhr

Aktualisiert am:
18. 05. 2020
17:40 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.