Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Schmalkalden

Alkoholisierter Mann verursacht Unfall und muss mit Handschellen gebändigt werden

Ein 35-Jähriger hat stark alkoholisiert einen Unfall in Floh (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) verursacht. Er widersetzte sich aggressiv gegen die Beamten und musste letztendlich mit Handfesseln zur Dienststelle gebracht werden.



Floh - Der 35-jährige Autofahrer verlor am Sonntagmittag nach einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Er prallte mit der linken Autoseite an einen Baum und kam schließlich auf der Fahrbahnseite zum Liegen. Nach Aussagen der Polizei bemerkten die Beamten deutliche Anzeichen für eine Alkoholisierung. Ein Test bestätigte mit einem Wert von 2,15 Promille die Vermutung der Beamten.

Der Mann verweigerte die Angaben zu seinen Personalien. So wurde das Unfallfahrzeug durchsucht und neben seinen Personaldokumenten wurde noch eine drogenähnliche Substanz gefunden. Er musste die Beamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Er versuchte vor Ort zu flüchten, die Beamten aber konnten ihn aufhalten und ihm vorübergehend Handfesseln anlegen. Der 35-Jährige beruhigte sich schnell und durfte im Anschluss wieder nach Hause. Allerdings ohne seinen Führerschein, denn der wurde sichergestellt.

Laut Polizei wurde der Mann allerdings kurze Zeit später wieder auffällig. Er pöbelte die Kundschaft in einer Tankstelle an, trat um sich und schlug dabei sogar einen 28-Jährigen, der sich verletzte. Zusätzlich verstieß er noch gegen das Verbot des Verwendens Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, was gleich die nächste Anzeige nach sich zog. Die Beamten der Meininger Dienststelle wollten ihn aufgrund der Straftaten und seines agressiven Verhaltens Handfesseln anlegen und mit zur Dienststelle nehmen, doch dagegen wehrte er sich massiv. Er spuckte und trat nach den Beamten. Ihnen gelang es schließlich, den Mann zu überwältigen und zur Dienststelle zu bringen. Dort verbrachte er die Nacht. Nach Abschluss aller Maßnahmen durfte er Montagvormittag wieder nach Hause. flu

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 03. 2019
14:55 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkoholeinfluss Beamte Debakel Flöhe Männer Polizei Unfallfahrzeuge
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Retter freuen sich: Vor diesem neuen Werkzeug ist keine Autoscheibe sicher

17.05.2019

Retter freuen sich: Vor diesem neuen Werkzeug ist keine Autoscheibe sicher

Autoglas ist eine ziemlich feste Sache, was beider Rettung von Unfallopfern ein Problem sein kann. Die Idee, einen speziellen Glasschneider zu produzieren, hatte Peter Herwig (rechts im rechten Foto) schon einige Zeit. » mehr

Torsten Bastam durfte im Beisein von Feuerwehrmann Kevin Hartung mit dem Spreizer eine Tür an einem Unfallfahrzeug öffnen.

13.05.2019

Hütte in Schutt und Asche gelegt

Wie schnell ein hölzernes Häuschen in Flammen aufgeht, konnte zum 29. Floriansfest hautnah beobachtet werden - die Nachwuchsgruppe löschte den Brand vorbildlich. » mehr

Autos auf nasser Fahrbahn

12.05.2019

Mehrere schwere Verkehrsunfälle im Regen

Insgesamt fünf Personen sind am Samstag bei Verkehrsunfällen im Dauerregen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen verletzt worden. Laut Polizei waren die Unfälle auf unangepasste Fahrweise zurückzuführen. » mehr

Liv-Marlen, Desireé und Felicia gaben sich beim Zusammenstellen ihrer Gestecke große Mühe. Foto: Annett Recknagel

31.03.2019

Büro des Direktors jetzt ganz schmuck

Die Fünftklässler der Regelschule Floh haben für den Frühling gebastelt. Bei einem Projekt stellten sie die schönsten Gestecke und Fensterbilder her. » mehr

Gerd und Andreas aus Oberhof und Jürgen aus Trusetal hatten ihren Spaß am Springen. Aber auch rund um den COC-Wettbewerb in Brotterode wurde am Wochenende ein buntes Programm für die ganze Familie geboten.	Fotos (4): Erik Hande

24.02.2019

Ein Sport-Fest für die ganze Familie

Mit Kind und Kegel zogen Skisprung-Fans am Wochenende in die Werner-Lesser-Arena. Hier erlebten sie vier faszinierende Wettbewerbe mit internationalem Flair. » mehr

Typisierungsaktion: Zelte stehen schon

21.02.2019

Typisierungsaktion: Zelte stehen schon

Etwa 30 Helfer von den Feuerwehren aus Seligenthal und Floh sowie dem Kirmesverein Seligenthal stellten am Donnerstagabend die Versorgungszelte für die Teilnehmer an der Typisierungsaktion der DKMS am Samstag auf. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Impressionen Supermarathon ab Eisenach Eisenach

Rennsteiglauf Impressionen Supermarathon | 18.05.2019 Eisenach
» 65 Bilder ansehen

Suhler Ballnacht

Suhler Ballnacht | 19.05.2019 Suhl
» 103 Bilder ansehen

Rennsteiglauf Impressionen Strecke und Ziel Oberhof/Schmiedefeld

Rennsteiglauf Impressionen Strecke und Ziel | 18.05.2019 Oberhof/Schmiedefeld
» 63 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 03. 2019
14:55 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".