Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schmalkalden

2,3-Promille-Fahrt endet im Straßengraben

Eine 47-Jährige habe einem Reh ausweichen müssen, deshalb sei die Frau mit ihrem Fahrzeug im Straßengraben gelandet, erzählt sie den Beamten. Ein Alkoholtest ergab 2,3 Promille.



Der Display auf einem Polizeiauto weist auf einen Unfall hin
Der Display eines Polizeiautos weist auf einen Unfall hin.   Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Trusetal - Eine 47-jährige Frau ist Montagabend mit ihrem Fahrzeug in einem Straßengraben zwischen Trusetal und Atzerode gelandet und in ihrem Auto eingeklemmt, wie die Polizei berichtet. Gegenüber den Beamten äußerte die unverletzte Frau, dass sie einem Reh auswich. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 2,3 Promille. Die Straße musste zeitweise gesperrt werden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 10. 2019
11:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Atzerode Fahrzeuge und Verkehrsmittel Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall»

04.11.2019

20-Jähriger verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

Ein junger Mann ist mit seinem Fahrzeug auf der Landstraße zwischen Kleinschmalkalden und Hohleborn in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und schleuderte gegen einen Baum. » mehr

Am Mittwochabend setzte ein 28-Jähriger die Schranke am Bahnhof außer Gefecht. Foto: Sascha Willms

17.10.2019

Zugverspätungen wegen angefahrener Bahnschranke

Weil eine Schranke am Bahnübergang in Wernshausen (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) nach einem Unfall nicht mehr schließt, müssen Bahnreisende mit Verspätungen der Südthüringenbahn rechnen. » mehr

17.09.2019

Kurve wird zu oft unterschätzt

Auf der Landesstraße 1118 bei Schmalkalden, zwischen Mittelstille und Springstille, kracht es immer häufiger. Polizei und Landesbehörde wollen die Strecke sicherer machen. » mehr

Warnung vor Unfall

08.08.2019

Mit Auto überschlagen: 53-Jährige verletzt sich schwer

Eine 53 Jahre alte Autofahrerin ist am Mittwochvormittag bei einem Verkehrsunfall zwischen Trusetal und Brotterode (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) schwer verletzt worden. » mehr

Blaulicht

04.08.2019

Betrunkene nur noch auf Felgen unterwegs, dann reißt auch noch Radaufhängung ab

Trusetal/Seligenthal - Auf den Felgen fuhr eine 58-Jährige am Freitag mit ihrem Wagen von Trusetal nach Seligenthal. » mehr

Kurz nach 19 Uhr, das HLF 10 kommt aus Ulm in Wernshausen an. Die Jugendfeuerwehr steht mit Leuchtfackeln bereit. Fotos (2): fotoart-af.de

30.10.2019

Freude bei der Wernshäuser Wehr: Das neue Fahrzeug ist da

Sirene und Blaulicht sorgten jetzt in Wernshausen für strahlende Gesichter. Das neue Feuerwehrfahrzeug ist da. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall am Rohrer Berg bei Evakuierung des Meininger Stadtgebiets nach Bombenfund

Unfall Meiningen Rohrer Berg |
» 3 Bilder ansehen

Bombenblindgänger in Meiningen

Bombe in Meiningen |
» 70 Bilder ansehen

Narrenzug Bad Salzungen Bad Salzungen

Narren regieren Bad Salzungen | 11.11.2019 Bad Salzungen
» 31 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 10. 2019
11:12 Uhr



^