Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Meinung

vor 7 Minuten

Meinungen

Tödliches Reisefieber

Das Wort Reisefieber bekommt durch den Coronavirus eine ganz neue Bedeutung, kommentiert Olaf Amm. Ein Opfer ist die weltgrößte Reisemesse ITB in Berlin, die am Freitagabend abgesagt wurde. Erwartet w... » mehr

26.02.2020

Klartext

Höchste Zeit

Im "Klartext" schreibt Christoph Witzel: "In Geisa ein wissenschaftliches Institut zu installieren, dass sich mit dem DDR-Grenzregime beschäftigt, wäre ein solches sinnvolles Projekt. Die Point-Alpha-... » mehr

21.02.2020

Klartext

Meister aus Deutschland

Im "Klartext" schreibt Christoph Witzel: "Es reicht nicht mehr aus, den Anfängen zu wehren, wir sind mitten drin. Wer da mitmacht – und sei es nur durch ein mit klammheimlicher Freude gemachtes Kreuzc... » mehr

21.02.2020

Meinungen

Unheilbare Wunden

Das gestörte Verhältnis der Deutschen zu ihrer Geschichte hat einen Grund in der Zerstörung ihrer Städte vor 75 Jahren, kommentiert Olaf Amm. Damals ist eine Brücke eingebrochen zu einer Landschaft, d... » mehr

21.02.2020

Meinungen

Im Wahn

Bei einem mutmaßlich rechtsradikalen und rassistischen Anschlag hat Tobias R. im hessischen Hanau neun Menschen mit ausländischen Wurzeln erschossen. Der 43-Jährige hatte Bezüge nach Oberfranken. Ein ... » mehr

19.02.2020

Meinungen

Wiederaufbau

Die Thüringer CDU hat ihre Glaubwürdigkleit für lange Zeit verspielt. Aber sie hat keine Ausrede mehr, selber einen Ausweg aus der blamablen Sackgasse zu suchen, in die sie Partei und Land geführt hat... » mehr

18.02.2020

Meinungen

Sirenengesänge

Der Lockruf der Linken mit Christine Lieberknecht gleicht einem Sirenengesang, während Ramelow darauf hoffen darf, die glänzende Umfragewerte in politisches Gewicht umzusetzen, kommentiert Walter Hörm... » mehr

18.02.2020

Klartext

Die Seele des Dienstes

Zur Situation in Thüringen schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Lieberknecht ist Pastorin und betreibt Politik, wie sie selbst sagt, mit der „Gelassenheit des Christenmenschen“. Diese Gelassenhei... » mehr

17.02.2020

Meinungen

Die alten Reflexe

Denn eines ist klar: Die Frage, ob Deutschland je eine Bürgerversicherung haben wird, ist in erster Linie eine politische. » mehr

17.02.2020

Meinungen

Von roten Ratten

"Giftiger Abschaum" und "Krebsgeschwür" sind keine Bezeichnungen für Menschen. Auch wenn Radikale Normen brechen – zivilisierte Bürger und ihre Politiker dürfen das nie, denn sonst unterscheiden sie s... » mehr

14.02.2020

Meinungen

Das Labor Thüringen

Die vergangenen zehn Tage haben viel umgewälzt, bisher aber ausschließlich im Binnenverhältnis der Parteien. Jetzt kommt es darauf an, diese unverhoffte Dynamik zu nutzen. Es ist muss jetzt auch mal g... » mehr

10.02.2020

Meinungen

Am Ende einer Ära

Walter Hörmann kommentiert den Rückzug von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer: Es sind die typischen Zeichen einer zu Ende gehenden Ära. Wenn mit der verblassenden Strahlkraft zugleich die politisc... » mehr

09.02.2020

Meinungen

Überall Nazis?

Als Regierung ohne Mehrheit kann die Linke im Thüringer Landtag nun jeden Widerstand von CDU und FDP mit dem Verweis auf „Nazi“-Stimmen von weiter rechts brechen. Jedes Windrad im Wald steht quasi unt... » mehr

09.02.2020

Klartext

Fragt Gauck

Über einen unabhängigen Übergangs-Ministerpräsidenten in Thüringen schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Eine Beruhigung der Situation nach den Ereignissen der vergangenen Tage tut ja wirklich not... » mehr

07.02.2020

Meinungen

Wer zu spät geht ...

Was würden Neuwahlen in der aufgeheizten Stimmung mit einer tiefen Spaltung der Wählerschaft bringen? Es würde sehr sicher wieder nicht reichen für eine stabile Mehrheit. Und dann? Nochmal Neuwahlen? ... » mehr

06.02.2020

Klartext

Opportunist erster Klasse

Nach nur 24 Stunden im Amt erklärte FDP-Mann Thomas Kemmerich seinen Rücktritt als Ministerpräsident Thüringens. Warum der ganze Vorgang schamlos war, erklärt Sven Wagner in seinem Kommentar. » mehr

03.02.2020

Klartext

Riskantes Manöver

Würde der FDP-Chef mit den Stimmen der AfD zum Thüringer Ministerpäsidenten gewählt, ginge ein Aufschrei durch die gesamte Republik, kommentiert Christoph Witzel im "Klartext". » mehr

31.01.2020

Meinungen

Wir müssen reden

Es gibt Anlass, sich Sorgen zu machen über die übertriebenen Sorgen vieler Menschen: So kommentiert Walter Hörmann die Hysterie, die sich immer wieder Bahn bricht in der öffentlichen Diskussion. » mehr

27.01.2020

Meinungen

Das Grauen erfahren

Jens Wenzel kommentiert die Diskussion um Pflichtbesuche von Schülern in KZ-Gedenkstätten: Die Grauen des Holocausts, das ganze Leid der Gefangenen solcher Lager wie Buchenwald oder die riesige Dimens... » mehr

24.01.2020

Klartext

Menschenverachtend

Brasiliens Präsident Bolsonaro würdigt die indigene Bevölkerung seines Landes per Videobotschaft herab. In seinem Kommentar erklärt Sven Wagner, warum der Ultrarechte grundfalsch liegt. » mehr

24.01.2020

Meinungen

Satte Preistreiber

Die Deutschen können glücklich sein, dass Lebensmittel so günstig sind wie noch nie in ihrer Geschichte. Eine potente Landwirtschaft ist die Grundvoraussetzung für soziale Stabilität, kommentiert Olaf... » mehr

22.01.2020

Klartext

Diplomatischer Weichspüler

Angela Merkel als Diplomatin: In einer Rede mahnt sie, China einzubeziehen und gleichwertig zu behandeln. Warum das altbacken und scheinheilig ist, schreibt Sven Wagner in seinem Kommentar. » mehr

21.01.2020

Klartext

Verdammt kompliziert

Im "Klartext" schreibt Christoph Witzel: "Wenn Bodo Ramelow im Februar in einem dritten Wahlgang mit weniger Ja- als Nein-Stimmen zum Thüringer Ministerpräsidenten gewählt würde, verstünde das draußen... » mehr

17.01.2020

Meinungen

Rotschwarzrotgrüngelb

Der Koalitionsvertrag ist in seiner wortreichen Ideenarmut eine Einladung an alle fünf Fraktionen diesseits der AfD im Thüringer Landtag, gemeinsame Sache zu machen bei vielen kleinen Projekten, die G... » mehr

15.01.2020

Klartext

Glühende Landschaften

Zur Situation in Australien schreibt Thomas Heigl im "Klartext": "Das Schicksal des nach und nach verkohlenden Landes muss ganz einfach betroffen machen. Was soll eigentlich noch passieren, damit die ... » mehr

^