Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Werra-Grabfeld

Manfred Walther zeigt das Plakat mit dem für das 20. Oldtimertreffen am 5. und 6. Mai geworben wird. Auf dem Foto ist der 82-jährige Alfred Stolle aus Meiningen, mit seiner Horex Regina zu sehen. Fotos (2): D. Bechstein

20.04.2018

Werra-Grabfeld

Jubiläum bei Oldtimerfreunden

Die "Freunde des alten Blechs" feiern am 5. und 6. Mai ein Jubiläum. Zum 20. Mal laden die Oldtimerfreunde an diesem Wochenende zu einem Treffen am Obermaßfelder Gasthaus Zur Linde ein. » mehr

Ortsbrandmeister Stefan Wilhelm zog in der Versammlung Bilanz zum Jahr 2017. Es gab von ihm aber auch einige kritische Anmerkungen.

19.04.2018

Werra-Grabfeld

Floriansjünger zogen Bilanz

Die Kameraden der Einsatzabteilung und des Feuerwehrvereines der Freiwilligen Feuerwehr Vachdorf zogen zur Jahreshauptversammlung im Gerätehaus Bilanz und wählten auch die beiden Vorstände neu. » mehr

Nach fast zehn Jahren als Beschäftigter im Bauhof der Gemeinde Grabfeld wurde am Dienstagabend Jürgen König (l.) von Bürgermeister Christian Seeber (r.) feierlich verabschiedet. Auch Schwickershausens Ortsteilbürgermeister Burkhard Jäger überreichte König einen Präsentkorb und präsentierte dem Gemeinderat Bilder des Geehrten aus lange zurückliegenden gemeinsamen Zeiten. Foto: tih

18.04.2018

Werra-Grabfeld

Geld für Bauhoffahrzeug und Unkrautbekämpfung

Ein Minivan und ein Heißwassergerät werden für den Bauhof der Einheitsgemeinde Grabfeld angeschafft. Dort ist auch eine Stelle vakant: Beachtliche 42 Bewerbungen gab es auf die Ausschreibung. » mehr

Fast alle Thüringer Ministerpräsidenten haben bislang Bauerbach besucht. Bernhard Vogel, hier mit Michael Heym (r.), machte am 16. Juli 2000 den Anfang.

Aktualisiert am 17.04.2018

Werra-Grabfeld

"Geht nicht, gibt's für mich nicht"

Rosemarie Fickel gehört zu den dienstältesten Bürgermeistern im Freistaat. Ihr stetes Wirken für Bauerbach wurde jüngst sogar von Ministerpräsident Bodo Ramelow gewürdigt. » mehr

Der Schein trügt: Gerd Thein legt auch als Rentner die Hände selten in den Schoß. Hier auf einer selbstgebauten Liege.

13.04.2018

Werra-Grabfeld

Mit Wildholz "Holzwurm" erster Güte

Eine Hippie-Tradition aus den 1970er Jahren setzt Gerd Thein aus Rentwertshausen fort: Er ist einer der wenigen Holzkünstler überhaupt, die noch Wildholz-Arbeiten anfertigen. » mehr

Die Bauarbeiten haben begonnen. Fotos: Kerstin Hädicke

11.04.2018

Werra-Grabfeld

Grundhafter Ausbau der Lutherstraße

Auch wenn die Vollsperrung der Obermaßfelder Hauptstraße seit vergangenem Wochenende aufgehoben ist: Die Bauarbeiten im Ort gehen weiter. Die Lutherstraße kommt grundhaft in die Kur. » mehr

Hans-Georg Henneberger zeigt auf die geköpften Zwetschgen- und Wildäpfelbäume auf seiner Wiese. Fotos: D. Bechstein

09.04.2018

Werra-Grabfeld

Baumpflege oder Baumfrevel?

Hans-Georg Henneberger aus Schwickershausen war entsetzt, als er kürzlich seine Obstbäume auf einer Streuobstwiese oberhalb des Ortes inspizierte. Die Bäume waren ausgeschnitten worden - aber wie. » mehr

^