Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Rhön

Landwirt zeichnet für Tochter Smileys in den Schnee

Mit riesigen Schnee-Smileys hat ein Landwirt seiner Dreijährigen ein Lächeln ins Gesicht zaubern wollen. Das schaffte Michael Horsch nicht nur bei seinem Töchterchen, sondern auch bei seinem elfjährigen Sohn und vielen Einwohnern von Gerthausen, ein Ortsteil der Gemeinde Rhönblick im Landkreis Schmalkalden-Meiningen.



Michael Horsch zeichnete die gigantischen Schnee-Smileys.   Foto: Christoph Friedrich

Gerthausen - Mit seinem Traktor nebst Maschine im Anhang malte er die großen, lachenden Gesichter in den Schnee. „Einfach, um meine Kinder glücklich zu machen, aber auch ein landwirtschaftliches Lächeln zu senden“, sagt er selbst.  Michael Horsch betreibt einen landwirtschaftlichen Betrieb im Ort.

Laut Horsch dauerte es keine fünf Minuten, und die gigantischen Smileys waren gezeichnet. Schon vergangenes Jahr wurde der Landwirt als Schneezeichner kreativ. Das mache ihm neben seiner Arbeit einfach Spaß. Das einzige, was er dazu brauche, sei eine beschneite Fläche, die nicht bestellt sein dürfe.

Der 48-Jährige hat viel Resonanz auf seine lachenden Schnee-Gesichter erfahren und damit gar nicht gerechnet. Es freue ihn selbst, wie viele Menschen er damit berührt habe.  Dafür spricht, dass der Bürgermeister Christoph Friedrich der Röhnblickgemeinde selbst das Foto machte und an die Redaktion schickte. flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 01. 2019
15:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Christoph Friedrich Landwirte und Bauern Landwirtschaft Schnee Töchter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein letztes Erinnerungsfoto gab es am Montagabend vor dem Kulturhaus Bettenhausen, ehe der Bus die anstrengende, weil 1140 Kilometer lange Heimreise nach Frankreich antrat. Fotos: W. Swietek

23.05.2018

Freundschaft kann man nicht verordnen

Vor 20 Jahren hat die Gemeinde Rhönblick-Bettenhausen mit dem französischen Meyssac einen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet. Das Jubiläum wurde jetzt in der Rhön gefeiert. » mehr

Gisela Ruck (3. v. l.) übergab am Dienstagnachmittag an Christoph Friedrich 1102 Unterschriften, mit denen Bürger der Region sich für den Erhalt der Straße zwischen Gerthausen und dem bayerischen Weimarschmiden aussprechen. Die Straße soll zum landwirtschaftlichen Weg herabgestuft werden. Foto: tih

21.02.2018

1102 Unterschriften für den Erhalt der Straße

Nach der Demonstration vor Ort vergangene Woche bringt nun eine Unterschriftenaktion den Willen vieler Bürger zum Ausdruck, die Straße zwischen Gerthausen und Weimarschmieden zu erhalten. » mehr

Der Petitionsausschuss des Landtages hörte sich die Argumente zur Straße Gerthausen - Weimarschmieden an. Eingereicht hatte die Petition Marko Pabst (2. v. r.).

16.11.2018

"Straße der Einheit" in der richtigen Spur

"Also, die Straße zwischen Gerthausen und Weimarschmieden bleibt offen!" - Beifall gab es, als Petitionsausschussvorsitzender Michael Heym dies am Freitagabend in Gerthausen feststellte. » mehr

protest suedlink

28.09.2018

Mit 6000 PS gegen Südlink-Trasse protestiert

Gleimershausen - Mit einem Schlepperkorso protestierten am Freitagabend etwa 150 Gegner der geplanten Südlink-Trasse. In der Nähe des kleinen Rhön-Ortes Gleimershausen markierten sie die Breite der geplanten Trasse. » mehr

"Und was tun wir als Bürger jetzt konkret?", wollte Matthias Knipping wissen. Lautstark Protest anmelden, darin waren sich alle einig. Foto: I. Friedrich

21.10.2016

"Ich schreib mir ein dickes Nein auf die Stirn"

Die Bürgerbewegung gegen den Bau der Mega-Stromtrasse des Netzbetreibers Tennet durch Südthüringen organisiert sich. » mehr

Blick auf Gerthausen: Per Klarstellungssatzung wurden mehrere Grundstücke dem Innenbereich des Dorfes zugeordnet - gut für künftige Häuslebauer. Foto: tih

13.08.2018

Radweg verbindet Rhönblick-Ortsteile

In eigener Regie baut die Einheitsgemeinde Rhönblick einen Rad- und Wirtschaftsweg zwischen Helmershausen, Bettenhausen und Stedtlingen. Für Gerthausen wurden per Klarstellung Grundstücke in den Innenbereich gelegt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rodelblitz dampft durch die Region Suhl/Zella-Mehlis

Rodelblitz | 18.02.2019 Suhl/Zella-Mehlis
» 26 Bilder ansehen

Apres Ski Sause in Toschi´s Station

Après-Ski-Sause Toschi´s Station | 17.02.2019 Zella-Mehlis
» 52 Bilder ansehen

Kristallmarathon

Kristallmarathon Bergwerk Merkers | 17.02.2019 Merkers
» 84 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 01. 2019
15:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".