Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Meiningen

Tortellini und Tomaten für die Tafel

Die Rewe-Tüten mit gespendeten Waren sind am Mittwoch der Tafel Meiningen übergeben worden. Sie helfen nicht nur den Bedürftigen.



Kommt in die Tüte: Kunden des Rewe-Marktes haben Waren für Bedürftige gespendet. Darüber freuen sich Tafel-Leiter Hans-Joachim Winkler und Rewe-Markt-Managerin Juliane Beck.	Foto: Markus Kilian
Kommt in die Tüte: Kunden des Rewe-Marktes haben Waren für Bedürftige gespendet. Darüber freuen sich Tafel-Leiter Hans-Joachim Winkler und Rewe-Markt-Managerin Juliane Beck. Foto: Markus Kilian  

Meiningen - Unter anderem Doppelkekse, Tortellini und Tomatencremesuppen verstecken sich am Mittwochmittag in rund 200 Rewe-Tüten im Eingangsbereich des Supermarktes. Kunden hatten in den vergangenen Wochen die Spendentaschen im Wert von jeweils rund fünf Euro beim Einkaufen mitbezahlt. Jetzt sind die Tüten der Tafel Meiningen übergeben worden.

Hans-Joachim Winkler, ehrenamtlicher Leiter der vom Sozialwerk getragenen Einrichtung, freut sich über die lang haltbaren Produkte: "Normalerweise erhalten wir von den Supermärkten Waren, die kurz vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum stehen. Lang haltbare Lebensmittel bekommen wir sonst nur in Großspenden."

Besonderes am Feiertag

Da die Waren aus den Rewe-Tüten auch für eine spätere Ausgabe zur Verfügung stehen, können die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel bei Bedarf auch die Zeiten überbrücken, in denen die Vorratsschränke sonst etwas leerer wären. "So kann es zu den Feiertagen dann auch mal etwas Besonderes geben und wir sind deutlich flexibler", schildert Winkler, der den Spendern seinen Dank ausspricht: "Die haben ganz ordentlich etwas für uns getan."

Die Aktion findet bereits seit vielen Jahren zur Vorweihnachtszeit statt. Am kommenden Montag etwa übergibt auch der Nahkauf-Supermarkt in Kaltensundheim die gestifteten Waren an die im Mai 2010 in Meiningen gegründete Tafel. mk

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 11. 2019
12:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ehrenamtliches Engagement Feiertage Kunden Lebensmittel Mindesthaltbarkeitsdatum Mitarbeiter und Personal Spenderinnen und Spender Vorweihnachtszeit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auch Firmen bieten mit Unterstützung des DRK Erste-Hilfe-Kurse für ihre Mitarbeiter an (hier beim Meininger Tageblatt ). Archivfoto: Dietrich Bechstein

07.01.2020

Auffrischung alle zwei Jahre wäre sinnvoll

Wie wichtig Erste Hilfe ist, weiß man erst zu schätzen, wenn man sie selbst braucht oder in einem Notfall als Helfer gefragt ist. Doch die Kenntnisse der meisten sind mehr als mangelhaft. Das will der DRK-Kreisverband än... » mehr

Inkasso

20.11.2019

Meininger Seniorin informiert Stadtwerke über Betrugsmasche

Eine angebliche Rechnung über 270 Euro hat eine Rentnerin aus Meiningen stutzig gemacht und folgerichtig handeln lassen. » mehr

Im katholischen Kindergarten "Sankt Elisabeth" in Wolfmannshausen wurden die Pakete angenommen und zwischengelagert. Auch packten die Mädchen und Jungen mit ihren Erziehern selbst sechs Pakete. Foto: Tino Hencl

04.12.2019

Hilfe kommt Familien und sozialen Einrichtungen zugute

Anderen Gutes tun: Zur Weihnachtspaket-Aktion des Kolpingwerks konnte die Kolpingfamilie Wolfmannshausen 63 Pakete und 815 Euro für Rumänien beisteuern - dank vieler Spender und Helfer. » mehr

Das Angebot der Aussteller ist bunt ...

29.07.2019

"Dekolädchen" auf 17 000 Quadratmetern

Die erste Messehalle zur Ausstellung von Dekorationsartikeln im Grabfeld wurde in Queienfeld eröffnet. Die Erwartungen sind groß - auch wenn es kleinere Hürden noch zu nehmen gilt. » mehr

Ilka Stay schwört darauf, den Teig zusätzlich mit der Hand zu wirken.

19.07.2019

90-Jähriges soll kein Endzeit-Signal sein

Stirbt die Bäckerei, stirbt nicht nur ein Handwerksbetrieb. Auch ein Stück Tradition. Und ein Ort der Kommunikation. Ilka Stays Backstube in Utendorf ist so ein Ort. Und das soll er noch lange bleiben. » mehr

Angelika Vahle und Holger Bauersachs präsentieren nicht ohne Stolz das Zertifikat für ihr serviceorientiertes Unternehmen. Fotos: Kerstin Hädicke

18.07.2019

Dreieinigkeit: Zertifiziert, weil die Konkurrenz nicht schläft

Zum wiederholten Male hat das Meininger Freizeitzentrum die Auszeichnung "Servicequalität" erhalten. Das anerkannte Gütesiegel bezeugt der Stadtwerke-Einrichtung besondere Leistungen zum Beispiel bei der Kundenbetreuung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Max Raabe in der Erfurter Messehalle Erfurt

Max Raabe in Erfurt | 19.01.2020 Erfurt
» 18 Bilder ansehen

brand saalborn Saalborn

Wohnhausbrand Saalborn | 17.01.2020 Saalborn
» 29 Bilder ansehen

Platz 1:Auferstanden

Blende 2020 "Verkehrte Welt" |
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 11. 2019
12:54 Uhr



^