Lade Login-Box.
Corona Newsletter Gemeinsam handeln
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Meiningen

Tierhasser legen präparierte Wurstköder in Meiningen aus

Es ist bereits der dritte Fall: Eine Frau hat am Sonntagmorgen beim Spazierengehen auf einem Wiesengrundstück im Bodenweg in Meiningen ein präpariertes Wurststück entdeckt. Im Köder steckte eine Nadel.



Meiningen - Ein Mann fand am Montag ebenfalls ein Wurststück mit einer Nadel im Bodenweg in Meiningen. Bereits vergangenen Freitag tauchte in der Heinrich-Heine-Straße in Meiningen ein Wurstköder auf, der mit einer Nähnadel präpariert war. Dieser lag auf einer Grünfläche vor einem Wohnblock.

Insgesamt wurden der Polizei seit Freitag drei Fälle mitgeteilt und jeweils Anzeige erstattet. Bisher ist noch kein Fall bekannt, bei dem ein Tier zu Schaden kam. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe.

Zeugen, die Hinweise geben können oder weitere präparierte Wurststücke feststellen, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden. flu

Lesen Sie dazu auch: Erneut gefährlicher Köder gefunden

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 02. 2020
10:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ermittlungen Frauen Kriminalpolizei Polizei Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei mit Blaulicht

18.11.2019

16-Jährige in Meiningen sexuell missbraucht: Täter gefasst

Eine 16-Jährige ist am Wochenende in Meiningen nach einer Feier auf dem Nachhauseweg von einem 31-Jährigen überfallen und sexuell missbraucht worden. Der Täter wurde gefasst und sitzt in Haft. » mehr

Einbrecher

12.12.2019

Einbrecher plündern Transportunternehmen und Jugendklub

Einbrecher haben in der Nacht zu Montag gleich zweimal ihr Unwesen in Kaltenwestheim getrieben: Unbekannte brachen zunächst in ein Transportunternehmen ein, dann in einen Jugendklub der Gemeinde. » mehr

Brand Meiningen Meiningen

12.07.2019

Brandstiftung ist Ursache für Feuer in ehemaligem Meininger Lebensmittelmarkt

Meiningen - Experten haben jetzt herausgefunden: Zum Brand in einem ehemaligen Lebensmittelmarkt in Meiningen am 2. Juli war es aufgrund vorsätzlicher Brandstiftung gekommen. » mehr

Streifenwagen mit Blaulicht

Aktualisiert am 20.05.2019

Mit Messer in Richtung Hals gestochen: Auseinandersetzung endet in Haft

Zwei 16-Jährige sind am Donnerstagabend in Meiningen derart aneinandergeraten, dass einer der Beiden ein Messer zog. Er wurde festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft. » mehr

Blaulicht

07.08.2019

Körperverletzung: Radfahrer von Gruppe attackiert

Eine Gruppe von zwei Männern und einer Frau haben einen 33-jährigen Radfahrer in Wasungen (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) brutal attackiert und geschlagen. Der Radfahrer wurde dabei am Kopf verletzt. » mehr

Brand in Mittelschmalkalden: Über eine Dreh- und Steckleiter wurde die Familie in Sicherheit gebracht.	Foto: fotoart-af.de

23.01.2020

Rauchwarnmelder schlug an: Familie über Drehleiter gerettet

Wenn es brennt, retten Rauchmelder Leben. Wie am frühen Donnerstagmorgen vermutlich das einer vierköpfigen Familie aus Mittelschmalkalden. Auch in Meiningen gab es am Donnerstagnachmittag einen Rauchmelderalarm. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Pkw Unfall Meiningen Meiningen

Pkw Unfall Meiningen | 07.04.2020 Meiningen
» 3 Bilder ansehen

Motorradunfall Schleusingerneundorf Schleusingerneundorf

Motorradunfall Schleusingerneuendorf | 06.04.2020 Schleusingerneundorf
» 6 Bilder ansehen

Flächenbrand Sonneberg 05.04.20 Rottmar

Flächenbrand Sonneberg | 05.04.2020 Rottmar
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 02. 2020
10:46 Uhr



^