Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Meiningen

Stadt leert Fördertopf bis auf den letzten Euro

Gute Nachrichten für den TSV Meiningen, die Rheuma-Liga, den SV 1921 Walldorf und 17 weitere Vereine: Sie alle können sich über Fördermittel der Stadt Meiningen freuen. Ein Verein geht leer aus.



Nach einer erfolgreichen Saison trainieren die Mädels vom Meininger Turnsportverein für die Weihnachtsgala. Für diese Veranstaltung am 7. Dezember stellte die Stadt einen Zuschuss bereit. Foto: Juliane Henkel
Nach einer erfolgreichen Saison trainieren die Mädels vom Meininger Turnsportverein für die Weihnachtsgala. Für diese Veranstaltung am 7. Dezember stellte die Stadt einen Zuschuss bereit. Foto: Juliane Henkel   Foto: Juliane Henkel

Meiningen - Zweimal im Jahr, immer im Frühjahr und im Herbst, schüttet die Stadt Meiningen Geld an Vereine aus, die zuvor Förderanträge gestellt hatten. 30 000 Euro befanden sich ingesamt im Topf, 13 878 Euro vergab die Kommune bereits im 1. Halbjahr. Die restliche Summe von 16122 Euro gehen jetzt bis auf den letzten Euro an insgesamt 20 Vereine. Die Mitglieder des städtischen Hauptausschusses folgten am Montagnachmittag einstimmig der Empfehlung des Jugend-, Sozial-, Kultur- und Sportausschusses. Die Gelder werden ausgereicht an elf Sportvereine, sieben Kulturvereine und zwei Sozialvereine. Hier die Übersicht:

Der Turnsportverein (TSV) Meiningen kann sich über 2300 Euro freuen. 2000 Euro sind für die Weihnachtsgala am 7. Dezember gedacht, 300 Euro als Unterstützung für die Wettkampfkosten bei Landesmeisterschaften.

An den Schwimmverein "Wasserfreunde" gehen 400 Euro für den offenen Thüringer Mehrkampfpokal-Wettkampf im Schwimmen an diesem Samstag ab 10 Uhr im Freizeitzentrum "Rohrer Stirn" in Meiningen. Den Ausscheid richten die "Wasserfreunde" aus.

Die Meininger Ortsgruppe des Vereins Deutsche Schäferhunde bekommt 500 Euro zum Kauf von Ausbildungsmaterial, der Reparatur des Rasentraktors sowie Instandhaltungsarbeiten am Vereinsheim und dem Ausbildungsgelände.

An den ESV Lok Meiningen werden insgesamt 545 Euro ausgeschüttet. Davon gehen 345 Euro an die Abteilung Handball für den Erwerb von zwei Torabhängungen für die E-Jugend und den Kauf von Kinderhandbällen. Die Abteilung Schach fördert die Stadt mit 200 Euro. Das Geld ist für die offene Stadtmeisterschaft während des Hütesfestes gedacht.

Freuen kann sich auch der Meininger Mountainbike-Club . Die Stadt unterstützt das Bergzeitfahren auf dem Dolmar mit 700 Euro.

Eine Finanzspritze von 800 Euro bekommt der SV 01 Empor Dreißigacker . Mit den Geldern wird der Kauf von Trainingsmaterial für den Nachwuchs und von Tornetzen gefördert.

An den Hundesportverein Meiningen gehen 500 Euro. Er hatte um Fördergelder gebeten, um eine Zeitmessanlage zu erwerben und das Vereinsheim zu modernisieren.

Ein Zuschuss in Höhe von 550 Euro wird dem Reitverein Marstall zuteil. Damit sollen Hindernisse für die Bodenarbeit und das Springtraining angeschafft werden.

Den Kauf von zwei Tischtennisplatten des SV 1921 Walldorf bezuschusst die Stadt mit 500 Euro.

An das Kampfsportzentrum Universum gehen 500 Euro. Die Abteilung Fechten und die Abteilung Taekwondo hatte Mittel für die Erneuerung oder den Kauf von Trainingsmaterial beantragt, die Abteilung Karate um eine finanzielle Unterstützung für einen Karate-Lehrgang.

Die Sektion Meiningen des Deutschen Alpenvereins erhält 800 Euro zum Kauf eines Laptops sowie für Vorträge.

An die Meininger Karnevalsgesellschaft schüttet die Stadt 1000 Euro aus. Die Jecken haben jetzt das Volkshaus zu ihrer Narrhalla gemacht und benötigen für die neue Veranstaltungsstätte neue Technik für die Ausstattung des Saals.

An den Vogelzuchtverein Meiningen gehen800 Euro. Zum 60. Vereinsjubiläum sind einige Reparaturen nötig, wofür Foliendraht, Dachlatten und anderes Material gekauft werden müssen. Auch die Miete für Halle mitsamt der Nebenkosten führten die Vogelzüchter an.

Der F örderverein der Südthüringer Kultur- und Theatervereine erhält eine städtische Unterstützung von 2000 Euro für das Theaterprojekt auf der Henneburg.

An den Rassegeflügelzuchtverein Herpf gehen 400 Euro zum Kauf von zehn Ausstellungskäfigen für Zwerghühner.

575 Euro gehen an den Förderverein der Christophine-Kunstschule , die an der Volkshochschule Meiningen angesiedelt ist. Der Zuschuss unterstützt die Ausstellung "500 Jahre Bauhaus".

Der Verein Heim und Landschaft "An der Alm" in Meiningen kann sich über einen Zuschuss in Höhe von 2000 Euro freuen. Damit unterstützt die Stadt den Kauf eines Mulchrasenmähers und einer gebrauchten Heupresse.

Den Karnevalsverein Dreißigacker fördert die Stadt mit 500 Euro, der ein Notebook und Lautsprecher kaufen will.

Unterstützt wird auch die Meininger Gruppe der Deutschen Rheuma-Liga . Sie erhält für die Teilnahme an Wassergymnastik und die Fahrt ins Thermalbad Bad Rodach 350 Euro.

Der VdK-Ortsverein Meiningen will für Veranstaltungen eine kleine Beschallungsanlage mit Mikrofon erwerben. Dieses Vorhaben bezuschusst die Stadt mit 400 Euro.

Eine Absage

Gelder hatte auch der Modellsportverein Meiningen-Wasungen beantragt, dessen Mitglieder bei der Jet-WM in China hohe Ausgaben für die Luftfracht von den beiden Modellflugzeugen aufbringen mussten. Doch der Verein geht leer aus. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, gehört dem Verein kein Mitglied aus Meiningen an. Deshalb wurden auch keine Gelder bereitgestellt.

Autor

Marko Hildebrand-Schönherr
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
17:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Christophine Kunstschule Deutscher Alpenverein Dreißigacker Fördermittel Hundesportverein Meiningen e.V. Jecken Karnevalsvereine Meininger Karnevalsgesellschaft e.V. Modellsportverein Meiningen-Wasungen e.V. SV 01 Empor Dreißigacker e.V. Sportvereine TSV - Meiningen e.V. Theatervereine Turnvereine Volkshochschule Eduard Weitsch Meiningen Wassergymnastik
Meiningen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Schauspielkurse der Kunstschule Christophine präsentieren bis zum 4. Dezember, immer mittwochs, ihre "Mauersegler trauern nicht".

19.11.2019

"Jeder kann fliegen"!?

"Mauersegler trauern nicht" erinnert an den Fall der Mauer vor 30 Jahren. Das Projekt der Schauspielkurse der Kunstschule Christophine regt zum eigenen Nachdenken an. » mehr

Frank & Vogelfred diskutieren über "Was", "Wie" und "Egal.

18.11.2019

Mei Mäninge, was biste doch so schön!

Die Meininger Karnevalsgesellschaft (MKG) feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Mit einem bunten Auftaktprogramm hat sie am Samstagabend die neue Karnevalssaison begrüßt. » mehr

Die Meininger Karnevalisten bekommen einen städtischen Zuschuss von 1870 Euro. Sie wollen Dekorationen für ihre Veranstaltungen im Volkshaus anschaffen.

18.09.2018

Stadtzuschuss für 19 Vereine

Die Stadt Meiningen schüttet Zuschüsse in Höhe von insgesamt 12 950 Euro an 19 Vereine aus. Kultur- und Hauptausschuss haben jetzt entschieden, wer wie viel Geld bekommt. » mehr

Der neue MKG-Vorstand unter der Narrenkappe mit Präsident Frank Schäfer (vorne Mitte). Foto: rwm

30.06.2019

MKG-Herde wird nun von "Schäfchen" geleitet

Die Meininger Karnevalsgesellschaft (MKG) hat mit Frank "Schäfchen" Schäfer einen neuen Präsidenten. Zur Jahreshauptversammlung wurden der Vorstand neu und das Motto der Jubiläums-Session gewählt. » mehr

Frank Schäfer, hier beim Hütesfest-Umzug am vergangenen Sonntag auf dem MKG-Wagen, ist als neuer Präsident der Meininger Karnevalsgesellschaft im Gespräch. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

20.06.2019

MKG-Präsidentin gibt ihr Amt ab

Die Spitze der Meininger Karnevalsgesellschaft (MKG) verändert sich. Zur Jahreshauptversammlung am Samstag nächster Woche gibt MKG-Präsidentin Stefanie Scheidler ihr Amt nach drei Jahren ab. » mehr

Die "Komischen Gestalten" des Tanzworkshops haben sich mit ihrer Leiterin eine umfangreiche und spektakuläre Choreographie erarbeitet - und das an nur einem Wochenende!

01.04.2019

Müde Kinder und viele stolze Eltern

Mit dem traditionellen Vorstellen der Workshop-Ergebnisse endete am Sonntag die diesjährige Meininger Theater-Werkstatt Schau-Spiel. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Arnstadt Weihacnhtsmarkt

Weihnachtsmärkte Region |
» 53 Bilder ansehen

Weihnachtsmarkt Erfurt Erfurt

Weihnachtsmarkt Erfurt | 07.12.2019 Erfurt
» 126 Bilder ansehen

Razzia Bad Liebenstein Bad Liebenstein

Razzia Bad Liebenstein | 05.12.2019 Bad Liebenstein
» 13 Bilder ansehen

Autor

Marko Hildebrand-Schönherr

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
17:58 Uhr



^