Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Meiningen

Schüler engagieren sich, um zu helfen

Zum Martinstag organisiert die Grundschule Kaltenwestheim jährlich einen Aktionstag, um soziale Projekte zu unterstützen.



Organisiert wurde in der Schule ein Flohmarkt und ein Kuchenbasar.
Organisiert wurde in der Schule ein Flohmarkt und ein Kuchenbasar.   » zu den Bildern

Kaltenwestheim - "Ein Stück Not in der Welt zu lindern - und jeder kann dabei ganz einfach helfen!" Dieses Ziel den Grundschülern bewusst zu machen, gehört zum festen Bestandteil der Schule Kaltenwestheim in der Zeit rund um den Martinstag.

Während im Unterricht über Brauchtum und das Teilen gesprochen wurde, sammelten die Schüler gut erhaltene Kleidung. Auch in diesem Jahr nahmen Schüler aller Klassen am Projekt "Meins wird deins" der "Aktion Hoffnung" teil. Die Kleidungsstücke werden in Secondhand-Modeshops verkauft. Der Verkaufserlös wird in sinnvolle Projekte für Kinder im Libanon eingesetzt. Zudem organisierte die vierte Klasse Flohmarkt und Kuchenbasar. Nach dem Einkaufen konnten sich alle Schüler mit Kuchen stärken. Die Grundschule Kaltenwestheim beteiligt sich erneut an der Aktion "Weihnachtsengel - Gemeinsam stark für das Kinderhospiz" von "Antenne Thüringen" und spendet die Hälfte der Einnahmen an das Kinderhospiz in Tambach-Dietharz. Schon viele Jahre trägt die Schule den Titel "Schule mit Herz" und das soll auch künftig so bleiben. Auch wenn alle nur einen kleinen Beitrag leisten können, kommt dies doch von Herzen. Ein Dank galt allen Organisatoren und Unterstützern der Projekte.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 11. 2019
17:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Einnahmen Grundschule Kaltenwestheim Grundschulen Kleidung Kleidungsstücke Schulen Schülerinnen und Schüler Unterricht Verkaufserlös
Kaltenwestheim
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das Thüringische Rhön-Gymnasium Kaltensundheim ist nach wie vor sehr beliebt bei den Schülern. Unser Foto entstand bei einem Tag der offenen Tür. Foto: Archiv

29.06.2020

70 kommen, 61 und die Chefin fliegen aus

70 neue "Fünfer" fangen mit Schuljahresbeginn am Thüringischen Rhön-Gymnasium Kaltensundheim zu lernen an, 61 Zwölfer fliegen mit erfolgreichem Abitur aus - und bald auch die Chefin. Ilona König geht in den Ruhestand. » mehr

Blick auf den neugestalteten Außenbereich der Grundschule Vachdorf. Nachdem im vergangenen Herbst die Sanierung des Gebäudes für rund zwei Millionen Euro abgeschlossen wurde, stehen jetzt die Arbeiten am Schulhof nebst Freiflächen und Außenanlagen kurz vor dem Abschluss. Foto: Tino Hencl

26.06.2020

Sanierung nahezu abgeschlossen

Auf der Zielgeraden ist in der Grundschule Vachdorf die Gestaltung von Außenanlagen, Freiflächen und des neuen Schulhofes. Bis Ende Juni sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. » mehr

Sabine Dreblow und Ines Scholz im Flur der Grundschule Vachdorf. Für rund zwei Millionen Euro wurde das Schulgebäude saniert - alles wirkt hell, freundlich und modern. Jedem Schüler steht nun auch ein Spind zur Verfügung.

28.11.2019

Schule von Kopf bis Fuß neu gestaltet

Grundhaft saniert wurde in den vergangenen eineinhalb Jahren die Grundschule Vachdorf - das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Schüler sind inzwischen wieder vor Ort. Nun wird noch der Außenbereich neugestaltet. » mehr

Da schaut die Sekretärin des Thüringischen Rhön-Gymnasiums Kaltensundheim, Elke Greis, mal fröhlich um die Ecke ihres in Glas eingehausten Tresens im Sekretariat: Langsam kommen die Schüler wieder ins Haus. Die kennt Elke Greis übrigens wie ein wandelndes Lexikon alle mit Namen, Wohnort und Klassenstufe. Foto: Iris Friedrich

04.05.2020

Nur langsam kehrt das Gewusel zurück

Langsam herrscht wieder Betrieb in den Schulen der Rhön. Obwohl: Immer noch ungewohnt ruhig ist es auf den Fluren und in den Pausen. Und Abschlussklassen sind traurig, weil es die ersehnten Feiern wohl nicht geben wird. » mehr

Lehrerin Marion Kehl (l.) und AOK-Vertreterin Katja Keyser packen die Preis-Box aus: Bälle, Springseile, Frisbee-Scheiben und weitere Fitnessgerätschaften kommen zum Vorschein - gedacht für künftige "bewegte" Unterrichtsstunden und Pausen. Foto: J. Glocke

24.09.2019

Wo Schüler Bock auf Bewegung haben

Jetzt wird es noch sportlicher an der Grundschule in Kühndorf. Als Preisträger bei der AOK-Aktion "Bewegte Grundschule" hat die Schule jede Menge neues Sport- und Bewegungsgerät erhalten. » mehr

Die kleine Lisa aus Erbenhausen ist eine eifrige Harfenschülerin. Das "Schneeflöckchen, Weißröckchen" klingt nach den ersten Unterrichtsstunden schon gut. Ihre Lehrerin Anne Riedel ist sehr zufrieden mit ihr. Foto: Carola Scherzer

23.10.2019

Zauber der Harfe motiviert zum Spiel

Nicht nur vom Klang, auch von seiner Optik her strahlt das Harfenspiel einen besonderen Zauber aus. Seit diesem Schuljahr wird es an der Max-Reger-Musikschule unterrichtet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Linden

Motorradunfall Linden | 10.07.2020 Linden
» 7 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 11. 2019
17:08 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.