Topthemen: GebietsreformNSU-Prozess in MünchenThüringer helfenSerie: Aktiv und gesund

Meiningen

Schönstes Kirmes-Foto gesucht

In der Kirmes-Saison 2017 sucht Meininger Tageblatt erneut das schönste Kirmes-Foto der Region. Wer sich dabei Mühe gibt, hat die Chance auf Freibier und leckere Bratwürste.



Jubel, Trubel, Heiterkeit - wie ließe sich ausgelassene Kirmesstimmung treffender darstellen, als es den Wölfershäusern gelang?! Kein Wunder, dass im vergangenen Jahr die Jury dieses Bild auf Platz 1 wählte. 100 Liter Bier und 200 Bratwürste waren der Lohn dafür.	Foto: Fabian Diedrich
Jubel, Trubel, Heiterkeit - wie ließe sich ausgelassene Kirmesstimmung treffender darstellen, als es den Wölfershäusern gelang?! Kein Wunder, dass im vergangenen Jahr die Jury dieses Bild auf Platz 1 wählte. 100 Liter Bier und 200 Bratwürste waren der Lohn dafür. Foto: Fabian Diedrich  

Meiningen - Von wegen Kirmes ist nur Essen und Trinken! In vielen Orten der Region wird die Tradition mit viel Liebe und großem Aufwand gepflegt. Oft sind die Kirmespärchen eine wahre Augenweide, sorgen außergewöhnliche Brauchtumspflege und Aktionen für reichlich Spaß und beste Unterhaltung. All das will Meininger Tageblatt in diesem Jahr nach der erfolgreichen Erstauflage 2016 erneut in Bildern dokumentieren - in Form eines außergewöhnlichen Foto-Wettbewerbes.

- Kirmes 2017 Meiningen - Foto:

14-Helmershausen
13-Wohlmuthausen
12-Reichenhausen
11-Metzels
10-Dreißigacker neben dem Festzelt (Dreißigacker)
09-Frankenheim
08- Schwarza Schloss Stolberg Schwarza
07-Metzels Trachtenkirmes in Metzels
06-Berkach
05-Neubrunn
04-Unterweid
01-Exdorf
02-Schafhausen
03-Melkers

Wir suchen gemeinsam mit dem Getränkevertrieb und Zeltverleih Klaus Eberwein aus Meiningen-Dreißigacker und der Meininger Wurstspezialitäten aus Thüringen GmbH das schönste Kirmes-Foto 2017. Wobei "schön" insbesondere auch für witzig und originell steht.

Für die Kirmesgesellschaften der Region bedeutet das natürlich, sich möglichst schon im Vorfeld Gedanken darüber zu machen, wie ein solches Bild aussehen soll, wie das Motiv die eigene Kirmestradition möglichst eindrucksvoll darstellen kann. Dazu gehört auch die passende Auswahl des Foto-Ortes und natürlich die Suche nach einem erfahrenen Hobby-Fotografen, der die Ideen möglichst eindrucksvoll in Szene setzen kann.

Der Aufwand lohnt sich, denn den Gewinnern des Fotowettbewerbs winken wahrhaft leckere Preise, mit denen man eine perfekte Nach-Kirmes ausrichten kann.

1. Preis: 100 Liter Meininger Bier und 200 Bratwürste

2. Preis: 50 Liter Meininger Bier und 100 Bratwürste

3. Preis: 30 Liter Meininger Bier und 60 Bratwürste

Die Kirmesfotos erreichen uns direkt per Upload-Funktion über unsere Homepage und diesen Link hier.

 

Die Fotos dort mit ein paar erklärenden Zeilen zur Bildbeschreibung und Kontaktdaten des Einsenders sollten nicht kleiner als 1 MB und nicht größer als 2 MB sein.

Wir sind gespannt auf tolle Ideen und Motive und freuen uns auf viele Einsendungen.

Alle eingesandten Fotos werden in den Lokalteilen von Meininger Tageblatt veröffentlicht. Zudem sind sie in einer Online-Bildergalerie auf  www.inSüdthüringen.de  zu sehen. Dort gibt es auch den direkten Link zur Upload-Funktion.

Zum Ende der Kirmes-Zeit wird erneut unsere Jury tagen und die Gewinner-Fotos küren. Sie besteht aus Redakteuren und Fotografen unserer Zeitung sowie Vertretern der Aktionspartner Meininger Getränkevertrieb Eberwein und der Meininger Wurstspezialitäten aus Thüringen GmbH. Die Preise werden dann zum Wunschtermin übergeben.

Beim Auftakt des MT -Kirmes-Foto-Wettbewerbes im vergangenen Jahr durfte sich die Redaktion über sehr schöne Einsendungen freuen. Die Resonanz war gut und die Qualität der Bilder hoch, wie das Siegerbild aus Wölfershausen beweist. Wenn sich in diesem Jahr noch mehr Kirmesgesellschaften mit witzig-originellen Bildern beteiligen, würde das die Kirmestradition in der Region sicher weiter beflügeln und unsere Leser erfreuen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 11. 2017
08:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Bier Bratwürste Getränkevertrieb Meininger Tageblatt Preise lecker
Meiningen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
dreissigacker

19.11.2016

Wir suchten das schönste Kirmes-Bild 2016

In der Kirmes-Saison 2016 suchte Meininger Tageblatt das schönste Kirmes-Foto der Region. Wer sich dabei Mühe gab, hatte die Chance auf fässerweise Freibier und leckere Bratwürste. » mehr

Der Strompreis der Meininger Stadtwerke sinkt im nächsten Jahr um 1,19 Cent pro Kilowattstunde.

16.11.2017

Stadtwerke senken Preise für Strom und Gas

Die Meininger Stadtwerke senken im Januar ihre Preise für Meiningen-Strom und Meiningen-Gas. Das kündigten Geschäftsführer Rolf Hagelstange und der Bereichsleiter Markt und Vertrieb, Oliver Plambeck, an. » mehr

Obwohl der neue Mobilfunk-Sendemast nahe den Bahngleisen unterhalb der Ernststraße steht, überragt er deutlich den Gebäudekomplex der Geriatrischen Fachklinik Georgenhaus. Die Sozialwerk Meiningen gGmbH als Klinikbetreiber fürchtet, wegen der Nähe bei den Patienten viel Aufklärungsarbeit leisten zu müssen.

17.11.2017

Sendemast funkt Sozialwerk dazwischen

Für die Sozialwerk Meiningen gGmbH ist ein neuer Mobilfunk-Sendemast ein Ärgernis. Pläne für die Nutzung des angrenzenden Geländes stehen auf der Kippe. » mehr

Tolle Preise statt Gefängnis für die besten Fotos

24.10.2017

Statt Gefängnis tolle Preise für die besten Fotos

Die gestreifte Kleidung täuscht - die Gewinner des MT-Urlaubsfotowettbewerbs 2017 bekamen für ihre Einsendungen tollen Preise überreicht. » mehr

"Bei uns ist das Familientag", sagte diese Wandergruppe aus Friedelshausen. Sie zog es mit ihren Bollerwagen auf das Hümpferhäuser Berghäuschen. Foto: ksc

26.05.2017

Gottes Wort, Kuchen, Bier und gute Laune

Himmelfahrt bei bestem Ausflugswetter - in der Region Meiningen machten sich sehr viele Wandersleut' auf den Weg zu wunderschönen Zielen. » mehr

Das ab dem 1. Dezember gültige Filialnetz mit Beratungscentern (grün), Filialen (blau) und Beratungsbüros. In Südthüringen wird es die Filiale Herpf nicht mehr geben.

20.10.2017

VR-Bank baut Filialnetz um: Herpf wird geschlossen

Wenn Kunden ihre Bankgeschäfte immer häufiger online erledigen, hat das Folgen. Auch für das Filialnetz der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG. Zum 1. Dezember werden zehn Filialen geschlossen, darunter die im Mei... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Blende-Fotos | 16.11.2017
» 10 Bilder ansehen

Gasalarm Suhl Schießsportzentrum Suhl/St. Kilian

Gasalarm Suhl Schießsportzentrum | 14.11.2017 Suhl/St. Kilian
» 9 Bilder ansehen

unfall_maebendorf Suhl-Mäbendorf

Unfall Mäbendorf | 14.11.2017 Suhl-Mäbendorf
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 11. 2017
08:58 Uhr



^