Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Meiningen

Rettungskräfte-Schule: Rotes Kreuz kritisiert Vorgehen

Bei den Verhandlungen zur Übernahme der Rettungskräfte-Schule in Meiningen rumort es. Das DRK spricht vom Pokern um den Zuschlag und kündigt Konsequenzen an, falls ein anderer Bewerber das Rennen macht.



Wie wird es hier zukünftig weitergehen? Die Berufsfachschule der Deutschen Angestellten Akademie in Meiningen. Foto: Sven Wagner
Wie wird es hier zukünftig weitergehen? Die Berufsfachschule der Deutschen Angestellten Akademie in Meiningen. Foto: Sven Wagner  

Meiningen - Seitdem Vertreter des Thüringer Bildungsministeriums und der Deutschen Angestellten Akademie (DAA) Anfang der Woche Gespräche über die Zukunft der Meininger Berufsfachschule für Rettungskräfte geführt haben, ist zumindest verbal Bewegung in die Sache gekommen. Die DAA hatte erklärt, ihre Trägerschaft abzugeben. Das Ministerium versprach daraufhin, eine schnelle Lösung für einen Trägerwechsel zu unterstützen. Der Landesverband des Deutschen Roten Kreuzes kritisiert nun jedoch einen "Bieterwettbewerb" um die Meininger DAA-Schule und kündigt Konsequenzen an, falls der Zuschlag an einen Mitbewerber geht.

Kommen Lehrer zurück?

In einer Pressemitteilung des DRK heißt es, das "Pokern" um die Trägerschaft gefährde den Ausbildungsbetrieb im Rettungsdienst. Hintergrund sind offenbar Abstimmungen der DAA mit mehreren potenziellen Nachfolgern als Träger der Schule. Zuletzt war bekannt geworden, dass auch die SRH Higher Education GmbH und die Johanniter in Kontakt mit dem Noch-Träger waren. Letztere haben nach Informationen von dieser Zeitung erst kürzlich ein Übernahmeangebot bei der DAA eingereicht. Darin ist die Rede davon, dass die Johanniter den Betrieb in der Schule ab 1. April aufnehmen, zusätzlich notwendige Lehrer bereitstellen und Betriebs- und Geschäftsausstattung übernehmen können.

Der DRK-Landesverband verweist nun wiederum darauf, dem DAA und dem Bildungsministerium bereits frühzeitig angeboten zu haben, als neuer Träger den Schulbetrieb kurzfristig wiederaufnehmen zu können. Es sei sogar schon abgestimmt worden, dass die abgesprungene Schulleitung, Dozenten und weitere Mitarbeiter wieder zurück an die Meininger Schule kommen. Zudem habe sich das DRK seit Bekanntwerden der Probleme dort konstruktiv bei der Suche nach Lösungen eingebracht.

Konsequenzen folgen

"An einem Bieterwettbewerb werden wir uns nicht beteiligen", erklärt DRK-Landeschef Peter Schreiber nun. "Wir haben ein akzeptables Angebot abgegeben, dass die langfristige Sicherung des Standortes Meiningen beinhaltet." Das DRK stellt Schreiber zufolge in Meiningen rund 60 Prozent der Notfallsanitäter-Azubis und mahnt zur Eile: "Der ruhende Unterrichtsbetrieb und ausfallende Fortbildung und Prüfungen können den Betrieb von Rettungsdiensten erheblich stören".

Für den Fall, dass die DAA sich für einen anderen Nachfolger entscheidet, wird das DRK "ein solches Abenteuer nicht mittragen", heißt es weiter. Als Konsequenz kündigt der Landesverband an, mit "vereinten Kräften den bereits genehmigten Schulstandort in Erfurt schneller als geplant" auszubauen. Dann soll dort die Aus-, Fort- und Weiterbildung für die DRK-Rettungsdienste in Thüringen langfristig sichergestellt werden.

Autor

Sven Wagner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 03. 2019
18:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bildungsministerien Deutsches Rotes Kreuz Kritik Landesverbände Rotes Kreuz Übernahmeangebote
Meiningen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rettungsdienst mit Blaulicht

20.03.2019

DRK übernimmt Meininger Rettungsschule

Die Fortführung der Rettungsdienstschule in Meiningen ist gesichert: Wie der Landesverband Thüringen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch in Erfurt mitteilte, übernimmt er die Schule vom bisherigen Träger, der D... » mehr

Wie kann die Wirtschaft fähigen Nachwuchs gewinnen? Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (links) und TGT-Chef Hans-Ulrich Apel bei der Gesprächsrunde mit weiteren Unternehmern und Lokalpolitikern in Meiningen. Foto: Sven Wagner

24.05.2019

Tiefensee fordert faire Lohnzahlungen

Wie können Unternehmen Nachwuchs und neue Fachkräfte gewinnen? Und was kann die Politik dazu beitragen? Thüringens Wirtschaftsminister sprach in Meiningen darüber mit Firmenchefs - und appellierte an die Wirtschaft. » mehr

Wie wird es hier zukünftig weitergehen? Die Berufsfachschule der Deutschen Angestellten Akademie in Meiningen. Foto: Sven Wagner

11.03.2019

Neuer Träger für Rettungskräfte-Berufsschule in Meiningen

Vertreter des Trägers und des Thüringer Bildungsministeriums haben sich auf einen Wechsel geeinigt. Der Schulstandort soll erhalten bleiben. » mehr

Rettungssanitäter in Ausbildung: Maximilian Höfer will - wie viele andere Schüler der DAA Meiningen - wissen, wie es an dem Standort weitergeht. Foto: Sven Wagner

08.03.2019

Azubis bangen um Zukunft der DAA-Schule

Nachdem die Meininger DAA-Berufsfachschule seit dieser Woche ohne Leitung dasteht und der Unterricht ausgesetzt ist, fragen sich Schüler nun: Wie wird es weiter gehen? » mehr

Die geehrten Spender und Blutspendehelfer aus der Meininger Region. Foto: P.-P. Braun

13.11.2018

"Helden"-Empfang: Das DRK bedankt sich

Thüringer Blutspender waren jetzt zu einer Blutspender-Ehrungsgala des DRK-Blutspendedienstes in die Landeshauptstadt eingeladen. » mehr

Wie wird es hier zukünftig weitergehen? Die Berufsfachschule der Deutschen Angestellten Akademie in Meiningen. Foto: Sven Wagner

27.03.2019

Trägerwechsel für Rettungsdienstschule Meiningen perfekt

Der Trägerwechsel ist perfekt: Die Rettungsdienstschule in Meiningen wird vom 1. April durch das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Thüringen betrieben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Container Chemie Hinternah Hinternah

Containerbrand Hinternah | 26.06.2019 Hinternah
» 17 Bilder ansehen

Backhausfest_Hirschdorf Hirschdorf

Backhausfest Hirschdorf | 23.06.2019 Hirschdorf
» 52 Bilder ansehen

Jubiläum Christoph 60 Suhl

Jubiläumsfest Christoph 60 | 23.06.2019 Suhl
» 23 Bilder ansehen

Autor

Sven Wagner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 03. 2019
18:04 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".