Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Meiningen

"Radioactive": Geigerzähler im Einsatz

Erneut sorgte ein ominöser Fund in Meiningen am Mittwochnachmittag für einen Feuerwehreinsatz. Diesmal traf es die Meininger Stadtwerke.



Einsatzkräfte der Feuerwehr Meiningen und vom Landratsamt auf dem Gelände der Stadtwerke. Fotos: Stadtwerke
Einsatzkräfte der Feuerwehr Meiningen und vom Landratsamt auf dem Gelände der Stadtwerke. Fotos: Stadtwerke   » zu den Bildern

Meiningen - Mitarbeiter der Stadtwerke Meiningen fanden am Mittwochnachmittag auf dem Firmengelände eine Kiste mit der Aufschrift "Radioactive III". Die herbeigerufene Feuerwehr Meiningen und der Ausrückedienst des Landratsamts mit dem fachlichen Berater der Feuerwehr sicherten den Bereich umgehend ab. Im Schutzanzug betraten drei Einsatzkräfte samt Geigerzähler die Fundstelle. Gegen 16.15 Uhr hieß es: Entwarnung, von der verdächtigen Kiste gehe keine gefährliche Strahlung aus.

Zuvor stand bereits fest, dass außerhalb des Gebäudes und bei den Mitarbeitern, die beim Fund anwesend waren, keine Strahlung zu messen war. Bei dem Objekt handelt es sich um einen Prüfstrahler, der während des Betriebs des Kohlekraftwerks auf dem heutigen Stadtwerke-Gelände eingesetzt worden war. Ein solcher Prüfstrahler enthält das Radionuklid Cäsium 137, dessen Halbwertzeit bei 30 Jahren liegt.

Zurückgehalten wird die Strahlung von einem Bleimantel mit mehreren Zentimetern Dicke. Die Messung der Feuerwehr direkt am Behälter ergab einen leicht erhöhten Wert im Vergleich zur natürlichen Hintergrundstrahlung, dies spricht für einen intakten Bleimantel.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 01. 2020
10:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Caesium 137 Feuerwehren Stadtwerke Stadtwerke Meiningen Strahlen
Meiningen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Beate Lenz (rechts) und Mitarbeiterin Eva Strauch im Reisebüro Butzer GbR. Ihr Motto: "Wenn jeder in Panik verfällt, bringt das auch nichts. Der Kunde muss für sich selbst entscheiden." Die Reiselust sei aber ungebrochen. Foto: Kerstin Hädicke

10.03.2020

Angst vorm Feststecken, nicht vor Corona

Jeden Tag, nahezu stündlich gibt es neue Meldungen zum Coronavirus. Wie schlägt sich das nieder in der Reisebranche? Meininger Tageblatt fragte nach. » mehr

Auf vollen Touren laufen die Bauarbeiten am Bahnübergang in der Bella-Aul-Straße. In der zweiten Dezemberwoche soll der Verkehr dort wieder rollen.

20.11.2019

Die Zeit der Umwege ist bald vorbei

Am Bahnübergang in der Bella-Aul-Straße laufen die Bauarbeiten auf vollen Touren. Bald soll der Verkehr dort wieder rollen. » mehr

Angelika Vahle spannt das Absperrseil: Die Freibadsaison ist beendet. Foto: Kerstin Hädicke

13.09.2019

Wie geht das Freibad in den Winterschlaf?

Die Freibadsaison im Meininger Freizeitzentrum Rohrer Stirn ist beendet. Betriebsleiterin Angelika Vahle zeigt sich sehr zufrieden mit dem Sommer und erklärt, wie das Areal nun in den Winterschlaf geht. » mehr

Keine Angst vor großen Tieren: Die Wasserfiguren waren stets dicht umlagert.	Fotos: Konrad Altmann (4), Carola Scherzer (4)

04.08.2019

Das Wetter spielte dem Jubiläum Streiche

Zum Jubiläumsfest "50 Jahre Freibad" hatten am Wochenende die Stadtwerke Meiningen eingeladen. Eine große, wasserblaue Geburtstagstorte wurde am Sonntagmittag verteilt. » mehr

Die Leitungen für die Fernwärme werden verschweißt.

14.10.2019

Baufleiß: Fernwärmeleitungen zur Kirche

Derzeit werden im Auftrag der Stadtwerke Meiningen neue Fernwärmeleitungen zur Stadtkirche Meiningen und zum Töpfemarkt verlegt. » mehr

Auf dem Bild (von links nach rechts): Oliver Plambeck, Bereichsleiter Markt und Vertrieb der Stadtwerke, Andreas Matthes, Vorstandsmitglied des SSFV, Jan Tirschmann, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des SSFV, Bernd Hebenstreit, Vorstandsvorsitzender des SSFV, Kristin Hopf, Vorstandsmitglied SSFV, Rolf Hagelstange, Geschäftsführer der Stadtwerke Meiningen GmbH, und Bernd Rüger, Kfz-Vermittlung SSFV. Foto: privat

27.05.2019

Stark für den Meininger Sport

Vorige Woche trafen sich Mitarbeiter der Stadtwerke mit dem Verein zur Förderung der Meininger Sportstätten und Sportgelegenheiten auf einem Parkplatz in der Utendorfer Straße. Anlass war die Übergabe eines silbernen Van... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 01. 2020
10:44 Uhr



^