Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Meiningen

Quad mit sechs Personen verunglückt: Drei Verletzte

Ein mit sechs Menschen beladenes Quad ist bei Wasungen einen Abhang hinab gestürzt. Dabei wurden drei Personen verletzt. Ein 20-Jähriger sogar schwer.



Wasungen - Sage und schreibe sechs Personen sind Sonntagnacht gemeinsam auf einem Quad über die Wege einer Gartenanlage in Wasungen gefahren. In einer Rechtskurve kam der Fahrer laut Polizei vom Weg ab und stürzte samt der Mitfahrer einen etwa zehn Meter tiefen geschotterten Abhang hinunter. Ein 20-Jähriger wurde schwer und zwei weitere Mitfahrer leicht verletzt. Die anderen Personen seien wie durch ein Wunder unverletzt geblieben, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 06. 2019
14:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Verletzte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kein schöner Anblick: die Todesursache.	Symbolfoto: Ezume Images/Adobe Stock

Aktualisiert am 10.06.2019

Messerstecherei auf Heiratsmarkt; Opfer notoperiert

Kaltennordheim - Bei einer Messerstecherei vor einem der Fahrgeschäfte auf dem Heiratsmarkt in Kaltennordheim (Kreis Schmalkalden-Meiningen) ist am Sonntag gegen 21 Uhr ein Mann aus der Region schwer verletzt worden. » mehr

unfall suelzfeld

08.02.2019

Unfall bei Henneberg: Rettungshubschrauber im Einsatz

Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der früheren B19 zwischen Sülzfeld und Henneberg unweit der thüringisch-bayerischen Landesgrenze. » mehr

shisha bar meiningen

Aktualisiert am 24.09.2018

Schlägerei vor Meininger Shisha-Bar - drei lebensbedrohlich Verletzte

Meiningen - Mit lebensbedrohlichen Verletzungen sind drei Männer nach einer Schlägerei vor einer Meininger Shisha-Bar in eine Klinik gebracht worden. » mehr

Die Höhle im Wald bei Metzels, in der sich Wilhelm König versteckt hielt, gibt es nicht mehr. Der Christeser Manfred Herrmann hat vor einigen Jahren den Ort kenntlich gemacht.

13.11.2017

Kaltblütiger Mord auf heimlicher Pirsch

Mit dem Mord am preußischen Staatsförster Max Daecke heute vor 85 Jahren nahm ein Wilddiebs-Kriminalfall seinen Lauf, der die Ermittler viele Monate lang in Atem hielt. » mehr

unfall dreissigacker

Aktualisiert am 28.03.2018

Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß in Meiningen

Meiningen - Zwei Menschen sind beim Zusammenstoß eines Kleinbusses mit einem Auto auf der Dreißigackerer Straße in Meiningen verletzt worden, die Fahrerin des Pkw schwer. » mehr

Schriftzug «Polizei»

14.08.2017

Nach rockiger Nacht irrt Wandervogel halb nackt Am Wandervogel umher

Meiningen - Aus polizeilicher Sicht recht ruhig ausgegangen ist die Meininger Musikveranstaltung "Live am Berg" am vergangenen Samstag. Keine Randale, keine ernsthaft Verletzten sind zu verzeichnen. Bis auf ein kurioses ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfes Meiningen

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfest | 16.06.2019 Meiningen
» 71 Bilder ansehen

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein | 17.06.2019 Bad Liebenstein
» 7 Bilder ansehen

Schaumburgfest Schalkau Schalkau

Schaumburgfest | 16.06.2019 Schalkau
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 06. 2019
14:53 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".