Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Meiningen

Mann wird in Meiningen niedergeschlagen und beraubt

Meiningen - Ein 39 Jahre alter Mann ist in Meiningen von Unbekannten niedergeschlagen und beraubt worden.



Wie die Polizei am Freitag mitteilte, soll der Mann bereits am Samstag gegen 23.30 Uhr in der Mauergasse Ecke Synagogenweg unterwegs gewesen sein. Dort seien ihm zwei oder vier Männer entgegengekommen, die ihn plötzlich angegriffen hätten. Er sei zu Boden gegangen.

Laut Polizei musste der 39-Jährige zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Erst dort habe er bemerkte, dass ihm Bargeld aus seiner Brieftasche fehlte.

Die mutmaßlichen Schläger beschrieb der Mann als zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß, schlank und von südländischem Aussehen. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht nun Zeugen, die zum Tatzeitpunkt eine Gruppe Männer gesehen haben oder weitere sachdienliche Hinweise geben können. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
13:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kriminalpolizei Polizei Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

04.02.2020

Tierhasser legen präparierte Wurstköder in Meiningen aus

Es ist bereits der dritte Fall: Eine Frau hat am Sonntagmorgen beim Spazierengehen auf einem Wiesengrundstück im Bodenweg in Meiningen ein präpariertes Wurststück entdeckt. Im Köder steckte eine Nadel. » mehr

Einbrecher

12.12.2019

Einbrecher plündern Transportunternehmen und Jugendklub

Einbrecher haben in der Nacht zu Montag gleich zweimal ihr Unwesen in Kaltenwestheim getrieben: Unbekannte brachen zunächst in ein Transportunternehmen ein, dann in einen Jugendklub der Gemeinde. » mehr

Polizei mit Blaulicht

18.11.2019

16-Jährige in Meiningen sexuell missbraucht: Täter gefasst

Eine 16-Jährige ist am Wochenende in Meiningen nach einer Feier auf dem Nachhauseweg von einem 31-Jährigen überfallen und sexuell missbraucht worden. Der Täter wurde gefasst und sitzt in Haft. » mehr

Brand Meiningen Meiningen

12.07.2019

Brandstiftung ist Ursache für Feuer in ehemaligem Meininger Lebensmittelmarkt

Meiningen - Experten haben jetzt herausgefunden: Zum Brand in einem ehemaligen Lebensmittelmarkt in Meiningen am 2. Juli war es aufgrund vorsätzlicher Brandstiftung gekommen. » mehr

Brand in Mittelschmalkalden: Über eine Dreh- und Steckleiter wurde die Familie in Sicherheit gebracht.	Foto: fotoart-af.de

23.01.2020

Rauchwarnmelder schlug an: Familie über Drehleiter gerettet

Wenn es brennt, retten Rauchmelder Leben. Wie am frühen Donnerstagmorgen vermutlich das einer vierköpfigen Familie aus Mittelschmalkalden. Auch in Meiningen gab es am Donnerstagnachmittag einen Rauchmelderalarm. » mehr

02.02.2020

Nach Schlägerei Beamte angegriffen und in Zelle gelandet

Eine Schlägerei auf dem Markt hat in Meiningen einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Zwei Männer wurden verletzt. Ein Zeuge griff dabei auch noch die Beamten an und landete in der Zelle. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall auf der A73 zwischen Schleusingen und Eisfeld

Unfall zwischen Schleusingen und Eisfeld |
» 10 Bilder ansehen

Politischer Aschermittwoch Suhl Suhl

Politischer Aschermittwoch in Suhl | 25.02.2020 Suhl
» 65 Bilder ansehen

Faschingsumzug Sonneberg

Faschingsumzug in Sonneberg |
» 29 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
13:49 Uhr



^