Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Meiningen

Lauter Schlag: Rowdys werfen Blumen-Trabi in Meiningen um

Durch einen lauten Schlag ist eine Frau in Meiningen in der Nacht zum Freitag aufgeschreckt. Sie sah mehrere Personen davon laufen und alarmierte die Polizei.



Der wieder aufgerichtete Trabi in der Meininger Georgstraße.   Foto: Ralf Ilgen

Meiningen - Die Beamten entdeckten den als Kunstobjekt mit Blumen dekorierten Trabi - allerdings umgestoßen. Ebenso waren mehrere Blumenkübel umgeworfen worden. Die Beamten konnten die Rowdys kurz danach ausfindig machen. Es handelte sich um fünf Männer im Alter zwischen 21 und 34 Jahren. Sie erhielten eine Anzeige wegen Sachbeschädigung, wie die Polizei mitteilte. Der Trabi ist inzwischen wieder auf die Räder gestellt worden. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2020
13:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frauen Männer Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei Blaulicht

10.05.2020

Fleischklopfer als Waffe - Frau und Mann geraten aneinander

Nach einem Streit zwischen einer Frau und einem Mann, bei dem ein Fleischklopfer als Waffe genutzt worden sein soll, hat die Polizei in Meiningen Ermittlungen aufgenommen. » mehr

sex chat online

16.02.2020

Schlüpfrige Sache: Internet-Bekanntschaft erpresst Mann aus Meiningen

Meiningen - Auf schlüpfrige Wege hat eine unbekannte Frau einen jungen Mann aus Meiningen gelockt. Der erstattet am Ende aber Anzeige bei der Polizei. » mehr

Geld

14.02.2020

Enkeltrick: Meiningerin um 50.000 Euro erleichtert

Meiningen - Eine Meiningerin ist auf den sogenannten Enkeltrick hereingefallen. 50.000 Euro schwatzten ihr Unbekannte ab. » mehr

Ein Rettungsdienst der Feuerwehr fährt mit Blaulicht

Aktualisiert am 05.01.2020

Feuerwehr-Veranstaltung: Verpuffung verletzt drei Menschen schwer

Durch eine Verpuffung auf einer öffentlichen Feuerwehrveranstaltung sind eine Frau und zwei Männer verletzt worden. Ein 20-Jähriger erlitt dabei so schwere Verbrennungen, dass er in eine Spezialklinik nach Halle gebracht... » mehr

Viel Spaß hatten die Gäste beim Neujahrsempfang der Feuerwehr jüngst in Vachdorf. Neben dem Lagerfeuer und der Versorgung stand der Weihnachtsbaum-Weitwurf im Mittelpunkt. Auch zahlreiche Kinder machten gern mit.

24.01.2020

Sportlich-kurios ins Jahr

Zum Gemeinschaftsleben in Vachdorf trugen Feuerwehr und Feuerwehrverein jüngst mit ihrem Neujahrsempfang bei. Besonders beliebt war der Weihnachtsbaum-Weitwurf. » mehr

Einwohnerzahlen im Grabfeld bleiben stabil

13.01.2020

Einwohnerzahlen im Grabfeld bleiben stabil

Diese Bilanz kann sich sehen lassen: Um nur 13 Einwohner schrumpfte die Zahl der in der Einheitsgemeinde Grabfeld lebenden Menschen innerhalb des vergangenen Jahres. Aktuell leben 5659 Frauen und Männer in 13 Ortsteilen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mopedunfall Steinheid

Mopedunfall Steinheid |
» 4 Bilder ansehen

Schwerer Unfall Effelder Effelder

Unfall Effelder | 13.09.2020 Effelder
» 12 Bilder ansehen

Kürbiswiegen Fambach

Kürbiswiegen Breitungen | 12.09.2020 Fambach
» 18 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2020
13:56 Uhr



^