Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Meiningen

Holzdiebstahl im großen Stil: Langfinger fällen 18 Bäume und transportieren sie ab

Exdorf - Ein Miteigentümer eines Waldes in der Gemarkung Exdorf (Kreis Schmalkalden-Meiningen) bemerkte am Montag, dass ihm mehrere Dutzend Bäume gestohlen wurden.



Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, haben Unbekannte offenbar 18 Bäume widerrechtlich gefällt und das Holz anschließend abtransportiert. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden. jbr

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2019
15:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diebstahl Holz Polizei Polizeiinspektionen Wald und Waldgebiete Widerrechtlichkeit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Brand Meiningen Meiningen

16.07.2019

Sechs Objekte nach Diebstahl aus Schuhgeschäft durchsucht

Gleich zweimal ist in ein Meininger Schuhgeschäft eingebrochen worden, das von einem Großfeuer in Mitleidenschaft gezogen worden war. Den Tätern kam die Polizei jetzt auf die Spur. Sechs Objekte wurden am Dienstag durchs... » mehr

Blick über die Wälder im Revier Jüchsen der Gemeinde Grabfeld. Absterbende Bäume verraten dem Fachmann, dass der Wald Schaden erlitten hat.

18.07.2019

Zustand mehr als besorgniserregend

Trockenheit und Borkenkäfer machen auch vor dem Kommunalwald der Gemeinde Grabfeld keinen Bogen. Zur jüngsten Ratssitzung beschrieb Förster Jan-Philipp Ohrndorf den Zustand des Baumbestandes. » mehr

Originell und praktisch: In den Pokalen mit einem Hufeisen auf Holz befand sich eine echte Flasche Rhöntropfen - natürlich gefüllt. Fotos: C. Friedrich

06.05.2019

Westerwälder siegt beim 4. Holzrücken

Pferde waren früher bei der Waldarbeit unverzichtbar - und sind es heute noch: Beim 4. Rhöner Waldtag bei Gerthausen zeigten am Wochenende zwölf Holzrücker ihr Können bei einem anspruchsvollen Wettstreit. » mehr

Lkws dürfen nicht passieren. Foto: hi

06.02.2019

Gesperrt, aber nur für Lkws

Wenig regt die Meininger im Moment so sehr auf wie die Straße nach Dreißigacker. Auch der Stadtrat kam nicht daran vorbei. » mehr

Die Freie Wählergemeinschaft hatte sich Besuch eingeladen. Neben interessierten Bürgern war der Meininger Revierleiter Michael Weibrecht (r.) zu Gast. Foto: A. Kanzler

17.01.2019

Der Wald der Meininger Bürger

Dass sich Meiningen glücklich schätzen kann, idyllisch in Wald eingebettet zu sein, darin war sich die Gesprächsrunde einig, die sich am Dienstag auf Einladung von Pro Meiningen über die Zukunft des Stadtwalds unterhielt... » mehr

Blumen für den Neuen: Tim Klebenow (rechts) ist der junge Kontaktbereichsbeamte für Kaltennordheim. Polizeidirektor Wolfgang Nicolai (links) stellte ihn jetzt in der VG Hohe Rhön im Beisein lokaler Partner in den Dienst. Foto: Iris Friedrich

04.09.2019

Rhön-KOBB: Junge Generation rückt an

Personell und technisch wird bei den Kontaktbereichsbeamten aufgerüstet: Jüngere Kollegen dürfen nun KOBB werden, und die Zeit der kleinen Corsas endet für sie auch. Tim Klebenow ist der neue KOBB in Kaltennordheim. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Max Giesinger und Lea Meiningen

Max Giesinger und Lea in Meiningen | 15.09.2019 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Slusia Night Schleusingen Schleusingen

Slusia-Night in Schleusingen | 15.09.2019 Schleusingen
» 28 Bilder ansehen

Rechtsrock Protestaktion Kloster Veßra

Rechtsrock-Protestaktion | 14.09.2019 Kloster Veßra
» 13 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2019
15:03 Uhr



^