Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Meiningen

Großeinsatz Meiningen: Ampullen waren Tester für Sarin

Jetzt scheint klar, was sich in dem Päckchen befand, das am Montag in Meiningen einen Großeinsatz ausgelöst hat: Bei den Glasampullen handelte es sich nach Informationen von Meininger Tageblatt um Teströhrchen für den chemischen Kampfstoff Sarin.



Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
  Foto: Steffen Ittig » zu den Bildern

Meiningen - Solche oder ähnliche Röhrchen wurden unter anderem bei der Nationalen Volksarmee und anderen Armeen des Warschauer Vertrags eingesetzt. Mit ihnen sollten Soldaten im Ernstfall prüfen können, ob dieses tödliche Nervengift zum Einsatz gekommen ist und, wenn ja, in welcher Konzentration es vorkommt. Je nach Verfärbung der Kristalle war damit einschätzbar, ob die Dosis noch zur tödlichen Gefahr für die Truppe werden könnte. Ungeklärt ist nach wie vor, wie das Päckchen mit der Aufschrift „Sarin“ an den Fundort vor einer Garage in der Meininger Gartenstraße gelangt ist. Eine Erklärung wäre, dass die Ampullen bei einer Entsorgungsaktion „verloren“ gingen.


Ein 35-Jähriger hatte die verdächtigen Röhrchen am Montagvormittag gefunden und zur Meininger Polizeiinspektion gebracht. Die Dienststelle war daraufhin evakuiert und ein Großeinsatz von Polizei, Rettungsdienst und Katastrophenschutz ausgelöst worden.  rwm

27.01.2020 - Verdächtiges Päckchen Meiningen - Foto: Steffen Ittig

Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 01. 2020
15:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Armee Evakuierungen Katastrophenschutz Meininger Tageblatt Polizei Polizeiinspektionen Soldaten Truppen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zwei Waggons und große Heuballen sollen die Druckwelle der Fliegerbombe nahe der Bahngleise im Ernstfall abfedern. Fotos: Steffen Ittig (2) / Markus Kilian (1)

14.11.2019

Entschärfen, abtransportieren, sprengen

In Meiningen herrschte am Mittwoch Ausnahmezustand: Ein Bombenfund zog eine Evakuierung nach sich. Um 16.29 dann Entwarnung: Die Bombe wurde entschärft. Fragen blieben dennoch offen. » mehr

Brand Meiningen

14.09.2019

Feuer in Meininger Wohnblock - Eingänge evakuiert, Personen über Drehleiter gerettet

Meiningen - Wegen eines Brandes im Dachbereich kam am Freitagabend die Feuerwehr in Meiningen zum Einsatz. » mehr

Allgemeinmedizinerin Regina Feldmann: Die KV Thüringen sah in der Region untätig zu, wie sich die Situation weiter zuspitzte.

19.02.2020

"Es wird nicht besser"

Der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen wird eine Mitschuld an der angespannten Hausarzt- Situation in der Meininger Region gegeben. Sie ist für die medizinische Versorgung der Versicherten zuständig. » mehr

Hier blickt man auf das Gelände der Agrargenossenschaft Vorderrhön Hümpfershausen am Standort in Friedelshausen. Im Hintergrund sieht man Gebäude und Kläranlage, im Vordergrund ein zum Teil schon aufgefülltes Gelände. Fotos: O. Benkert

12.02.2020

Gemeinde wünscht genaue Kontrollen

Die Aufschüttung auf dem Gelände der Agrargenossenschaft Hümpfershausen am Standort Friedels- hausen besorgt die Räte. Vermutet wird, dass der vor Ort abgelagerte Bauschutt und Bitumen- abrieb einfach mit untergeschoben ... » mehr

Uwe Bornkessel, der Vorsitzende des Burg- und Heimatvereins Untermaßfeld, konnte viele interessierte Besucher im Bürgerhaus begrüßen.

10.02.2020

Einem ungewöhnlichen Beruf auf der Spur

Bekannt als sachkundiger Kenner der Hexenverfolgung hat Dr. Kai Lehmann nun ein weit weniger bekanntes Thema für einen Vortrag gefunden. » mehr

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfinanzministerium, Sarah Ryglewski, überreichte dem Tageblatt-Gründer Siegfried Herzog am Freitag im Volkshaus-Saal einen Festband mit der Sondermarke "Pressefreiheit". Fotos: M. Hildebrand-Schönherr/Steffen Ittig

25.01.2020

Tief verwurzelt in der Region: 30 Jahre Meininger Tageblatt

Vor drei Jahrzehnten schlug die Geburtsstunde für das Meininger Tageblatt. Das Jubiläum wurde am Freitag im Volkshaussaal gefeiert. Das Bundesfinanzministerium präsentierte beim Festakt die Sonderbriefmarke "Pressefreihe... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Karnevalsumzug Benshausen Benshausen

Karnevalsumzug Benshausen | 23.02.2020 Benshausen
» 8 Bilder ansehen

Bäume auf der Straße bei Schönbrunn Masserberg

Straßensperre nach Sturm | 23.02.2020 Masserberg
» 6 Bilder ansehen

Karnevalsumzug Heldburg Heldburg

Karnevalsumzug Heldburg | 23.02.2020 Heldburg
» 73 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 01. 2020
15:51 Uhr



^