Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Meiningen

Ganzer Abi-Jahrgang muss in Meiningen in Quarantäne

Nachdem sich in Meiningen eine Schülerin der 12. Klasse des Evangelischen Gymnasiums mit dem Coronavirus infiziert hat, muss nun der gesamte Jahrgang in Quarantäne. Das teilte das Landratsamt in Meiningen am Sonntag mit.



  Foto: Grafikdesk » zu den Bildern

Meiningen - Noch am Donnerstag hieß es, dass nur einige Mitschüler in Quarantäne müssten, zu denen die Schülerin direkten Kontakt gehabt hätte. Am Sonntag nun weitete das Gesundheitsamt seine Quarantäne aus. Grund seien weitere Recherchen in der Kontaktverfolgung, hieß es aus dem Landratsamt. Zunächst hatte die Nachverfolgung der Kontaktpersonen ergeben, dass nur fünf andere Schüler direkten Kontakt zur Infizierten hatten (Kontaktpersonen Kategorie 1). Dem Gesundheitsamt lägen  mittlerweile jedoch Informationen vor, dass die Schüler sich am Montag, 2. November, auch in den Freistunden und Pausen getroffen und über Stunden ohne Mund-Nasen-Bedeckung gemeinsamen Unterricht hatten. Auch aufgrund des Kurssystems kam es zur Durchmischung in den Klassen. Die erkrankte Schülerin hat den Unterricht am Dienstag, 3. November, wegen Erkältungssymptomen vorzeitig verlassen.

Aufgrund eines Corona-Falls in einer Berufsschule im Landkreis Hildburghausen steigt die Zahl der Ansteckungsverdächtigen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen an, da das Gesundheitsamt Hildburghausen 30 Kontaktpersonen aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen ermittelt hat.

Nach der Infektion einer Erzieherin in der DRK-Kita "Glückskäfer“ in Wasungen hat das Gesundheitsamt 32 Kontaktpersonen ermittelt, hieß es am Sonntag aus dem Landratsamt in Meiningen. jol

>>> Mehr zum Thema

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 11. 2020
18:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berufsschulen Coronavirus 19 Erzieherinnen und Erzieher Infektionskrankheiten Infektionspatienten Kranke Schülerinnen und Schüler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Beatmung von schwer erkrankten Covid-Patienten ist wichtig. Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen hat dafür jetzt zwei Notfall- und Transportbeatmungsgeräte angeschafft.	Foto: dpa/Marijan Murat

22.11.2020

Corona-Pandemie: Geld für besondere Aufwendungen genehmigt

Die Corona-Pandemie kostet auch den Landkreis Schmalkalden-Meiningen Geld. Für nötige Investitionen in den Katastrophen- und Zivilschutz wurden jetzt zusätzliche Mittel freigegeben. » mehr

Coronavirus-Infektionen

10.11.2020

81-Jähriger stirbt nach Infektion mit Coronavirus

Das Coronavirus hat im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ein weiteres Todesopfer gefordert. Nach Angaben von Christopher Eichler, Sprecher im Landratsamt in Meiningen, ist ein 81-jähriger Mann aus dem Raum Schmalkalden an... » mehr

Aktuell verlaufen die Corona-Infektionen im Landkreis diffus - positiv getestet wurden Kinder, Jugendliche, Erwachsene im mittleren Alter und Senioren. Unser Foto zeigt Proben für Corona-Tests. Foto: Christian Beutler/KEYSTONE/dpa

22.11.2020

Corona und kein Ende in Sicht: Inzidenz in Schmalkalden-Meiningen steigt auf 160

Die Covid-19-Fallzahlen schnellen auch im Landkreis Schmalkalden-Meiningen weiter in die Höhe. Am Sonntag wird ein Inzidenzwert von 160,1 gemeldet. » mehr

Coronavirus

20.11.2020

Ein Toter, Inzidenz steigt: Coronalage im Landkreis Schmalkalden-Meiningen verschärft sich

Erneut ist im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ein Mensch an Covid-19 verstorben, der Inzidenzwert klettert weiter. Auch Schulen und Kindergärten sind betroffen. » mehr

Landrätin Peggy Greiser: Kritische Situationen vermeiden.

16.10.2020

Landrätin warnt vor Corona-Ansteckungsgefahr

Die Corona-Infektionszahlen steigen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Landrätin Peggy Greiser mahnt zur besonderen Vorsicht. » mehr

Corona-Tests

04.11.2020

Zahl der neuen Infektionen hat sich verdoppelt

Nahezu verdoppelt hat sich die Zahl der bestätigten Neuinfektionen mit dem Coronavirus zwischen Dienstag, 10 Uhr, und Mittwoch ,10 Uhr, im Landkreis Schmalkalden-Meiningen: von 16 auf 31. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall_Lkw_Oberhof Oberhof

Lkw-Unfall Oberhof | 24.11.2020 Oberhof
» 11 Bilder ansehen

Schnee Steinhied

Der erste Schnee in der Region |
» 7 Bilder ansehen

Unfall Meiningen Meiningen

Unfall Meiningen | 22.11.2020 Meiningen
» 6 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 11. 2020
18:28 Uhr



^