Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Meiningen

Fußgänger auf der Landstraße von Auto erfasst und getötet

In der Nacht zu Freitag ist ein 54-jähriger Fußgänger bei einem Unfall in der Nähe von Queienfeld gestorben. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mann plötzlich in der Dunkelheit auf der Straße aufgetaucht. Die genauen Umstände des Unfalls sind jedoch noch unklar.



Queienfeld - Ein 54-jähriger Fußgänger ist auf einer Landstraße bei Queienfeld (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) von einem Auto erfasst und getötet worden. Der Mann war in der Nacht zum Freitag aus bisher ungeklärter Ursache auf die Fahrbahn gelaufen, wie ein Sprecher der Polizei am Freitag sagte. Ein 56-jähriger Autofahrer erfasste den 54-Jährigen mit seinem Fahrzeug. Die genauen Umstände des Unfalls werden von den Beamten noch ermittelt.

Wie die Polizei in Meiningen bestätigte, sei der Mann in Höhe der Autobahnauffahrt Queienfeld von einen Pkw erfasst worden. Warum der 56 jährige Fahrzeugführer mit dem Fußgänger kollidierte, muss nun ein Gutachter klären. Der Autofahrer konnte in der Nacht noch nicht befragt werden, da er unter Schock steht. Der Fußgänger wurde mit hoher Geschwindigkeit vom Fahrzeug erfasst, schleuderte gegen die Windschutzscheibe und musste durch Ersthelfer reanimiert werden. Später erlag er jedoch seinen schweren Verletzungen. it/dpa  

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 09. 2019
08:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Fahrzeuge und Verkehrsmittel Fußgänger Polizei Queienfeld
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zornesrot ist er schon, der Smiley auf der Anzeigetafel in Stepfershausen. Denn es wird gerast. Foto: Mario Hofmann

10.10.2019

Der Smiley möchte weinen bei Tempo 110

Wer ist denn so skrupellos, dass er mit 110 Sachen durch einen Ort fährt, in dem Tempo 30 angesagt ist? Nicht nur einer. Der Geschwindigkeits-Smiley in Stepfershausen hat es jetzt dokumentiert. » mehr

Fotomotive gab es reichlich beim Wettbewerb Off Road im Grabfeld.

25.08.2019

Off-Road: Und siehe, es war der fünfte Streich

Keine Wünsche blieben offen zum 5. Lauf beim Mitteldeutschen Cup Trial im Grabfeld. Das Wetter passte, die Organisation, die Versorgung. Einfach alles. » mehr

Jetzt ist es offiziell: Der Radweg von Herpf über Melkers nach Walldorf ist fertig. Nach seiner Eröffnung gestern mit unter anderem Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder (vorne rechts) und dem Rippershäuser Ortschef Frank Bandemer (vorne links) sowie zahlreichen Stadt- und Gemeinderäten radelten die ersten Velofahrer über den frisch verlegten Asphalt. Foto: Markus Kilian

23.09.2019

Radler rollen nun auch in Walldorf ein

Ein guter Tag für Fahrradfahrer: Gestern wurde das letzte Stück des Radweges von Herpf über Melkers nach Walldorf eingeweiht. Und schon bald könnte es noch weiter gehen. » mehr

Jetzt ist es offiziell: Der Radweg von Herpf über Melkers nach Walldorf ist fertig. Nach seiner Eröffnung gestern mit unter anderem Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder (vorne rechts) und dem Rippershäuser Ortschef Frank Bandemer (vorne links) sowie zahlreichen Stadt- und Gemeinderäten radelten die ersten Velofahrer über den frisch verlegten Asphalt. Foto: Markus Kilian

23.09.2019

Radler rollen nun auch in Walldorf ein

Ein guter Tag für Fahrradfahrer: Gestern wurde das letzte Stück des Radweges von Herpf über Melkers nach Walldorf eingeweiht. Und schon bald könnte es noch weiter gehen. » mehr

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wasungen mussten am Freitagmorgen eine in ihrem Pkw eingeklemmte Fahrerin eines Renault Clio zwischen Mehmels und Wasungen mittels Spreizer befreien. Foto: Feuerwehr

Aktualisiert am 29.09.2019

Drei Menschen bei Frontalcrash bei Meiningen schwer verletzt

Bei einer frontalen Kollision zweier Autos sind drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 19 Jahre alter Mann hatte auf der Landesstraße 2619 zwischen Mehmels und Wasungen am Freitag die Kontrolle über sein Auto verlore... » mehr

Unfall mit 12-jährihem Fahrradfahrer.

22.09.2019

12-jähriger Radfahrer kracht in Motorhaube und Windschutzscheibe

Bei einem Unfall in Meiningen hat ein Junge wohl großes Glück gehabt. Er prallte mit seinem Fahrrad mit einem Auto zusammen und kam ins Krankenhaus. Knochenbrüche konnten die Ärzte dort aber nicht feststellen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Country Westerntanz

Meisterschaften Country Westerntanz Meiningen | 13.10.2019 Meiningen
» 52 Bilder ansehen

Unfall Siegritz

Unfall Siegritz | 12.10.2019 Siegritz
» 11 Bilder ansehen

Unfall Dreieck Suhl

Unfall Dreieck Suhl | 10.10.2019
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 09. 2019
08:35 Uhr



^