Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Meiningen

Fontäne im Englischen Garten sprudelt wieder

Pünktlich vor den Osterfeiertagen ist die Fontäne im Englischen Garten in Betrieb gegangen. Seit Gründonnerstag schießt das Wasser auf dem Meininger Eisteich nach der Winterpause wieder munter in die Höhe.



Ab zur Teichmitte: Zwischen zwei Schlauchbooten transportierten die Stadtservice-Mitarbeiter am Gründonnerstag die Pumpe an die markierte Stelle. Kurz darauf ging die Fontäne im Englischen Garten in Betrieb. Fotos: Marko Hildebrand-Schönherr
Ab zur Teichmitte: Zwischen zwei Schlauchbooten transportierten die Stadtservice-Mitarbeiter am Gründonnerstag die Pumpe an die markierte Stelle. Kurz darauf ging die Fontäne im Englischen Garten in Betrieb. Fotos: Marko Hildebrand-Schönherr  

Meiningen - Keine Dreiviertelstunde dauerte es, da hatten die Männer vom Meininger Stadtservice am Gründonnerstag die Arbeit zu Land und zu Wasser erledigt: Zwischen zwei Schlauchbooten transportierten Michael Kellermann, Andreas Lind, Michael Heinze und Thomas Würdig die im Winter eingelagerte, etwa 80 Kilogramm schwere Fontänen-Pumpe vom Ufer zum markierten Punkt in der Teichmitte. Dort begann der Job für René Banz, der im wasserdichten und wärmeisolierten Neoprenanzug steckte und das Gerät an einem am Bodengrund verankerten Käfig befestigte. Der Teich ist nicht sehr tief. Auch in der Mitte kann man noch stehen, was die Arbeit leichter macht. Nur das Laufen bereitete dem Stadtservice-Mitarbeiter im orangen Spezial-Overall wegen des schlammigen Untergrunds etwas Mühe. Doch alles lief problemlos, einige der Männer erledigten den Job schon mehrmals und wissen, welche Handgriffe nötig sind.

Exakt um 9.13 Uhr machten René Banz und Michael Kellermann als letzten Akt die Probe aufs Exempel: Sie steckten das Pumpenkabel in die Steckdose und schon schoss der Wasserstrahl munter in die Höhe. "Frühling!", rief einer der Männer fröhlich aus.

Das Wasserspiel ist nicht nur ein Hingucker für die Parkbesucher. Es steigert zugleich die Wasserqualität des Teiches, der dadurch besser mit Sauerstoff versorgt wird. Gerade an Hitzetagen leistet es so einen guten Dienst. Die Fontäne sprudelt allerdings nicht rund um die Uhr. Nach Auskunft der Stadtverwaltung ist sie täglich von 8 bis 13 Uhr und 15 bis 22 Uhr in Betrieb.

Übrigens: Während der Arbeit gab es für René Banz ein freudiges Wiedersehen. Die Wasserschildkröte, die ein Unbekannter im Eisteich ausgesetzt hatte und die der Stadtservice-Mitarbeiter im vergangenen Jahr entdeckte, sonnte sich an den Ruinen auf einem Stein. Sie hat den Winter allem Anschein nach sehr gut überstanden. Als die Fontäne ansprang, ging sie allerdings vorsichtshalber erst einmal auf Tauchstation.

Autor

Marko Hildebrand-Schönherr
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 04. 2019
17:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freude Frühling Happy smiley Michael Heinze Wasser Wassergüte Winter
Meiningen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auch in der Ukraine sorgt Weihnachten im Schuhkarton für Glücksmomente. Foto: David_Vogt/Samaritan’s Purse e. V.

11.10.2019

Weihnachten im Schuhkarton startet

Dass es in großen Schritten auf Weihnachten zugeht, daran wird man alle Jahre erinnert, wenn die Aktion Weihnachten im Schuhkarton anläuft. Schon ist es wieder soweit. Geändert hat sich nichts, bis auf den Namen der Hilf... » mehr

Lecker: Die Schüler des Henfling-Gymnasiums Meiningen sorgten mit Kuchen und Muffins für eine süße Stärkung.

04.10.2019

Elefanten-Eheringe und ein Cello

Zum Tag der Deutschen Einheit besuchten rund 150 Besucher das Fest der Einheit auf dem Meininger Marktplatz. In einem bunten Programm vereinten sich Musikalisches, Kulinarisches und Zauberhaftes. » mehr

Mit diesem Bier lässt es sich gut anstoßen. Während des ersten Rundgangs durch die 8. Meininger Parkwelten genossen die Promis ein kühles Blondes aus der Region in netter Runde. Von links: Michael Heidinger von Rhön Feeling GmbH, Barbara Wagner (Mega Event), Landrätin Peggy Greiser, Lutz und Christel Reukauf, Geschäftsführer von Rhöner Bier, Bürgermeister Fabian Giesder und Janine Merz, Beigeordnete des Landkreises Schmalkalden-Meiningen. Der Schlosspark bot gestern schon eine herrliche Kulisse für die Schau, die heute und morgen ab Mittag öffnet. Fotos (3) : Sigrid Nordmeyer

06.09.2019

Bewundern und kaufen im Park

Die 8. Meininger Parkwelten sind eröffnet: Bürgermeister Fabian Giesder führte die prominenten Gäste bei strahlendem Sonnenschein durch die Schau im Schlosspark. » mehr

Meininger Vereinsvorsitzender Jörg Dolling mit Amy.

25.08.2019

Tierisches und Schnee im Sommer auf dem Berg

Zur Fortsetzung des Werra Cups trafen sich die Wettkämpfer der Thüringer Hundesportvereine mit vielen Gäste am Samstag auf dem Rohrer Berg. » mehr

Die 86 744 der Pressnitztalbahn ist am Ende ihrer umfangreichen Aufarbeitung mit einem Zugbeeinflussungssystem ausgerüstet worden. Fotos: Ralph W. Meyer

16.08.2019

Gute Auftragslage, mehr Personal

Gute Nachrichten vor den 25. Dampfloktagen aus dem Meininger Dampflokwerk: Die Auftragsbücher sind bis in 2020 proppevoll, auch das Personal wurde aufgestockt. » mehr

Meiningens Kulturmanager Frank Heinecke.

17.06.2019

Jetzt laufen die Planungen fürs Hütesfest 2020 an

Zufrieden äußert sich Meiningens Kulturmanager Frank Heinecke über das dreitägige Hütes- und Töpfemarktfest, das am Sonntag zu Ende ging. Jetzt laufen die Vorbereitungen für das 2020-er Spektakel an. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Grenzgedenkstätte Point Alpha Rasdorf

Point Alpha Gedenkstätte | 20.10.2019 Rasdorf/Geisa
» 14 Bilder ansehen

Baumesse Suhl

Baumesse Suhl | 19.10.2019 Suhl
» 18 Bilder ansehen

Ilmenau Veranstaltungen Ilmenau

Protest Ilmenau | 20.10.2019 Ilmenau
» 20 Bilder ansehen

Autor

Marko Hildebrand-Schönherr

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 04. 2019
17:40 Uhr



^