Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Meiningen

Fahrplanwechsel auch bei der MBB am Sonntag

Nicht nur die Bahn, auch die Busse fahren ab dem 9. Dezember im Landkreis Schmalkalden-Meiningen nach neuem Fahrplan.



Ab Sonntag gilt der neue Busfahrplan.
Ab Sonntag gilt der neue Busfahrplan.  

Meiningen - Auch in diesem Jahr wechseln regionale Busunternehmen in Südthüringen gemeinsam mit der Bahn den Fahrplan im Dezember. Der diesjährige Fahrplanwechsel findet am kommenden Sonntag, 9. Dezember, statt.

Ab sofort sind Fahrpläne in den Einsatzleitungen der Meininger Busbetriebs GmbH (MBB) an den Busbahnhöfen in Meiningen und Schmalkalden erhältlich, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Des Weiteren können Fahrpläne in den Bussen der Linien der MBB erworben werden. Der Fahrplan ist zu einer Schutzgebühr von einem Euro erhältlich.

Im Regionalverkehr ändern sich die Fahrpläne. Die Linie 400 (Meiningen - Suhl - Zella-Mehlis) wird generell über das Stadtgebiet Suhl fahren. Allerdings werden die Busse statt der Haltestelle Zentrum dann die Haltestelle Friedrich-König-Straße anfahren. Diese Haltestelle ist etwa 100 Meter vom alten Halt am Zentrum in Richtung CCS entfernt.

Fahrgäste von Meiningen in Richtung Obermaßfeld, Römhild, Kaltensundheim, Walldorf sollten sich individuell zu einzelnen Änderungen im Fahrplan informieren, bittet das Unternehmen.

Die Linie von Oberhof nach Masserberg verkehrt zu veränderten Zeiten und nur noch bis Schmiedefeld.

Änderungen im Fahrplan wird es auch zum Bahnhof Oberhof geben. Gleiches gilt für die Strecke von Schmalkalden nach Brotterode, Breitungen, Eckhardts, Roßdorf, Zillbach und am Wochenende nach Oberhof.

Unverändert bleibt die Stadtlinie in Meiningen. Hingegen wird die Stadtlinie in Schmalkalden aus den Erfahrungswerten der letzten Monate angepasst.

Die MBB kündigte an, dass die neuen Aushangfahrpläne bis zum kommenden Sonntag an den Haltestellen angebracht sein werden. Wer Fragen zum neuen Fahrplan hat, erhält in den Einsatzleitungen in Meiningen und Schmalkalden persönlich Auskunft. Telefonisch ist der MBB-Service zu erreichen in Meiningen unter Tel. 03693/84 540 und in Schmalkalden unter Tel. 03683/60 40 67. Mehr Informationen gibt es auch im Internet.

—————

www.mbb-mgn.de

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 12. 2018
17:40 Uhr

Aktualisiert am:
04. 12. 2018
20:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Busbahnhöfe Busunternehmen Fahrpläne Regionalverkehr Schutzgebühren
Meiningen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Walldörfer können jetzt wieder in der Sachsenstraße in den Bus einsteigen. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

21.08.2018

MBB justiert beim Integralen Taktverkehr nach

Nach dem Start des Taktfahrplanes auf dem Bushauptnetz in der vergangenen Woche sind die Meininger Busbetriebe (MBB) dabei, Probleme zu beheben. » mehr

Bessere Umstiegsmöglichkeiten soll es an den Knotenpunkten der Stadtlinien in Meiningen, Schmalkalden und Zella-Mehlis künftig geben. Das Bild entstand diese Woche in der Meininger Sachsenstraße - ausgerechnet in der Viertelstunde, da sich tatsächlich mal ein paar Regentropfen in die Kreisstadt verirrten ...	Foto: Wolfgang Swietek

09.08.2018

Ein neuer Takt für den Landkreis

Am kommenden Montag - mit dem Beginn des neuen Schuljahres - soll der Integrale Taktfahrplan (ITF) im Landkreis Schmalkalden-Meiningen starten. » mehr

Per Handschlag übergibt Werkleiter Jürgen Eichhorn (l.) die blitzende 01 0509-8 an Press-Bahn-Lokführer Martin Halbauer. Fotos: Ralph W. Meyer

25.04.2018

01 0509-8 wieder fit für Sonderfahrten

Frisch lackiert und technisch top fit für die nächsten Jahre hat die Schnellzug-Dampflok 01 0509-8 am Mittwoch das Dampflokwerk Meiningen Richtung sächsische Heimat verlassen. Heute folgt ihr die legendäre 18 201. » mehr

Vom ersten Tag nach Gründung im November 1991 ist Winfried Bergner bei den Meininger Busbetrieben dabei. Größte Neuerung, zugleich Herausforderung in diesem Jahr ist die Einführung des integralen Taktfahrplanes (ITF). Foto: tih

30.01.2018

Busfahren wieder attraktiver machen

Ein ausgewogenes Jahr liegt hinter den Meininger Busbetrieben. Geschäftsführer Winfried Bergner ist zufrieden. Größte Herausforderung 2018: die Einführung des integralen Taktfahrplanes ITF. » mehr

Stadt-Mitarbeiter Gunter Ungerecht freut sich darüber, dass der Kirchbrunnen-Überlauf wieder fließt. In der Lindenallee waren die Wassermassen aus einem Schacht ausgetreten und hatten den Gehweg weggespült. Harte Kalkablagerungen in der Schachtrinne waren die Ursache dafür. Fotos (3): Ralph W. Meyer

28.12.2017

Kirchbrunnen spülte Gehweg weg

Massive Kalkablagerungen verstopften den Kirchbrunnen-Überlauf in der Meininger Lindenallee. Das Wasser verließ den Schacht und spülte den Gehweg unterhalb des Busbahnhofes weg. » mehr

Optisch wenig her macht derzeit der Meininger Bahnhofsvorplatz, eine Funktion erfüllt er lediglich als Pkw-Parkplatz. Zumindest letztgenanntes soll sich ändern: Zwischen Bahnhof und Stadt soll künftig der Busbahnhof zu finden sein, um Reisenden den Wechsel von der Schiene auf die Straße erleichtern. Foto: tih

03.07.2017

Bahnhofsvorplatz soll zum neuen Busbahnhof werden

Der Busbahnhof soll auf den Vorplatz am Meininger Bahnhof verlegt werden und Reisenden künftig den Umstieg von der Schiene auf die Straße erleichtern. Wann das Projekt Wirklichkeit wird, ist allerdings noch offen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coca-Cola-Weihnachtstrucks in Meiningen Meiningen

Weihnachtstrucks in Meiningen | 11.12.2018 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Unfall auf dem Autobahnzubringer bei Eisfeld Eisfeld

Unfall auf dem Autobahnzubringer bei Eisfeld | 11.12.2018 Eisfeld
» 9 Bilder ansehen

Pressekonferenz zum Polizeieinsatz in Georgenzell Georgenzell

Tödliche Schüsse in Georgenzell | 10.12.2018 Georgenzell
» 24 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 12. 2018
17:40 Uhr

Aktualisiert am:
04. 12. 2018
20:05 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".