Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Meiningen

Coca-Cola-Weihnachtstruck kommt nach Meiningen

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür – und mit ihr darf natürlich auch der Coca-Cola-Weihnachtstruck nicht fehlen. Und der kommt in diesem Jahr auch nach Meiningen. Die zweite Thüringer Stadt, die angefahren wird, ist Nordhausen.



Der Coca-Cola-Weihnachtstruck macht in diesem Jahr auch Station in Meiningen.   Foto: dpa

Meiningen -  Der Coca-Cola-Weihnachtstruck beginnt in diesem Jahr seine Tour in Moers (Nordrhein-Westfalen) und macht auch zweimal Halt in Thüringen.

Am 2. Dezember stoppt der Riesen-Coca-Cola-Truck in Nordhausen auf dem Theaterplatz. Nach Stationen in Berlin und Dresden fährt der Truck dann am 11. Dezember von 15 bis 20 Uhr auf den Schlossplatz nach Meiningen.

Schon seit 20 Jahren läutet die Coca-Cola-Weihnachtstour die Weihnachtszeit ein. Während der großen Tour durch Deutschland erwartet Groß und Klein eine Erlebnislandschaft. In der Mitte thront ein majestätischer Tannenbaum unter einem Sternenhimmel aus Lichterketten.

Besucher können Selfies mit dem Riesen-Coca-Cola-Truck machen und Santa in seiner Kaminstube besuchen. Auch eine virtuelle Schlittenfahrt durch eine faszinierende Winterlandschaft ist eines der Highlights. Coca-Cola verspricht noch die ein oder andere weitere Überraschung.

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass auf dem Veranstaltungsgelände Rucksäcke und größere Gepäckstücke verboten sind. Glasflaschen, Feuerwerkskörper, Drogen und Waffen sind ebenso verboten.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 11. 2018
16:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Weihnachtszeit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Letzte Handgriffe der Handwerker, damit der Meininger Weihnachtsmarkt am kommenden Freitag eröffnet werden kann. Foto: Wolfgang Swietek

26.11.2018

Bald nun ist Weihnachtszeit ...

Die Aufbauten am Meininger Marktplatz verraten es längst - der diesjährige Weihnachtsmarkt öffnet bald seine Pforten. Am kommenden Freitag um 16 Uhr ist es soweit. » mehr

So macht der Winter Spaß: Luise Conrad (3. v. r.)., Nele Endter (2. v. r.) und Leah Steffen (r.). sind begeisterte Kufenfans. Fotos: Erik Hande

18.11.2018

Mit der Eisarena in die Weihnachtszeit

Ein Eislauf-Paradies wartet seit Samstag neben der Meininger Kirche auf alle kleinen und großen Kufenfans. Egal, ob es die ersten wackligen Schritte auf Eis werden oder man schon gekonnt Pirouetten dreht, Eislaufen auf d... » mehr

Es ist zwar noch nicht so weit, dass der Weihnachtsmann kommt - aber die Planungen für den Meininger Weihnachtsmarkt 2018 laufen. Er wird vom 30. November bis 23. Dezember stattfinden. Foto: hi/Archiv

05.10.2018

Mini-Stollen und Markt bis 23. Dezember

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten. Und so hat auch die Meiningen GmbH bereits jetzt den kommenden Weihnachtsmarkt im Visier. Er soll heuer sogar bis zum 23. Dezember dauern! » mehr

Christian Kemmerzehl, Vorsitzender des Kirmesvereins, übergibt im Karnevalszelt einen symbolischen Scheck an die Delegation von der Kita "Wichtelland". Es freuen sich neben den Knirpsen auch Kita-Leiterin Anke Maczioschek (vorn l.), Matthias Portz, Vorsitzender des Dillstädter Carneval Clubs (hi. li.) sowie Bürgermeisterin Liane Bach und Ortsbrandmeister Stefan Martin. Foto: J. Glocke

15.02.2018

Besser gemeinsam als jeder für sich

Viele Köche verderben den Brei - auf die Zusammenarbeit mehrerer Vereine in Dillstädt trifft diese Redensart nicht zu. Im Gegenteil, das Miteinander bewährt sich immer wieder. » mehr

Christian Kemmerzehl, Vorsitzender des Kirmesvereins, übergibt im Karnevalszelt einen symbolischen Scheck an die Delegation von der Kita "Wichtelland". Es freuen sich neben den Knirpsen auch Kita-Leiterin Anke Maczioschek (vorn l.), Matthias Portz, Vorsitzender des Dillstädter Carneval Club (hi. li.) sowie Bürgermeisterin Liane Bach und Ortsbrandmeister Stefan Martin. Foto: J. Glocke

15.02.2018

Besser gemeinsam als jeder für sich

Viele Köche verderben den Brei - auf die Zusammenarbeit mehrerer Vereine in Dillstädt trifft diese Redensart nicht zu. Im Gegenteil, das Miteinander bewährt sich immer wieder. » mehr

Die jungen Tohuwabohu-Mimen suchen für ihre Märchenaufführung noch Holznussknacker und einen Techniker.

23.09.2017

Tohus proben für "Nussknacker"

Während alle auf einen sonnigen Herbst hoffen, sind die jungen Mimen von Tohuwabohu mit ihrem "Nussknacker" gedanklich bereits in der Weihnachtszeit. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coca-Cola-Weihnachtstrucks in Meiningen Meiningen

Weihnachtstrucks in Meiningen | 11.12.2018 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Unfall auf dem Autobahnzubringer bei Eisfeld Eisfeld

Unfall auf dem Autobahnzubringer bei Eisfeld | 11.12.2018 Eisfeld
» 9 Bilder ansehen

Pressekonferenz zum Polizeieinsatz in Georgenzell Georgenzell

Tödliche Schüsse in Georgenzell | 10.12.2018 Georgenzell
» 24 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 11. 2018
16:57 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".