Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Meiningen

Bunter Himmerl über der Rhön

Beim Drachenfest in Hermannsfeld stieg am Wochenende so manches Tier und so mancher Comic-Held in den Himmel. 30 Drachenflieger aus ganz Deutschland waren gekommen.



Lurchi der Salamander, Kater Sylvester und Ente Tweety, dazu Pinguine, Manta-Rochen, Papageien und zahlreiche andere Figuren gaben sich am Wochenende ein Stelldichein am Rhöner Himmel über dem Dachsberg bei Hermannsfeld: Zum 2. Drachenfest hatte der Feuerwehrverein des Rhönblick-Ortsteils eingeladen. Hunderte Besucher folgten schon am Samstag bei herrlichem Spätsommerwetter dem Ruf der rund 30 Drachenflieger aus ganz Deutschland und darüber hinaus, die bei fast idealen Bedingungen ihr Hobby präsentierten.

Mit dabei war unter anderem Bernhard Dingwerth aus Hassel, der schon seit den 1980er-Jahren dem Drachenfliegen frönt und sich lange einen Namen in der Szene gemacht hat. „Drachen-Bernhard“ nennen ihn Kollegen und Fans – und der Profi überrascht immer wieder mit neuen Eigenkreationen. Der Niedersachse nahm früher an den Deutschen Meisterschaften im Drachenfliegen teil und holte etliche Titel. „Mit ,Lurchi‘ als Maskottchen der Schuhmarke Salamander bin ich aufgewachsen, daher dachte ich, der gibt eine schöne Figur ab.“ Dingwerth näht zu Hause selbst – anhand einer acht Zentimeter großen Plastik-Figur entstanden so zwei rund 20 Meter große „Lurchis“ – die Salamander waren diesmal die Stars am Himmel. „300 Quadratmeter Nylon, zehn Kilometer Nähgarn stecken da drin.“ Fast ein dreiviertel Jahr dauerte die Herstellung. Gas oder Heißluft gibt es übrigens nicht – nur durch Windkraft entfalten sich die Figuren und gehen in die Luft. Sein Hobby zeigt „Drachen-Bernhard“ in der ganzen Welt – in Kürze geht es beispielsweise nach Kapstadt in Südafrika.

Einer, der seit ein paar Jahren ebenfalls das Hobby Drachenfliegen pflegt, ist Sandro Schmandt. Der Hermannsfelder fliegt seit 2011, nachdem er ein Schaufliegen des Paderborner Drachenklubs besuchte, und hatte die Idee, so ein Event in die Heimat zu holen. Mit dem Feuerwehrverein als Veranstalter fand er die passende Unterstützung. Die Resonanz beim 1. Drachenfest zeigte, dass Schmandt den richtigen Riecher hatte. „Wir wollen das Fest alle zwei Jahre ausrichten und es hier etablieren.“ An Teilnehmern fehlte es in Hermannsfeld nicht – die Szene kennt sich und ist vernetzt.

- Drachenfest Hermannsfeld - Foto:

Drachenfest Hermannsfeld
Drachenfest Hermannsfeld
Drachenfest Hermannsfeld
Drachenfest Hermannsfeld
Drachenfest Hermannsfeld
Drachenfest Hermannsfeld
Drachenfest Hermannsfeld
Drachenfest Hermannsfeld
Drachenfest Hermannsfeld
Drachenfest Hermannsfeld
Drachenfest Hermannsfeld
Drachenfest Hermannsfeld
Drachenfest Hermannsfeld
Autor

Tino Hencl
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 09. 2019
14:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Meisterschaften Drachenfliegen Drachenflieger Lurchi Meisterschaften Papageien Pinguine Unruhen in Marokko
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Country Westerntanz

Aktualisiert am 13.10.2019

Deutschlands beste Country- und Westerntänzer messen sich in Meiningen

Meiningen - Die Meininger sind an diesem Wochenende Gastgeber der Deutschen Meisterschaften im Country Westerntanz. » mehr

Der Country- und Westerntanz hat viele Fans in Deutschland. Am Wochenende treten etwa 180 Tänzerinnen und Tänzer bei der Deutschen Meisterschaft in Meiningen gegeneinander an. Foto: Archiv

09.10.2019

Country-Tänzer kommen zur Meisterschaft wieder nach Meiningen

Meiningen als heimliche Hauptstadt des Country- und Westerntanzes macht ihrem Namen alle Ehre: 180 Tänzerinnen und Tänzer wetteifern am Wochenende zur Deutschen Meisterschaft gegeneinander. » mehr

Hulapalu Herbstgeflüster 2019 Obermaßfeld

23.09.2019

Obermaßfeld im Hulapalu-Fieber und Oktoberfest-Stimmung

Drei Tage herrschte in Obermaßfeld bei bestem Wetter Ausnahmezustand: Von 90er-Jahre Party über Oktoberfest bis zum Familientag war alles dabei. » mehr

Landrätin Peggy Greiser ließ sich von Vereinschef Peter Hofmann Details zur Vogelzucht erläutern und besichtigte interessiert die Gemeinschaftsanlage.

03.06.2019

Dem Hobby Vogelzucht immer treu geblieben

Einen Querschnitt ihres Hobby zeigten die Wasunger Vogelzüchter zum 28. Sommerfest am Wochenende in der Gemeinschaftsanlage Grumbach. Zu sehen waren Finken, Sittiche und Kanaren. » mehr

Runde um Runde ging es durchs Wohngebiet in Obermaßfeld: Auch beim 10. Sponsorenlauf der Regelschule waren wieder flinke Beine gefragt: Für jede Runde gab es einen bestimmten Geldbetrag.

30.04.2019

Laufen für einen guten Zweck

Da lohnt sich die Anstrengung: Beim 10. Sponsorenlauf der Regelschule Obermaßfeld-Grimmenthal erliefen sich rund 150 Teilnehmer Geld, das Schule und gemeinnützigen Zwecken zugute kommt. » mehr

Mit Pokalen, Medaillen, Trainerin Sylvia Welsch (Zweite von links) und Bürgermeister im Glück (von links): die Meininger Teilnehmerinnen Rita Denner, Melissa Wörfel, Heike Schrader und Sabine Mann.

13.10.2019

Flotte Sohle, nicht nur im Cowboystiefel

Die Füße flogen am Wochenende nur so in der Meininger Multihalle - kein Wunder, wenn diese von gut 200 Country- und Westerntänzern bevölkert wird. Glücklich waren am Ende nicht nur die Lokalmatadoren von den "Flying Boot... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Ilmenauer IKK-Klimawandel Ilmenau

Ilmenauer IKK-Klimawandel | 16.11.2019 Ilmenau
» 12 Bilder ansehen

Goldene Ziege Kids 2019 Suhl

Goldene Ziege für Kinder | 16.11.2019 Suhl
» 100 Bilder ansehen

weihnama1.jpg Himmelpfort

Weihnachtsbüro Himmelpforten | 15.11.2019 Himmelpfort
» 10 Bilder ansehen

Autor

Tino Hencl

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 09. 2019
14:13 Uhr



^