Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Meiningen

Brand im Wald auf der Meininger Alm

Ein etwa 200 Quadratmeter großes Waldstück in Meiningen brannte am Donnerstagmorgen. Die Feuerwehr hatte das Feuer allerdings rasch unter Kontrolle.



Ein Brand gestern morgen im Waldstück oberhalb der Almwiese. Fotos: Meininger Feuerwehr
Ein Brand gestern morgen im Waldstück oberhalb der Almwiese. Fotos: Meininger Feuerwehr  

Meiningen - Waldbrände sind nach der Hitze der vergangenen Wochen und Monate gefürchtet und gefährlich, weil sie schnell außer Kontrolle geraten können. Donnerstagmorgen erwischte es ein Meininger Waldstück - oberhalb der Almwiese, am Ende des Linsengrunds. Eine Anwohnerin aus dem Viertel Kleintirol hatte die Rauchentwicklung bemerkt. Viertel vor sieben rückte die alarmierte Meininger Feuerwehr mit etwa 25 Einsatzkräften aus den drei Wachen Meiningen, Helba und Dreißigacker mit fünf Löschfahrzeugen aus. Im betroffenen Waldstück brannte und schwelte es auf einer etwa 200 Quadratmeter großen Fläche. Zwar loderten keine meterhohen Flammen um die Bäume, dafür qualmte es mächtig, denn der Brand war in Wurzelwerk, Unterholz, Laub und herumliegendes Geäst hineingekrochen. Deshalb zogen sich die Löscharbeiten auch bis gegen 9 Uhr hin, weil vorsorglich das obere Erdreich aufgelockert, umgehoben und mit reichlich Wasser abgelöscht wurde, damit das Feuer nicht wieder aufflammen konnte. Warum der Brand ausbrach, ist noch unklar. Ein Lagerfeuer wurde nicht gefunden, nur ein Unterschlupf, von dem nicht bekannt ist, ob er von Kindern oder vielleicht einem Obdachlosen gebaut wurde. Personen hielten sich nicht vor Ort auf. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. any

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2018
13:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Feuer Waldgebiete Überwachung und Kontrolle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Beherrscht das Spiel mit dem Feuer meisterhaft - Regine Behlert aus Suhl.

21.05.2018

Von Halunken und vom lieblichen Maien

Einen vergnüglichen Start ins Pfingstwochenende erlebten am Samstagabend die vielen Besucher im Innenhof des Marstalles in Meiningen. » mehr

transporter brand meiningen

05.09.2018

Meiningen: Transporter geht während Fahrt in Flammen auf

Dicke dunkle Rauchwolken stiegen am späten Mittwochvormittag an einerMeininger Kreuzung auf. Aus noch unbekannten Gründen hatte ein Transporter mit rumänischem Kennzeichen während der Fahrt Feuer gefangen. » mehr

Schwerer Brand in Meiningens Innenstadt: Als die Feuerwehr eintraf, schlugen schon hohe Flammen aus den Fenstern des Hauses in der Ernestinerstraße 41.

21.08.2018

Schock am Nachmittag: Innenstadt-Wohnung brennt aus

Ein Feuer hat am Dienstagnachmittag eine Wohnung in Meiningens Innenstadt zerstört. Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Kripo ermittelt. Die Schadenshöhe wird auf mehr als 100 000 Euro geschätzt. » mehr

Herausgeputzt hat sich die Walldorfer Kirche. Der Vorplatz ist gepflastert und auch im Inneren hat sich einiges getan. Ein Bild davon machen können sich die Besucher Heiligabend. Eingeladen wird wieder zu zwei Krippenspiel-Aufführungen. Eintrittskarten sind für beide Veranstaltungen erforderlich. Foto: O. Benkert

18.07.2018

2019 Einweihung nach Brand: Neue Kanzel für die Kirchenburg

Die Dorfansicht mit der Kirchenburg Walldorf suggeriert bereits seit langem wieder Normalität. Im Innern des 2012 abgebrannten Gotteshauses wird aber noch eifrig gewerkelt. Im Mai 2019 soll es wieder eingeweiht werden. » mehr

Die Brandstelle im Erdgeschoss.

20.06.2018

Feuer im Schuppen: Es sieht nach Brandstiftung aus

Meiningen - Ein Schuppen im dicht bebauten Wohngebiet Am Weidig in Meiningen hat am Mittwoch gebrannt. Vermutlich handelt es sich um Brandstiftung. » mehr

Der Schock saß tief in Meiningen. Das Foto zeigt Feuerwehrleute, die im Vestibül des Meininger Theaters das Ausmaß des Schadens in Augenschein nehmen. Repros: Peter Schmidt-Raßmann

04.03.2018

Als Meiningen sein Theater verlor

Am 5. März 1908, heute vor 110 Jahren, stand das Meininger Theater lichterloh in Flammen und stürzte wenige Tage später in sich zusammen. Doch der Wiederaufbau ging schnell vonstatten: Bereits im Dezember 1909 wurde das ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A73 Eisfeld

Unfall Autobahn 73 | 25.09.2018 Eisfeld
» 9 Bilder ansehen

durchsuchung dietzhausen Suhl-Dietzhausen

Durchsuchung in Dietzhausen | 25.09.2018 Suhl-Dietzhausen
» 14 Bilder ansehen

Überflutung Südthüringen

Unwetter in Südthüringen | 23.09.2018 Südthüringen
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2018
13:46 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".